Solana

Mit Solana Coins zum Millionär: Ist das wirklich möglich?

Waren Krypto-Investoren der ersten Zeit vor allem noch vom Konzept der digitalen Währungen überzeugt, versammeln sich seit Jahren vor allem bei kleineren, unbekannten Altcoins vermehrt Spekulanten und Trader. So sind einige dieser Altcoins gar nur Mittel zum Zweck. Denn viele – vornehmlich junge – Leute haben es sich zum Ziel gemacht, mit ihrem Krypto-Portfolio die Millionenmarke zu durchbrechen. Bei bereits etablierten Coins wie Bitcoin oder Ethereum ist dies nur mit einem hohen Anfangsinvestment möglich.

Daher fokussieren sich Trader vor allem auf kleinere Nischen, um von der dort herrschenden höheren Volatilität zu profitieren. Dabei ist ein klarer Trend zu erkennen: Spekulanten setzen vor allem auf Solana Meme Coins. Zahlreiche Projekte konnten in den vergangenen Wochen binnen weniger Tage eine Marktkapitalisierung im dreistelligen Millionenbereich erreichen. Prominente Beispiele sind Coins wie Bonk, DogWifHat, Smog oder Book of Meme.

Wird Slothana das nächste große Ding auf der Solana-Blockchain?

Das Besondere an einigen der Solana-Coins ist die Art und Weise der Veröffentlichung. Während einige Coins sofort auf dezentralen Exchanges gelistet werden, setzen andere Projekte auf unkomplizierte Presales. Dabei teilen sie nur eine Solana-Wallet-Adresse, auf der die Nutzer ihre Coins senden müssen. Anschließend erhalten sie ihre Coins per Airdrop, sobald der Presale vorbei ist.

Ein neuer Coin, der eben jenen Hype für sich nutzen will, ist Slothana. Das Kuriose: Auf der Website des Tokens gibt es weder ein Whitepaper noch eine Roadmap. Auch das ist bei dieser Art von neuen Token Gang und gäbe. Umso erstaunlicher ist die innerhalb von 7 Tagen eingesammelte Summe von 5,7 Millionen US-Dollar.

Jetzt Slothana kaufen

Fakt ist: Der Hype um Solana Meme Coins ist real. Allerdings ist auch das Risiko solcher Investments nicht zu unterschätzen. Denn es handelt sich um Meme Coins mit einer Anfangsmarktkapitalisierung von weniger als 1 Million US-Dollar. Sollte ein solcher Coin eine Marktkapitalisierung von einer Milliarde US-Dollar erreichen, ist es zwar schon möglich, mit einem relativ geringen Investment die Millionenmarke zu durchbrechen. Allerdings gehen täglich tausende neue Coins live, weswegen es wohl vor allem der Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen gleicht.

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *