SOL

Solana Kurs Prognose: Kommt bald das neue Allzeithoch?

Solana hat in den letzten Tagen einen deutlichen Kursanstieg erlebt, im Rückenwind der Top-Performance des Bitcoins. Damit ist Solana auf dem klaren Weg, bald ein neues Allzeithoch erreichen zu können. Dabei gilt es anzufügen, dass Solana vor rund einem Jahr noch bei unter 10 US-Dollar notiert hat und heute bei 150 US-Dollar. Doch kann tatsächlich bald ein neues Allzeithoch erreicht werden und wie könnte es danach weitergehen?

Jetzt den größten Airdrop aller Zeiten entdecken

Solana mit deutlichen Gewinnen in den letzten Tagen

Blickt man auf die letzten Tage, dann konnte Solana deutliche Gewinne verbuchen. Innerhalb der letzten sieben Tage liegt Solana um 15,5 Prozent in der Gewinnzone, auf der Basis von einem Monat sind es sogar mehr als 51 Prozent. Für den deutlichen Kursanstieg hat insbesondere die allgemein gute Kauflaune der Investoren und Kleinanleger gesorgt, angetrieben durch den Bitcoin selbst. Der Kurs von Solana liegt damit wieder bei starken 150 US-Dollar, nachdem der Kurs vor rund einem Jahr teilweise sogar unterhalb der Marke von 10 US-Dollar rutschte. 

Gemessen an der Marktkapitalisierung ist Solana mittlerweile 65,1 Milliarden schwer, womit der 5. Platz aller Kryptowährungen stabil verteidigt werden kann. Hält die Performance an, dann könnte in den nächsten Tagen sogar der BNB-Token von Rang drei erfolgreich verdrängt werden. Der Binance-Token besitzt derzeit eine Marktkapitalisierung von 68 Milliarden US-Dollar und liegt damit nur knapp vor Solana. Im Gegenzug dazu folgt auf dem 6. Rang deutlich abgeschlagen Ripple, dessen Markt eine Größe von 34 Milliarden US-Dollar misst.

Die technischen Indikatoren von Solana 

Damit die künftige Kursentwicklung möglichst treffend eingeschätzt werden kann, lohnt es sich zweifelsfrei, die wichtigsten technischen Indikationen näher zu betrachten. Einer dieser wichtigen Indikatoren ist der Relative Strength Index, der eine Aussage darüber treffen kann, ob ein Markt als unter- oder überkauft gilt. Auf der Basis von einer Stunde liegt der Indikator bei einem Wert von 64, womit Solana kurzfristig als nicht überkauft gilt und Platz für einen weiteren Anstieg lässt. Positiv anzufügen gilt es, dass keine Divergenz erkennbar ist, die auf eine baldige Korrektur von Solana hindeutet. 

Betrachtet man daran ergänzend die Zeiteinheit von einem Tag, dann ist ein leicht überkaufter Markt festzustellen. Da auch hier keine Divergenz feststellbar ist, ist nicht von einer erheblichen Korrekturphase in den kommenden Tagen auszugehen. Der einfache gleitende Durchschnitt der vergangenen 200 Tage wurde bereits im letzten Jahr erfolgreich und nachhaltig durchbrochen. Auch heute liegt der SMA-200 mit deutlichem Abstand unterhalb des Kurses und signalisiert damit einen starken Aufwärtstrend. Darüber hinaus zeichnen diverse andere technische Indikatoren ein ähnliches Bild der Lage. Doch was spricht noch für eine andauernde Aufwärtsrallye und dem knacken des Allzeithochs von 259,96 US-Dollar?

Rendite über Marktniveau mit SMOG

3 Dinge die Solana zu einem neuen Allzeithoch verhelfen

Neben den technischen Indikatoren gibt es eine Vielzahl an Gründen, die für einen weiteren Anstieg von Solana sprechen und zu einem neuen Allzeithoch führen könnten. Der erste und auch naheliegendste Grund ist das anstehende Halving des Bitcoins. Bereits am 22. April dieses Jahres ist es soweit, dass sich die Bitcoin-Mining-Vergütung halbiert. Bis zu diesem Zeitpunkt und auch weit darüber hinaus ist von einem deutlichen Anstieg der Marktkapitalisierung des Kryptomarktes auszugehen. Überträgt man das Verhalten des Kryptomarktes vom letzten BTC-Halving, dann bedeutet das, dass wir bis weit in das kommenden Jahr hinein steigende Kurse sehen werden. 

Neben dem Halving rückt die sinkende Inflation in den Fokus. In der Vergangenheit hat sich stets bewahrheitet, dass mit einer niedrigen Inflation, in Verbindung mit niedrigen Zinsen an den Märkten, die Kaufnachfrage deutlich ansteigt. Für Solana kommt genau diese Situation, die an den Märkten bereits abzusehen ist, bestens gelegen. Nachdem die Inflation in Europa und den USA deutlich gesunken ist und nahe der Zielmarke von zwei Prozent liegt, ist von einer baldigen Senkung der Leitzinsen auszugehen. Experten erachten sogar drei Zinssenkungen in diesem Jahr als realistisch. 

Als dritter Kurstreiber sind die auf der Blockchain von Solana basierenden Tokens anzusehen Die Intention der Gründer war es, ein sicheres und skalierbares Ökosystem aufzubauen, das selbst als Open-Source auszusehen ist. Durch die Offenheit des Ökosystems wird ermöglicht, dass neben dem Solana-Token viele weitere ins Leben gerufen werden können. In der letzten Zeit hat sich eines besonders abgezeichnet, Meme-Coins, welche auf Solana basieren, gehören zu den beliebtesten an den Kryptomärkten. Ein bekanntes Beispiel dafür ist Bonk, die Kryptowährung, die im letzten Jahr die stärkste Performance gezeigt hat. 

Solana Kurs Prognose: Allzeithoch und dann?

Die steigende Attraktivität der Blockchain leistet einen wichtigen Beitrag dazu, dass Solana nicht nur ein neues Allzeithoch erreichen, sondern auch weit darüber hinaus sukzessive ansteigen könnte. Mittelfristig erachten Experten einen Kurs von rund 600 US-Dollar als sehr realistisch. Steigt Solana tatsächlich bis auf einen Kurs von 200 US-Dollar, dann bedeutet das eine Rendite von rund 900 Prozent. 

Der Solana-Coin SMOG mit außergewöhnlichem Potenzial

SMOG

An die mögliche Rendite von 900 Prozent knüpft unmittelbar der Meme-Coin SMOG an, der selbst auch auf der Solana-Blockchain basiert. Der Grund dafür ist eindeutig, denn das Team hinter dem Projekt hat sich als Ziel gesetzt, den größten Solana-Airdrop aller Zeiten initiieren zu wollen. Am Ende der Roadmap steht das große Ziel, den überaus beliebten Meme-Coin Bonk von seinem Thron stürzen zu wollen. 

Die letzten Tage zeigen eindeutig, dass das Vorhaben immer mehr zur Realität wird. Innerhalb der letzten sieben Tage hat SMOG unfassbare 430 Prozent zulegen können und liegt damit bei einer Marktkapitalisierung von 271 Millionen US-Dollar bzw. 490 Millionen verwässerter Marktkapitalisierung. Im Vergleich dazu lag Bonk in der Spitze bei einer Marktkapitalisierung von 2,46 Milliarden US-Dollar, welche noch genügend Aufwärtspotenzial bietet. Dabei gilt es anzufügen, dass in Sachen Rendite nach oben keine Grenzen gesetzt sind.

Jetzt in nur wenigen Schritten in SMOG investieren

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investmentberatung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *