Ethereum Kurs Prognose Das enthuellen die On-Chain-Daten aus Q1 2024

Ethereum Kurs Prognose: Das enthüllen die On-Chain-Daten aus Q1 2024

Während einige On-Chain-Daten der Ethereum Kurs Prognose vielversprechend aussehen und die Marktstellung von ETH hervorheben, gibt es andere Daten, welche zur Vorsicht mahnen. Verpassen Sie jetzt nicht, wie sich ETH im ersten Quartal 2024 entwickelt hat und was Investoren nicht übersehen sollten.

Ethereum steigert Gebühreneinnahmen und Gewinne

Laut dem Ethereum Q1 2024 Financial Report von Coin98 Analytics konnte ETH die Gebühreneinnahmen im Jahresvergleich von 458,95 Mio. USD auf 1,17 Mrd. USD um 155,50 % steigern. Noch besser hat sich der Gewinn im ersten Quartal im selben Zeitraum entwickelt. So nahm dieser von 119,26 Mio. USD auf 369,11 Mio. USD um 209,50 % zu.

Entwicklung der täglichen Nachfrage nach Ethereum

Bemerkenswert ist auch der Anstieg der Tokeninhaber. Während es im Q1 2023 nur 94,29 Mio. waren, sind es mittlerweile mehr als 114,69 Mio., was einem Plus von 21,63 % entspricht. Dies deutet auf eine zunehmende Nachfrage hin.

Dennoch schnitt Ethereum allein in Bezug auf die täglich aktiven Nutzer mit dem siebten Platz und 0,45 Mio. zuletzt weniger gut ab. Rechnet man hingegen die Layer-2s hinzu, so sind es zusammen 3,91 Mio. täglich aktiven Anwender auf Ethereum. Damit hat ETH mehr als doppelt so viele wie der zweite Platz Tron, das auf 1,6 Mio. kommt.

Jetzt in VR-Hypervisualisierung investieren!

Faszinierende Kryptowährung verspricht VR-Hypervisualisierung

Ein besonderes und vielseitiges VR-Ökosystem will das Team von 5thScape entwickeln. Allerdings gehen die Bestrebungen noch weiter darüber hinaus. Denn anstelle eines rein digitalen und einseitig positionierten Projektes werden auch fortschrittlichste VR-Geräte entwickelt und produziert. Somit können Risiken gestreut und mehr Einnahmeströme aufgebaut werden.

Mit ihrer Hilfe sollen noch immersivere Erlebnisse in den digitalen Welten ermöglicht werden. Dabei steht die VR-Technologie noch am Anfang, entwickelt sich aber mithilfe von KIs und ambitionierten Unternehmern immer weiter. Das Projekt 5thScape hat bereits Prototypen für VR-Headsets und VR-Stühle entwickelt. Jedoch bietet sich angesichts unter anderem Metaverse-Anzügen und Brain-Computer-Interfaces künftig noch mehr Potenzial.

Jetzt mehr über 5thScape erfahren!

5thScape (4)

Innerhalb des VR-Ökosystems können verschiedene Inhalte veröffentlicht werden. Das Team von 5thScape selbst spezialisiert sich auf VR-Spiele, von denen sich bereits eins in einem fortgeschrittenen Entwicklungszustand befindet. Dies verkürzt wiederum die Wartezeit für die natürliche Nachfrage.

Allerdings sollen auch andere Entwickler und Publisher ihre VR-Inhalte auf 5thScape zur Verfügung stellen können, um ein Einkommen zu generieren. Dies eröffnet dem Projekt wiederum ein enormes Skalierungspotenzial, da schneller, günstiger und vielseitiger entwickelt werden kann. Dadurch könnte 5thScape möglicherweise auch leichter seine Wettbewerber abhängen.

Derzeit befindet sich das VR-Projekt noch im Vorverkauf. Die Coins können derzeit für einen Preis in Höhe von 0,00285 USD erworben werden, was 250,88 % über dem Listungspreis von 0,01 USD liegt. Daher profitieren schnelle Anleger noch von hohen Buchgewinnen. Doch schon in einem Tag wird der Verkaufspreis erneut um 14,74 % auf 0,00327 USD erhöht. Somit sollen Interessierte schnell mit ihrer Due Diligence beginnen.

Jetzt in 5thScape investieren!

Anstieg der Transaktionen auf Ethereum

Ethereum befindet sich bei den Gesamttransaktionen der führenden Blockchain-Plattformen in Q1 2024 mit 107 Mio. nur auf Platz 9 hinter Sui, Tron, opBNB, BNB Chain, Polygon, Near, Avalanche und zkSync.

Zählt man ebenfalls die ETH-Layer-2s hinzu, ergeben sich zusammen 714 Mio. Transaktionen im ersten Quartal 2024, womit es weiterhin die gefragtesten Chain für Blockchain-Plattformen ist. Somit hat Ethereum 21 % mehr als der zweite Platz Sui.

Seit dem Dencun-Upgrade und dessen niedrigeren Layer-2-Gebühren durch die Blobs wird es noch mehr zu einer schrittweisen Migration zu den Layer-2-Lösungen kommen. Somit ist es weniger als negativ zu bewerten.

Ethereum rutsch beim NFT-Verkaufsvolumen auf den 3. Platz

Bei dem NFT-Verkaufsvolumen im ersten Quartal 2024 ist Ethereum mit Einbeziehung des Wash-Volumens und 1,4 Mrd. USD weiterhin führend. Zieht man hingegen das künstliche Inflationieren des Handelsvolumens von 0,97 Mrd. USD ab, so bleiben nur 0,43 Mrd. USD übrig.

Dies würde Bitcoin mit Verkaufsvolumen 1,2 Mrd. USD auf den zweiten Platz bringen, selbst nach Abzug des Wash-Volumens von 3 Mio. USD. Auch Solana erzielt mit Abzug 471 Mio. USD, was über den 430 Mio. USD von Ethereum liegt.

Bezieht man hingegen das von Wash-Trades reduzierte NFT-Verkaufsvolumen der ETH-Skalierungslösungen Polygon mit 117 Mio. USD und das von 68 Mio. USD hinzu, so kommt Ethereum auf insgesamt 615 Mio. USD und somit wieder auf den ersten Platz.

Jetzt frühzeitig patentierten Coin entdecken!

Betrachtet man hingegen die Anzahl erstellter NFTs, so sieht das Bild für Ethereum schon wesentlich schlechter aus. Denn auf ETH wurden lediglich 0,56 Mio. nicht fungible Token und inklusive Layer-2s auch nur 37,65 Mio. erstellt, was nur 40 % der Anzahl von Solana entspricht.

Entwickleraktivität auf Ethereum

Ebenfalls wichtig ist, dass Ethereum auch weiterhin führend bei der Entwickleraktivität bleibt. Dabei hat es in der vergangenen Woche auf GitHub 19.278 Commits von 2.907 Entwicklern verzeichnet.

Damit bleibt Ethereum weiterhin mit Abstand führend in diesem Bereich, wobei die Code-Beiträge mehr als dreimal so viel sind wie bei der nächsten Blockchain BNB Chain und die wöchentlich aktiven Entwickler dreimal so hoch waren wie bei Polkadot.

Inkludiert man die Ethereum-Layer-2s, so kommen noch die von Polygon, Optimism, Arbitrum, zkSync und Starknet hinzu, womit es wöchentlich 101.905 Commits und 5.795 Entwickler sind.

Die nächste unabhängige Blockchain BNB Chain erzielt lediglich 6.342 Code-Einreichungen und 677 Entwickler, was gerade einmal 6,22 % der Code-Beiträge und 11,68 % der Entwickler entspricht.

Jetzt in nachhaltigen Coin investieren!

Ethereum Kurs Prognose

Ethereum Kurs Prognose (5)

Derzeit entwickelt sich Ethereum mit seinen Layer-2-Lösungen immer weiter. Zuletzt waren andere Blockchains aufgrund der Skalierungsprobleme und größeren Etablierung stärker gefragt, wie Bitcoin und Solana. Mittlerweile konnten diese jedoch wieder durch die Blobs für die Layer-2s um teilweise das Hundertfache senken.

Solana konnte Marktanteile der Memecoins und NFTs erobern, jedoch kam es aufgrund der hohen Nachfrage zu bis zu 75 % nicht ausgeführter Transaktionen. Die Lösungen dafür soll das Solana-Entwicklerteam bereits parat haben. Und auch Bitcoins-Ökosystem entwickelt sich immer weiter, da mehr und mehr Layer-2-Lösungen mit zusätzlichen Funktionen wie DApps hinzukommen.

Es bleibt wichtig, die On-Chain-Daten der einzelnen Blockchains miteinander zu vergleichen, um die Investitionsstrategie entsprechend anzupassen. Idealerweise sollte eine Diversifizierung in Bitcoin, Ethereum und Solana sowie weitere Altcoins stattfinden. Historisch betrachtet sollte Ethereum jedoch bis Q2/Q3 2025 Preise von 10.000 bis 15.000 USD erreichen.

Jetzt in Zukunft der VR-Unterhaltung investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *