Ethereum Kurs Prognose: Anleger schrecken vor weiteren Käufen zurück. Aber wohin geht jetzt das Kapital?

Ethereum Kurs Prognose: 10 Prozent Rendite in 5 Tagen

Ethereum ist in den letzten Tagen kontinuierlich gestiegen. Kein Wunder, dass die meisten Investoren ganz gespannt und optimistisch in die Zukunft blicken. Doch wie weit geht der Anstieg des Kurses der vergangenen Tage? Erleben wir tatsächlich bald ein neues Allzeithoch? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen und haben die Antworten parat. 

Jetzt den Presale von eTukTuk entdecken

Deutlicher Anstieg in den letzten Tagen

In den letzten Tagen ist der Kurs von Ethereum deutlich angestiegen, um genauer zu sein um fast 10 Prozent innerhalb der vergangenen fünf Tage. Mit solch einer starken Performance konnte das Tief während des vergangenen Monatswechsels nachhaltig überwunden werden. Gleichzeitig konnte am gestrigen Tag ein neues Jahreshoch ausgebildet werden, das bei rund 2.715 US-Dollar lag. Bis zum Allzeithoch fehlen damit noch rund 56 Prozent. Die letzten Tage haben an der Stelle eindrucksvoll bewiesen, wie schnell auch diese Hürde fallen könnte. 

Die Marktkapitalisierung von Ethereum liegt nach dem jüngsten Anstieg wieder bei 316 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Branchenprimus, dem Bitcoin, beläuft sich die Marktkapitalisierung auf rund 32 Prozent, womit sich der Abstand in den letzten Tagen sehr konstant hält. Darüber hinaus beträgt der Abstand zu Solana noch 266 Milliarden US-Dollar und ist damit in den letzten Tagen minimal geschrumpft. 

Die Indikatoren verzeichnen ein optimistisches Bild

Blickt man auf die verschiedensten Indikatoren, dann verzeichnen diese überwiegend ein positives Bild, was zugleich Hoffnungen weckt. Der RSI ist in den letzten Tagen bis auf einen Wert von 68 gestiegen, was auf die deutlich gestiegene Nachfrage nach Ethereum hinweist. Trotz des deutlichen Anstiegs bietet der RSI auf der Basis von einer Stunde, der momentan bei 48 notiert, noch ein deutliches Aufwärtspotenzial für die kommenden Stunden und Tage. Mit dem optimistischen Signal steht der RSI allerdings nicht alleine da. 

Die Bollinger Bänder schließen sich dem unmittelbar an. Auf der Basis von einer Stunde steht die Kurskerze von Ethereum sehr nah am unteren Band und ist erst kürzlich von diesem abgeprallt. Auf der anderen Seite weisen die Bollinger Bänder auf der Basis von einer Stunde einen Durchbruch am oberen Band auf, was für einen deutlichen und lang andauernden Aufwärtsdruck spricht. Der Volumen-Indikator verdeutlicht dem entgegen ein ausgewogenes Verhältnis auf solidem Niveau, bietet aber dennoch genügend Aufwärtspotenzial. Aber was wird in den kommoden Monaten dazu führen, dass Ethereum tatsächlich ein neues Allzeithoch erreichen könnte?

Jetzt rechtzeitig einsteigen und eTukTuk-Tokens im Presale kaufen

Die Kurstreiber von Ethereum im Überblick

In der Zukunft rücken vor allem drei Faktoren in den Mittelpunkt, die eine bevorstehende Kursrallye begünstigen. Dabei handelt es sich um das bevorstehende Halving des Bitcoins, die potenzielle Einführung eines Ethereum-Spot-ETFs und die mögliche Absenkung des derzeit hohen Zinsniveaus. Besonders das bevorstehende Halving des Bitcoins wird als wichtigstes Ereignis  seit mehreren Jahren auf dem Kryptomarkt betrachtet, entsprechend groß wird aller Voraussicht nach auch die Auswirkung ausfallen. Dabei gilt es anzufügen, dass vergangene Halving-Events stets mit neuen Höchstständen verbunden waren, nicht nur für den Bitcoin, sondern auch für eine Vielzahl anderer Kryptowährungen, darunter auch Ethereum.

Die lang erwartete Einführung des Ethereum-Spot-ETFs könnte für zusätzlichen Auftrieb sorgen und sich sowohl kurz- als auch langfristig positiv auf die Kursentwicklung auswirken. Die Öffnung des traditionellen Finanzwesens in Bezug zu Ethereum könnte dazu führen, dass große Geldbeträge schnell in Ethereum fließen, was angesichts der Marktkapitalisierung spürbare Auswirkungen haben dürfte. Des Weiteren bremst das derzeit hohe Zinsniveau nach wie vor die Entwicklung des Kryptomarktes und damit auch die von Ethereum. Höhere Zinsen führen in der Regel dazu, dass Geld aus dem Kryptomarkt in stabilere Anlagen wie Anleihen und Spareinlagen fließt. 

Doch das könnte bald Geschichte sein, denn erste Zinssenkungen durch die Zentralbanken EZB und Fed stehen im Raum. Bereits in den kommenden Monaten könnte es einen leichten Schritt abwärts gehen, nachdem die Inflation in den letzten Monaten deutlich abgeklungen ist. Sobald die ersten Zinssenkungen durchgeführt werden, ist zu erwarten, dass die Investitionen in Kryptowährungen wie Ethereum deutlich steigen werden. Übergreifend könnte insbesondere die Kombination dieser drei Faktoren zu einer lang andauernden Kursrallye führen, die sehr bald in einem neuen Allzeithoch enden könnte. Aller Voraussicht nach wird sich Ethereum dabei zwischen einem Kurs von 5.000 US-Dollar und 10.000 US-Dollar einpendeln. Ein Durchbrechen der Marke von 10.000 US-Dollar ist jedoch auch nicht ausgeschlossen. 

eTukTuk als Investment-Alternative mit noch mehr Potenzial

eTukTuk Presale ist nicht zu unterschaetzen Coin mit 100.167 % Renditepotenzial

Mit einem noch größeren Potenzial versehen, als was allein schon in Ethereum steckt, sorgt derzeit eTukTuk förmlich für Furore am Kryptomarkt. Kein Wunder, denn das jüngst gestartete Projekt verbindet auf einzigartige Weise Nachhaltigkeit und Blockchain-Technologie miteinander und konnte damit bereits innerhalb weniger Tage rund 1 Million US-Dollar einsammeln. Doch was steckt hinter eTukTuk und was macht das Projekt für Investoren derart attraktiv?

Wie der Name schon andeutet, konzentriert sich das Team von eTukTuk auf die weit verbreiteten TukTuks als Transportmittel in Entwicklungsländern. Allerdings tragen herkömmliche TukTuks erheblich zur CO2-Emission in diesen Ländern bei. Genau an dieser Stelle setzt das eTukTuk-Team an und plant die Einführung eines elektrischen TukTuks. Nach langjähriger Forschung und Entwicklung wurde erst kürzlich die Marktreife des ersten Modells erreicht. Als Pilotland wurde bereits Sri Lanka auserkoren, eines von vielen weiteren, die zeitnah folgen sollen. Der eTukTuk-Token wird in diesem Zusammenhang eine zentrale Rolle einnehmen und unter anderem für Zahlungen, für Fahrdienste und das Aufladen der Fahrzeuge verwendet werden können. Mit zunehmender Verbreitung auf dem Markt wird der Wert der neuen Kryptowährung aller Voraussicht nach in der Zukunft deutlich ansteigen und ist daher für Investoren eine äußerst lukrative Investmentmöglichkeit.

Hier geht’s zur Website von eTukTuk

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *