Ripple Kurs Prognose

Ripple Kurs Prognose: Jetzt einsteigen oder Finger weg?

Ripple erholt sich nach der schwachen Performance seit November vergangenen Jahres zunehmend. Die Hoffnung ist an der Stelle groß, dass sich die Aufwärtsbewegung in den kommenden Tagen und Wochen fortsetzen könnte. Aber wie stehen die Chancen dafür, dass es tatsächlich weiter aufwärts gehen könnte? Wir haben die Situation analysiert und die Antwort auf die Frage, ob sich derzeit ein Einstieg in Ripple lohnt oder nicht.

Jetzt mehr zu eTukTuk erfahren 

Ripple – Was steckt hinter der Kryptowährung?

Ripple

Im Grunde ist Ripple eine Plattform und Kryptowährung zugleich, die im Jahre 2012 gegründet wurde. Die Plattform bildet die Grundlage für schnelle Transaktionen (innerhalb von Sekunden) zu geringen Kosten. Der Ripple-Token (XRP) wird auf der anderen Seite hauptsächlich für den Austausch genutzt bzw. als Zahlungsmittel. Aber nicht nur der Ripple-Token kann im Ripple-Netzwerk transferiert werden, sondern es können genauso eigene Währungen erstellt werden. Damit stellt Ripple ein Open-Source-Protokoll dar.

Die grundlegende Idee des Ripple-Systems stammt vom US-Webentwickler Ryan Fugger in Zusammenarbeit mit dem Geschäftsmann Chris Larsen und dem Programmierer Jed McCaleb. Heute wird Ripple Labs, das Unternehmen hinter Ripple, allerdings von den beiden Geschäftsführern Chris Larsen und Brad Garlinghouse geleitet. Dies ist auch einer der wesentlichen Unterschiede zu den meisten anderen Kryptowährungen, welche stark dezentralisiert sind. Die XRP-Token werden dadurch nicht durch Mining oder Staking generiert, sondern sind bereits vorgeschürft. Wird das Angebot Ripple als Kryptowährung ausgeweitet, so geschieht dies durch die gezielte Freigabe von Ripple Labs. Genau diese Tatsache hat in der Vergangenheit für Kritik und Rechtsstreitigkeiten gesorgt. 

Ripple bildet einen Boden nach deutlichen Verlusten

Die Streitigkeiten rund um die rechtlichen Themen haben den Kurs von Ripple in den letzten Jahren auf eine förmliche Achterbahnfahrt geschickt. Nachdem es seit Mitte November wieder einmal bergabwärts ging, hat sich in den letzten Tagen endlich eine Boden im Kurschart ausgebildet, der Grund zur Hoffnung gibt. Ripple notiert dadurch wieder bei einem Kurs von rund 0,54 US-Dollar, Tendenz steigend. Die Marktkapitalisierung liegt zudem bei 29,4 Milliarden US-Dollar, wodurch sich Ripple auf Platz 6 aller Kryptowährungen befindet. 

Blick man an der Stelle auf die letzten Tage zurück, dann liegt das derzeitige Plus auf der Basis von sieben Tagen bei fast 6 Prozent. Die Verluste in diesem Jahr konnten damit deutlich reduziert werden und liegen noch bei 14,5 Prozent. Im gleichen Moment weist der RSI einen deutlichen Anstieg auf fast allen Zeiteinheiten vor, signalisiert aber dennoch weiteres Aufwärtspotenzial. Aber was begünstigt einen weiteren Anstieg von Ripple?

Ripple zieht an: Dies sind die Gründe für den Anstieg

Wer nach den Gründen für den Anstieg in den letzten Tagen sucht, wird abermals beim Rechtsstreit mit der Börsenaufsichtsbehörde SEC fündig. Nachdem Ripple bereits im letzten Jahr einen ersten Erfolg gegen die SEC gefeiert hat, zeichnet sich ein Vergleich mit der Behörde ab. Diese Ansicht vertritt unter anderem auch der in der Kryptobranche bekannte Anwalt namens James Murphy. Die Vorbereitungen von Ripple bestätigen ebenfalls die Prognose, denn das Unternehmen hat in den vergangenen Tagen insgesamt 180 Millionen XRP als Liquidität beschafft. 

Analysten gehen davon aus, dass dies klare Vorbereitungen für den Eintritt von institutionellen Investoren sind, nachdem die restlichen rechtlichen Bedenken ausgeräumt sind. Darüber hinaus werden die Stimmen lauter, dass in der Zukunft auch ein Ripple-Spot-ETF aufgelegt werden könnte, womit schnell ein hohes Volumen in den Ripple-Markt fließen könnte. Dies wird jedoch erst der Fall sein können, sobald die rechtlichen Streitigkeiten vollkommen ausgeräumt sind. Lohnt sich damit ein Einstieg zum aktuellen Zeitpunkt?

eTukTuk: einer der beliebtesten Kryptowährungen am Markt

Jetzt in Ripple investieren oder Finger weg?

Wie schnell zu erkennen ist, ist die zukünftige Entwicklung des Kurses von Ripple von der Rechtsstreitigkeit mit der SEC abhängig. Sollte Ripple die Rechtsstreitigkeiten zu seinen Gunsten entscheiden können, ist von einem deutlich steigenden Kurs auszugehen. Nach oben sind an der Stelle erst einmal wenig Grenzen gesetzt. Insbesondere eine mögliche Neulistung bei Binance und anderen Kryptobörsen könnte Ripple deutlich in die Karten spielen. Die Risiken dürfen dabei allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Dem entgegen sorgt ein Presale derzeit für Furore am Markt, die Rede ist von eTukTuk

eTukTuk sorgt für Furore am Markt

eTukTuk

Rechtssicherheit und ein noch größeres Potenzial als bei Ripple bietet der neue Token von eTukTuk. Im Zentrum des neuen Projektes steht das beliebte TukTuk, welches in Entwicklungsländern zum festen Straßenbild gehört. Doch die ökologischen Aspekte schaffen die Notwendigkeit, dass eine Alternative zum herkömmlich motorisierten TukTuk dringend notwendig ist. Genau daran knüpft das Team hinter eTukTuk an und hat sich als Ziel gesetzt, ein mit Elektroantrieb ausgestattetes TukTuk auf den Markt zu bringen..

Der zentrale Token des Projektes wird der eTukTuk-Token sein, der vielseitig eingesetzt werden kann. Einerseits soll die neue Kryptowährung als Zahlungsmittel der Kunden für die Fahrdienstleistung zum Einsatz kommen. Darüber hinaus wird die Zahlung der Ladevorgänge mit dem eTukTuk-Token durchgeführt werden können. Aber damit nicht genug. Ebenso sollen Spieler in einem derzeit in der Entwicklung befindlichen Play-to-Earn Spiel mit barem Geld in Form des nachhaltigen Token belohnt werden. Das Beste dabei ist, dass der Token noch vergünstigt im Vorverkauf erworben sowie unmittelbar im Staking zu attraktiven Renditen angelegt werden kann.

Hier geht’s zur Website von eTukTuk

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *