Bitcoin-Kurs-Prognose-Neues-Allzeithoch-wieder-nur-eine-Bullenfalle

Bitcoin Kurs Prognose: Neues Allzeithoch wieder nur eine Bullenfalle?

Am heutigen Tage konnte Bitcoin wieder um zeitweise 4,66 % steigen und ein neues Allzeithoch von 70.055,50 USD ausbilden. Allerdings ist es unmittelbar nach dem Erreichen des neuen Rekordhochs noch in derselben Stunde zu einer Korrektur von mehr als 4,5 % gekommen. Dabei gab es am heutigen Tage einige wichtige Ereignisse, die den Preis von Bitcoin beeinflussen. Was genau hinter dieser Bewegung steckt und ob es nun vorerst zu einer starken Korrektur kommt, wird im folgenden Beitrag näher analysiert. Erfahren Sie jetzt alles Wichtige in der Bitcoin Kurs Prognose!

Bitcoin erreicht neues Allzeithoch, aber korrigier wieder scharf

Angetrieben wurde der Kursanstieg unter anderem durch ein neues Rekordhoch bei der Nachfrage nach den Bitcoin ETFs. Nach gerade einmal 2 Monaten halten die Bitcoin-Spot-ETF bereits rund 4 % der Bitcoin-Gesamtversorgung, womit sie auf Assets im Wert von 54 Mrd. USD kommen.

Zudem hatte BlackRock angekündigt, dass es für seinen Global Allocation Fund Anteile seines eigenen iShares Bitcoin Trust sowie anderer Bitcoin ETFs kaufen will. Dieser investiert ansonsten in Aktien aus verschiedenen Ländern, Anleihen und mehr. Der Fonds kommt derzeit auf eine Marktkapitalisierung von 18 Mrd. USD.

Die Bitcoin-Spot-ETFs bieten auch eine leichtere Investitionsmöglichkeit für private und institutionelle Investoren. Somit nimmt die institutionelle Adoption von Bitcoin seit der Beteiligung von BlackRock und anderen Finanzgiganten immer mehr zu.

Bemerkenswert war auch die hohe Nachfrage nach Bitcoin-Optionen, die out-of-the-money sind. Bei diesen wurden viele Kontrakte mit einem besonders hohen Strike-Preis von 200.000 USD bis Ende des Jahres gewählt. Dies ist es ein weiteres Anzeichen für den Optimismus der Anleger.

Jetzt in $GBTC investieren!

Bitcoin ETF macht bedeutende Fortschritte, waehrend BTC ETF Token 4 Mio. $ erzielt (2)

Ebenfalls positive ist, dass Jerome Powell gesagt hat, dass die Fed keine CBDC empfehlt oder einführen will. Dafür benötigt sie auch die Erlaubnis des Kongresses. Zudem hatte Powell auch die Datenschutzbedenken eingesehen und kundgetan, dass sie kein Interesse an einer solchen Überwachung hätten und sie stattdessen über die Banken starten würden.

Bereits in rund 41 Tagen wird das Bitcoin Halving mit der Halbierung der Blockbelohnungen der Miner stattfinden. Dies sorgt wiederum für eine zusätzliche Angebotsverknappung, wobei die tägliche ETF-Nachfrage zuvor schon zehnmal mehr war als die Schürfmenge Bitcoin-Miner.

Ebenso sind die Bitcoin-Bestände der Kryptobörsen auf 142 Mrd. USD gesunken und das Sentiment ist mit einem Fear-and-Greed-Indikator von 88,57 im Bereich der extremen Gier.

Aber auch die hohe Nachfrage nach den Bitcoin-NFTs und die zunehmende Industrialisierung durch die stark wachsenden Bitcoin-Layer-2-Lösungen sind weitere Kurstreiber im Angesicht der Tokenisierung der RWAs (Real World Assets).

Jetzt in Green Bitcoin investieren!

Diese Faktoren wirken sich belastend auf die Bitcoin Kurs Prognose aus

Die letzten Äußerungen von Fed-Mitgliedern haben auf eine mögliche Verzögerung der Zinssenkungen hingedeutet. Dabei werden die Entscheidungen weiterhin von den Daten abhängig gemacht.

Die positiven Beschäftigungszahlen und steigende Löhne könnten jedoch die Inflation antreiben und Lockerungen der Geldpolitik hinauszögern. Allerdings sind die Arbeitslosenzahlen wiederum etwas höher ausgefallen, was positiv für Kryptowährungen sein kann.

Ebenso wurde die Entscheidung der amerikanischen Wertpapieraufsichtsbehörde SEC bezüglich der Optionen für die Bitcoin-Spot-ETFs vorerst um 45 Tage bis zum 24. April verzögert. Mit ihnen können Anleger gehebelt in die Bitcoin-Spot-ETFs investieren, was den Kurs künftig weiter antreiben könnte.

JPMorgan stellte kürzlich jedoch die Bezeichnung von Bitcoin als digitales Gold infrage, da BTC eine 3,7-mal höhere Volatilität als das Edelmetall hat. Dennoch rechnet die Bank damit, dass der Bitcoin-Spot-ETF-Markt in den nächsten zwei bis drei Jahren auf 62 Mrd. USD anwachsen könne.

Zudem äußerte sich heute Charles Edward von Capriole Investments zu Bitcoin. Mit Bezug auf den Capriole Bitcoin Energy Price, der die Energie für das Schürfen der Coins berücksichtigt, sei BTC bei einem Wert von 70.000 USD fair bewertet. Für den Kauf von unterbewerteten Bitcoins sei es nun zu spät.

Bitcoin Kurs Prognose

Sollte Bitcoin nun nicht nachhaltig sein Allzeithoch überwinden, könnte es vorerst zu einer stärkeren Korrektur bis in den Bereich von rund 55.000 USD kommen. Dies würde einem Kursverlust von rund 20 % entsprechen. Solche starken Abverkäufe bei Bitcoin passieren selbst in einem Bullenmarkt häufiger.

Allerdings sollte spätestens dann wieder die Rallye fortgesetzt und neue Allzeithochs verzeichnet werden. Die meisten anderen Analysten gehen in den nächsten 2 Jahren von Preisen von mindestens 90.000 bis 200.000 USD aus. Längerfristig soll Bitcoin laut dem Modell eines Physikers bis zum Jahr 2045 die Marke von 10 Mio. USD durchbrechen.

Jetzt in Bitcoin-Alternative investieren!

Grüner Bitcoin soll eine besonders nachhaltige Alternative bieten

Bitcoin ist in den vergangenen Jahren häufig aufgrund seines hohen Energieverbrauchs in Kritik geraten, da dieser die Umwelt und das Klima belastet. Deswegen wurde jetzt der Green Bitcoin erschaffen, welcher anstelle des energieintensiven Proof-of-Works (POW) auf einen besonders energieeffizienten Proof-of-Stake-Konsensmechanismus (POS) setzt. Auf diese Weise kann der Stromverbrauch im Vergleich zu Bitcoin um das 34.500-fache reduziert werden.

Anstelle von rechenintensiver Hardware verwendet POS das Staking-Verfahren. Bei diesem setzen die Tokeninhaber ihre Coins ein, um auf diese Weise die Transaktionen zu bestätigen. Sollten sie in diesem Falle falsche Daten liefern und betrügen, so werden sie mit einem Verlust ihrer Assets bestraft. Auf diese Weise können dennoch eine hohe Sicherheit und Dezentralisierung erreicht werden.

Jetzt in $GBTC investieren!

Green Bitcoin

Zu Beginn bietet die umweltfreundliche Kryptowährung $GBTC noch eine großzügige Staking-Rendite in Höhe von sensationellen 162 %. Allerdings nimmt diese mit Anzahl der in den Staking-Pool eingezahlten Coins kontinuierlich ab.

Schon jetzt wurden beeindruckende 64 % aller Coins in dem Staking-Smart-Contract gesperrt, was auf das Vertrauen der Investoren zurückzuführen ist. Über unterschiedliche Sperrzeiten können die Anleger sogar von bis zu 15 % höheren Renditen profitieren.

Allerdings hat Green Bitcoin noch wesentlich mehr zu bieten. Denn das innovative Predict-to-Earn-Verfahren steigert die Belohnungen der Teilnehmer, wenn diese bei ihren Preisprognosen richtig liegen. Auf diese Weise können Boni im Umfang von bis zu 100 % hinzukommen. Schon jetzt konnte das nachhaltige Projekt die Investoren begeistern und fast 2,5 Mio. USD über den Vorverkauf einwerben.

Jetzt in Green Bitcoin investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *