SOL

Solana legt in einer Woche um 15 % zu – Wie geht es jetzt weiter?

Die Stimmung am Kryptomarkt war schon lange nicht mehr so gut wie in den letzten Tagen. Der Bitcoin-Kurs ist zwischenzeitlich weit über die 52.000 Dollar Marke gestiegen und die Marktkapitalisierung aller Coins liegt laut Daten von Coinmarketcap wieder bei fast 2 Billionen Dollar. In diesem bullishen Umfeld profitiert natürlich auch Solana einmal mehr und legt in den letzten 7 Tagen um mehr als 15 % zu. Wer das Spektakel bisher von der Seitenlinie aus beobachtet, fragt sich, ob es inzwischen zu spät für einen Einstieg ist. Derzeit deutet aber einiges darauf hin, als würde es von hier aus noch steil bergauf gehen. 

Weitere 500 % möglich 

Der SOL-Kurs ist schon im Vorjahr um über 1.000 % gestiegen, was Investoren zu der Annahme gebracht hat, dass der Coin nun überhitzt sein könnte. In Wahrheit hat Solana damit aber nur die Defizite aus dem Jahr 2022 aufgeholt und liegt nun mit seiner Bewertung wieder in einem Bereich, der ähnlich ist wie bei Ethereum, wenn man den Abstand zum jeweiligen Allzeithoch heranzieht. Ethereum notiert aktuell noch 43 % unter dem Allzeithoch, während es bei SOL sogar noch 55 % sind, weshalb von Überhitzung keine Rede sein kann. 

SOL Chart

(SOL Kursentwicklung und RSI – Quelle: Coinmarketcap)

Auch das Plus der letzten 7 Tage von 15 % stellt keine Ausnahme-Performance dar. Konkurrent Ethereum (ETH) hat ähnlich stark performt und der Bitcoin-Kurs hat mit 16 % sogar noch mehr zugelegt. Solana steigt aktuell also nur mit dem restlichen Markt mit und gehört dabei nicht einmal zu den Top Movern unter den 20 größten Kryptowährungen, weshalb nicht davon auszugehen ist, dass SOL eine heftigere Korrektur bevorsteht. Derzeit sieht es eher danach aus, als würde eine weitere Rallye bevorstehen. 

SOL ist die jüngere Kryptowährung als ETH weshalb Ethereum auch schon einen Bullrun mehr miterlebt hat. Solana kommt aktuell auf eine Bewertung, die Ethereum vor dem letzten Bitcoin-Halving hatte. Das Halving hat bisher jedes Mal zu einer Rallye am Kryptomarkt geführt, bei der sich der Wert der meisten Top Coins vervielfacht hat. Es ist also nicht auszuschließen, dass Solana nach dem nächsten Halving, welches im April dieses Jahres ansteht, gleich viel Wert ist wie Ethereum heute. Um eine Marktkapitalisierung von mehr als 300 Milliarden Dollar zu erreichen, wie es aktuell bei ETH der Fall ist, könnte der SOL-Kurs noch um mehr als 500 % steigen. 

Bullishe Entwicklungen

Interessant zu beobachten war, dass der SOL-Kurs auch trotz eines kürzlichen Netzwerkausfalls, bei dem die Blockchain für mehrere Stunden stillstand, nicht nachgegeben hat. Das dürfte zum einen daran liegen, dass mit den neuen Firedancer Clients nicht nur die Skalierbarkeit noch weiter erhöht werden soll, sondern auch die Netzwerkausfälle schon bald Geschichte sein könnten. Außerdem überzeugt Solana auch mit starken Zahlen innerhalb des Ökosystems. 

Blockchain Ranking

(Blockchain-Ranking sortiert nach TVL – Quelle: dappradar

In Bezug auf das Transaktionsvolumen hat Solana sogar die Nase vorn und überholt alle anderen Chains, während es zum Beispiel beim TVL – dem Total Value Locked – noch Luft nach oben gibt. Hier liegt Solana noch deutlich hinter BNB, obwohl die Marktkapitalisierung der beiden viel näher beieinander liegt, sodass SOL BNB bald wieder überholen dürfte. In Bezug auf die aktiven Wallets hat Solana in der letzten Woche zwar Einbußen hinzunehmen, auf Monatssicht aber immer noch ein Plus von 30 %. 

Es ist also nach wie vor viel los auf der Blockchain, was nicht zuletzt auch am Hype um Solana-basierte Meme Coins liegt, den BONK ausgelöst hat. Seit der Token auf der Highspeed Blockchain auf eine Marktkapitalisierung von rund 2 Milliarden explodiert ist, sind Meme Coin Entwickler und Trader von Ethereum auf Solana abgewandert, sodass auch MYRO, WIF und viele weitere Meme Coins Bewertung von hunderten Millionen Dollar erreichen konnten, wodurch das Volumen auf Solana natürlich zunimmt. Derzeit trägt mit $SMOG ein weiterer Meme Coin dazu bei, dass der Handel mit Solana Meme Coins zunimmt. Bei SMOG deutet derzeit einiges darauf hin, dass er vielleicht sogar BONK als erfolgreichsten Meme Coin ablösen könnte.

Jetzt mehr über $SMOG erfahren. 

Kann $SMOG Bonk überholen? 

Der SMOG Token hat direkt beim Launch eine Kursexplosion hingelegt, die frühen Käufern eine Rendite von mehr als 1.000 % eingebracht hat. Auch am zweiten Tag ist der Kurs dann nochmal um knapp 200 % gestiegen, sodass SMOG in den ersten Tagen direkt auf eine vollständig verwässerte Marktkapitalisierung von 100 Millionen Dollar gestiegen ist. Nach einer Korrektur liegt dieser Wert nun bei 65 Millionen Dollar, wodurch sich für Investoren eine gute Einstiegsgelegenheit ergeben könnte. $SMOG ist erst eine Woche alt und hat mit der 100 Millionen Dollar Marke bereits einen wichtigen Meilenstein erreicht, sodass weitere Ankündigungen rund um das Projekt schnell dazu führen könnten, dass der Kurs noch deutlich weiter steigt. 

Roadmap SMOG Token

(SMOG Token Roadmap – Quelle: SMOG-Website

Neben dem explosionsartigen Anstieg beim Launch überzeugt SMOG vor allem durch seine Airdrop-Kampagne, die zu den größten im Solana-Ökosystem gehören soll. User haben die Möglichkeit, verschiedene Quests auf der Website zu erledigen und dadurch XP zu sammeln. Je mehr XP man am Ende hat, desto größer wird der Airdrop ausfallen. Mit der starken Bewertung und dem erfolgreichen Start ist nicht auszuschließen, dass es SMOG auch auf Binance schaffen könnte, was wohl schnell dazu führen könnte, dass BONK überholt werden würde und der Kurs nochmal um ein Vielfaches ansteigt. 

Jetzt $SMOG kaufen.



Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *