Solana startet Aufholjagd auf BNB – Im Bullrun auf 700$?

Solana erlebte eine markante Erholung und verzeichnete über Nacht einen Anstieg von 8%, was den Preis auf 138,44 US-Dollar hievte. Dieser Aufschwung folgt nach einem Rückgang auf 116 US-Dollar, der nach dem Allzeithoch (ATH) von Bitcoin beobachtet wurde. Mit einem aktuellen Marktwert von knapp 62 Milliarden US-Dollar rückt Solana damit wieder dicht an BNB heran, das nur noch einen Vorsprung von 2 Milliarden US-Dollar hält. BNB selbst konnte in den letzten 24 Stunden ein Plus von 5,8% verzeichnen, was teilweise auf das verstärkte Handelsabkommen zurückgeführt wird. Der native Binance Token dient als Basiswährung auf der Binance Börse, was seine Position stärkt.

Parallel dazu sehen wir eine Differenzierung im Markt: Während AI Token einen Aufwärtstrend erfahren, verzeichnen Memecoins Verluste. Bonk hat innerhalb von 24 Stunden 20% eingebüßt und hat sich seit seinem ATH fast halbiert. Ähnlich sieht es bei dogwifhat aus, das um 12,5% gefallen ist. Dogecoin, Floki und Pepe halten sich im Vergleich mit einem Minus von 11% noch relativ stabil.

SLO Chart

Nächster Halt: 200 US-Dollar

Solana ($SOL) etabliert eine solide Basis über 120 US-Dollar, ähnlich wie Bitcoin, und befindet sich derzeit in einer Konsolidierungsphase mit der Aussicht auf einen möglichen Aufwärtstrend über 150 US-Dollar. Die Analyse des täglichen SOL-Chart legt nahe, dass sich der Preis nahe der oberen Grenze eines aufsteigenden Kanals bewegt. Am 5. März stieß SOL bei 143 US-Dollar auf Widerstand und korrigierte sich zur 50-Tage-SMA zurück. 

Die Bullen haben den Preis erfolgreich über 120 US-Dollar gedrückt und werden wahrscheinlich versuchen, die 143-US-Dollar-Marke erneut zu durchbrechen. Ein erfolgreicher Durchbruch durch 143 US-Dollar könnte den Weg für das SOL/USDT-Paar ebnen, das nächste Widerstandsniveau bei 158 US-Dollar ins Visier zu nehmen. 

Sollte es zu einer Trendumkehr kommen, könnte der Preis von SOL zunächst Unterstützung bei 125 US-Dollar finden, mit weiterem Aufwärtspotenzial Richtung 117 US-Dollar unter verstärktem bärischen Druck.

Im Verlauf können die wichtigen Widerstandsniveaus bei 142 bis 150 US-Dollar gesehen werden, Unterstützungslevels bieten 132-124 US-Dollar.

700$ im Bullrun?

Der aktuelle Bullrun könnte zahlreiche Überraschungen bereithalten, angetrieben durch drei wesentliche Faktoren. 

Einer davon sind die täglichen Bitcoin ETF-Zuflüsse von rund 300 Millionen US-Dollar, ein Kapital, das im letzten Bullenmarkt definitiv noch nicht präsent war. Dieses frische Kapital verstärkt die ohnehin schon positive Marktstimmung und könnte die Preisentwicklung von Kryptowährungen weiter beflügeln.

Ein weiterer bedeutender Faktor ist die beispiellose Geldschöpfung durch Notenbanken als Reaktion auf die Corona-Pandemie, die Wirtschaftskrise und verschiedene Kriege. Seit 2010 hat sich die Geldmenge im Euroraum um 72% gesteigert. Diese enorme Menge an Kapital im Markt hat das Potenzial, die bisherigen Grenzen der Marktkapitalisierung weit zu übertreffen und könnte eine noch nie dagewesene Nachfrage nach Kryptowährungen auslösen.

Der dritte Faktor ist die gesteigerte mediale Aufmerksamkeit. Mit der längeren Existenz von Bitcoin gibt es weniger Zweifler als zuvor, und weltweit glauben mehr Menschen an das Potenzial von Kryptowährungen. Positive PR durch neue Zahlungsmöglichkeiten und die Integration von Krypto in den Alltag verstärken diesen Trend.

Angesichts dieser Faktoren sind extreme Preisbewegungen im aktuellen Bullrun denkbar, einschließlich der Möglichkeit, dass Solana (SOL) Höhen von bis zu 700 US-Dollar erreicht. Zusätzlich profitiert Solana von der Beliebtheit bei der Entwicklung neuer Projekte, darunter zahlreiche Memecoins, die auf seiner Blockchain gestartet werden. 

Ein Beispiel hierfür ist SMOG, dessen Marktkapitalisierung sich gestern von 130 Millionen auf 240 Millionen US-Dollar fast verdoppelt hat und es damit in die Reihen der Top-Memecoins geschafft hat.

Hier SMOG OTC mit 10% Rabatt kaufen

SMOG Chart

Smog Chart mit enormer Aufwärtsbewegung, Quelle: www.dexscreener.com

SMOG hat damit die Performance der meisten Memecoins am Markt übertroffen und sich einen Platz unter den Top 300 Kryptowährungen geholt.

Mit Mega Airdrop zum Ziel

Die Strategie von SMOG, um die Community für sich zu gewinnen, basiert auf einer umfangreichen Airdrop-Kampagne, bei der insgesamt 35% der gesamten Token verteilt werden. Die Kampagne umfasst nicht nur Belohnungen für das Abschließen von Quests, sondern richtet sich auch gezielt an Großinvestoren, um damit beträchtliches Kapital anzulocken.

Diese Taktik hat bereits Wirkung gezeigt, da SMOG gestern vier bedeutende Erfolge verzeichnen konnte: Es wurde zum Top Gainer Overall innerhalb von 24 Stunden, zum drittgrößten Gewinner unter den Top 500 Kryptowährungen der letzten 7 Tage, erreichte Platz 3 auf Dextools und verzeichnete ein Allzeithoch von 0,2605 US-Dollar.

Großinvestoren SMOG

Wal Investments, Quelle: www.x.com

SMOGs Erfolgswelle scheint ungebrochen, und viele in der Krypto-Gemeinschaft stellen bereits Vergleiche mit Bonk an. Die Spannung steigt besonders mit Hinblick auf eine mögliche Listung auf Binance, eine der weltweit führenden Kryptobörsen. Eine solche Entwicklung könnte SMOG noch weiter in den Fokus der Krypto-Investoren und -Enthusiasten rücken und seine Reise Richtung Milliarde unterstützen.

Hier SMOG Token noch vor dem Listing kaufen.

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *