Dogecoin

Dieser Meme Coin könnte Pepe übertreffen

Der Kryptomarkt ist in den letzten Monaten derart stark angestiegen, wie es wohl kaum zu erwarten war. Besonders die Meme-Coins sind wieder einmal die Starts an den Märkten gewesen und sorgten für Renditen, wie sie bei Aktionären nur in den Träumen vorkommen. Ein Ende der starken Krypto-Phase ist dabei noch lange nicht erkennbar, trotz der aktuellen Korrekturbewegung. Diesen Moment nutzt das Team von Dogecoin20 und bringt einen hochkarätigen Meme-Coin an die Kryptobörsen, der Zukunft und alt bewährtes bestens miteinander vereint. 

Entdecke hier den Presale von Dogecoin20

Meme-Coins: Die Starts des aktuellen Krypto-Booms

Blickt man auf die bekanntesten Meme-Coins, dann sind fast ausschließlich Renditen im zwei- bis dreistelligen Prozentbereich in den letzten Wochen ersichtlich, trotz Korrektur. Die besten Beispiele dafür sind Bonk, Pepe, Floki und Smog. Während Floki beispielsweise innerhalb der vergangenen vier Wochen eine Rendite von spektakulären 550 Prozent erzielt hat, liegt SMOG mit fast 200 Prozent Rendite verhältnismäßig nur knapp dahinter. Die Liste könnte an dieser Stelle um eine Vielzahl weiterer Meme-Coins nahtlos fortgesetzt werden. 

Inmitten dieser Phase möchte ein aufstrebsames Team einen brandneuen Meme-Coin an den Kryptobörsen listen, der es in sich hat. Mit Dogecoin 20 verbindet das Gründerteam bereits bewährtes mit den technologischen Möglichkeiten von heute auf eine einzigartige Art und Weise. Dabei hat Dogecoin20 einen weiteren entscheidenden Vorteil: die bereits bestehende Community. Für den Erfolg eines jeden Meme-Coins ist vor allem die Community dahinter entscheidend. Schafft es der jeweilige Meme-Coin, in kürzester Zeit eine treue und große Community aufzubauen, dann ist der Weg an die Spitze der Krypto-Welt vollkommen offen. Dogecoin20 kann in dem Fall auf die Community des Vorgängers zurückgreifen.

Dogecoin20: Die wichtigsten Details im Überblick

Vereinfacht ausgedrückt soll der Dogecoin20 auf die Stärken des Dogecoins aufbauen und gleichzeitig die Schwächen ausgleichen. Einer der ersten Punkte, welchen das Gründerteam in diesem Zusammenhang angeht ist der Konsensmechanismus. Wie der Bitcoin auch nutzt der Dogecoin den Konsensmechanismus Proof-of-Work. Wie der Name schon vermuten steckt, ist die Ökobilanz des Konsensmechanismus Proof-of-Work alles andere als sehenswert, denn es bedarf CPUs, welche einen hohen Energiebedarf besitzen, der nicht selten aus fossilen Energiequellen gewonnen wird.

Der Dogecoin20 basiert aus diesem Grund auf der Blockchain von Ethereum, die nach der Umstellung auf den Konsensmechanismus Proof-of-Stake einen deutlich geringeren Energiebedarf besitzt, um genauer zu sein 99,9 Prozent geringer. Der zweite große Unterschied und Vorteil ist die Resistenz gegenüber der Inflation. Die Anzahl an Dogecoins ist nicht gedeckelt, wodurch der Meme-Coin inflationär ist. Dogecoin20 ist demgegenüber mit einem Hardcap versehen, wodurch keine Inflation zum Tragen kommt. Im Gegenteil sorgt das Hardcap sogar dafür, dass der Kurs einem stetigen Aufwärtsdruck unterlegen ist. Daran knüpft unmittelbar das Staking an, mehr dazu im nachfolgenden Abschnitt.

Die Roadmap von Dogecoin20 im Detail

Das Team hinter Dogecoin20 möchte nichts dem Zufall überlassen und hat bereits im Vorfeld eine umfassende Roadmap ausgearbeitet, welche Schritt für Schritt in die Realität umgesetzt wird. Insgesamt sind sechs Phasen in Planung, von denen die ersten zwei bereits kürzlich abgeschlossen werden konnte. Der erste große Meilenstein, der bereits erfolgreich in die Tat umgesetzt werden konnte, war die Generierung der Meme-Coins, welche derzeit ausschließlich im Presale erhältlich sind. Darüber hinaus hat bereits der Aufbau der Community begonnen, in Verbindung mit gezielten Marketingmaßnahmen. Zu den Marketingmaßnahmen gehören unter anderem diverse Fachbeiträge, auf reichweitenstarke News-Seiten.

Die zweite Phase ermöglicht den frühen Investoren, von attraktiven Gewinnen durch das Staking der Tokens profitieren zu können. Das Staking ermöglicht jedoch nicht nur, von attraktiven Renditen profitieren zu können. Ein weiter großer Vorteil ist die langfristige Stabilität, die damit nahtlos einhergeht. Durch das Staking wird die verfügbare Menge an Coins am Markt verknappt, wodurch sich der Kurs noch schneller in ungeahnte Höhen entwickeln kann. Nach aktuellen Planungen wird das Staking für zwei Jahre aufrechterhalten. In der dritten und vierten Phase steht schließlich die Listung des Meme-Coins an, in Verbindung mit der Bereitstellung der im Vorverkauf erworbenen Tokens. Gemäß dem Whitepaper wird ein Listing vorerst nur an der dezentralen Kryptobörsen Uniswap durchgeführt. Im Vorwege werden zudem die wichtigen Einträge auf CoinGecko und CoinMarketCap ergänzt.

Jetzt in Dogecoin20 investieren

Die Tokenomics von Dogecoin20

Neben dem großen Vorhaben und der umfassenden Roadmap ist ein weiterer Punkt, der maßgeblich über Erfolg und Misserfolg entscheidet, die richtige Aufteilung der zur Verfügung stehenden Tokens. Insgesamt stehen genau 140 Milliarden Tokens zur Verfügung, die sukzessive auf den Markt gelangen. Für den Vorverkauf sind insgesamt 25 Prozent vorgesehen, sprich, möchte man vom günstigen Kurs profitieren, dann ist Schnelligkeit geboten. Die restlichen 75 Prozent der Tokens sind für die Themen Entwicklung, Liquidität bei Börsenlisting, Marketing und Staking vorgesehen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung und dem Marketing mit jeweils 25 Prozent der verfügbaren Menge an Tokens.

Lohnt es sich, Dogecoin20 zu kaufen?

Die große und entscheidende Frage für Investoren und Anleger ist, ob sich ein Investment in Dogecoin20 als lohnenswert erweisen könnte oder nicht. Alleine schon die Tatsache, dass Dogecoin20 bereits von der ersten Minute an für große Aufmerksamkeit in der Szene sorgt und auf eine bestehende Community zurückgreift, könnte sich als starker Kurstreiber erweisen. Darüber hinaus könnte die Kombination aus Blockchain und Nachhaltigkeit nicht besser sein, welche die Türe zu einer Vielzahl an potenziellen Investoren öffnet. Bereits zum aktuellen Zeitpunkt, nur kurze Zeit nach dem Start des Presales, konnten mehr als eine Millionen US-Dollar erfolgreich eingeworben werden. Dabei gilt es anzufügen, dass der Preis für einen Token in regelmäßigen Abständen ansteigt. Der auf der Ethereum Blockchain basierende Meme-Coin könnte damit möglicherweise nie wieder derart günstig erworben werden, wie zum aktuellen Zeitpunkt.

Hier geht’s zur Website von Dogecoin20

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *