Raboo

Ist es zu spät, Toncoin zu kaufen? Setzen Anleger jetzt auf Raboo (RABT) oder Ripple (XRP)?

Viele Anleger befinden sich kontinuierlich auf der Suche nach der nächsten heißen Kryptowährung? Wer tut das nicht? Der Krypto-Goldrausch wird wieder losgehen, sobald die Alt-Saison beginnt, aber ist es wirklich schon zu spät, Toncoin (TON) zu kaufen? Wie sieht es mit der neuen Kryptowährung Raboo aus – eine brandneue Kryptowährung, die schon jetzt großes Interesse hervorruft, da ihr Presale kurz vor dem Start steht? Und natürlich könnte Ripple (XRP) zu seinem früheren Ruhm zurückkehren, da der XRP Kurs in den letzten 12 Monaten stetig gestiegen ist. Zieht es die Anleger eher zu den Alt-Coins oder doch eher zum Newcomer? Werfen wir einen genaueren Blick darauf.

Toncoin steigt: Kann TON mit den neuen Kryptos mithalten?

Toncoin (TON) hat ein bemerkenswertes Wachstum im Kryptobereich erlebt, da seine Verdopplung des Preises im vergangenen Monat alle überrascht hat. Diese Leistung scheint besonders aufregend, da Toncoin nun fast das vorherige ATH übersprungen hat, sogar noch vor der Alt-Saison.

Ursprünglich vom Team hinter der verschlüsselten Messaging-App Telegram entwickelt, stand Toncoin vor regulatorischen Hürden, bis es von der TON Foundation übernommen wurde. Dieser Übergang markierte einen bedeutenden Wendepunkt, der Toncoin von einer potenziellen Messaging-App-Erweiterung zu einer vollwertigen Blockchain-Plattform mit einem klaren Fokus auf Skalierbarkeit machte.

Kann der XRP Kurs endlich einen großen Sprung machen?

Der XRP Kurs ist stetig gestiegen, auch wenn er hinter den meisten großen Altcoins zurückgeblieben ist. Die digitale Währung, die auf dem XRP-Ledger basiert, wurde entwickelt, um schnelle, kostengünstige und skalierbare grenzüberschreitende Zahlungen zu ermöglichen.

XRP sollte die von der Bank gewählte Blockchain für ihre Zahlungen sein und obwohl es eine gewisse Mainstream-Akzeptanz gab, haben XRP und das Team von Ripple Labs eher eine unterdurchschnittliche Leistung erbracht. Diese schwache XRP-Preisentwicklung und der Markttrend hin zu neueren, innovativen Projekten werfen die Frage nach dem langfristigen Interesse an Altcoins wie XRP auf. 

Das neue Krypto-Raboo verbindet Technik und Kultur 

Raboo ist die heißeste neue Kryptowährung im Bereich der Meme-Coins. Seine neuartige Integration von Social-Fi-Dynamik und KI sorgt dafür, dass sich das Projekt als mehr als nur ein Meme-Coin etabliert. Raboo basiert auf hochmoderner Technologie, die auch die riesigen Sprünge der künstlichen Intelligenz nutzt, um den Nutzern robuste Fähigkeiten zur Erstellung von Memes zu bieten. 

Die Plattform Raboo (RABT) ist ein Spielplatz für den modernen Meme-Enthusiasten, auf dem jede Herausforderung eine Möglichkeit ist, Geld zu verdienen und jeder Triumph die Kreativität in greifbare Belohnungen umwandelt. RABT-Token-Inhaber sind in ein einzigartiges Ökosystem eingeweiht, in dem der Verdienst sofort beginnt. 

Durch eine Reihe von spannenden Wettbewerben können Mitglieder sofort mit dem Sammeln von RABT beginnen. Mitglieder können auch Token mit ihren bestehenden Social-Media-Inhalten verdienen, um ein gemeinschaftsorientiertes Ökosystem zu gewährleisten.

Schlussfolgerung

Toncoin (TON) hat sich von allen Top-Kryptowährungen zuletzt am besten entwickelt und da die Alt-Saison vor der Tür steht, könnte TON seinen Anstieg fortsetzen. Im letzten Jahr hat der XRP Kurs eher nicht profitiert. Damit schauen sich immer mehr Anleger, die nach großen Gewinnen suchen, nach dem nächsten heißen Krypto um. Der Presale von Raboo steht kurz vor dem Start und Analysten sagen einen Preisanstieg von 233 Prozent während des Presale und 100 Prozent nach dem Start voraus.

Anleger können hier am Raboo Presale teilnehmen.

Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *