Solana zieht an BNB vorbei – bald 140 US-Dollar?

In den letzten 24 Stunden verzeichnete Solana einen Kursanstieg von 7,57% und erreichte damit einen Wert von 114 US-Dollar. Mit dieser Entwicklung erhöhte sich die Marktkapitalisierung des Tokens auf 49,85 Milliarden US-Dollar, womit Solana den Binance BNB Token, der einen Zuwachs von 2,33% aufweist, um eine Milliarde US-Dollar in der Marktkapitalisierung überholt hat. 

Diese Verschiebung im Ranking der Kryptowährungen zeigt die aktuelle Stärke von Solana, welche sich auch durch die erneuten Ausfälle der Blockchain im Januar unbeeindruckt zeigt. Die positiven Nachrichten wie beispielsweise das neue Tokenisierungs-Upgrade und der Launch von vielen neuen Memecoins auf Solana lassen doch viele Anleger in den Token investieren.

Solana Chart, Quelle: www.coinmarketcap.com

Der gesamte Kryptomarkt zeigte ebenfalls eine positive Entwicklung mit einem Wachstum von 3,86% in den vergangenen 24 Stunden. Zudem ist der Fear & Greed Index aus dem neutralen Bereich in den Greed Bereich gesprungen und erreicht nun einen Wert von 72, was auf eine gestiegene Kaufbereitschaft und Optimismus unter den Investoren hindeutet.

Neues Kursziel

Solana (SOL) hat in letzter Zeit erhebliche Kursbewegungen erlebt, mit ausgeprägten Schwankungen zwischen Höchst- und Tiefstwerten. Analysten sehen aufgrund der aktuellen Marktlage einen potenziellen Anstieg des SOL-Preises auf 140 US-Dollar im aktuellen Monat als möglich an. Für Investoren ist es daher erforderlich, die Entwicklung von Solana kontinuierlich zu beobachten.

In den vergangenen Wochen verzeichnete Solana eine positive Performance am Kryptomarkt, obwohl ein Rückgang um 5%, den Preis zuerst auf 104 US-Dollar fallen lies. Dieser Rückgang erfolgte, nachdem SOL kurzzeitig das Unterstützungsniveau von 109 US-Dollar unterschritten hatte. Die Kryptowährung konnte sich jedoch schnell erholen, was auf eine mögliche Preisstabilisierung im aktuellen Preisniveau hinweist.

Solana-Rallye verpasst? Jetzt rechtzeitig einsteigen und $SMOG kaufen.

Unterstützungsniveau gehalten

Solana hat eine wichtige Marke bei 104,92 US-Dollar überschritten, ein Niveau, das zuvor starken Verkaufsdruck erzeugte. Diese Entwicklung deutet nach Angaben von Coingape auf ein Potenzial für einen kommenden Bullenmarkt hin. Solana hat sich über dem Niveau von 104 US-Dollar stabilisiert, was auf eine kontinuierlich positive Marktentwicklung hindeutet.

Mit einer Marktkapitalisierung von 49,8 Milliarden US-Dollar ist Solana aktuell die viertgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung, gemäß CoinMarketCap. Das Handelsvolumen innerhalb eines Tages stieg um mehr als 85% auf 2,89 Milliarden US-Dollar, womit der Konkurrent BNB überholt wurde.

Derzeit werden auch immer mehr Memecoins auf der Solana Blockchain gelauncht. Wo früher ETH und BNB genutzt wurden, greifen die Entwickler nun gerne zur günstigen und schnellen SOL Blockchain. Außerdem werden enorme Airdrops als Marketing Trend genutzt, wie beispielsweise bei SMOG, einem jungen Projekt, das 35% der gesamten Token an die Community verteilt. Durch diese Trends erhalten junge Token schnell eine große Anhängerschaft und damit Marktkapitalisierungen in Millionenhöhe.

Jetzt mehr über SMOG erfahren.

Solana Trend

Die Prognosen für den SOL-Markt im Februar 2024 sind positiv, mit einem erkennbaren Aufwärtstrend. SOL erzielte in der vergangenen Woche eine bemerkenswerte Rallye mit einem Zuwachs von über 10%. Trotz Schwankungen zwischen 109 und 104 US-Dollar hat SOL seine Widerstandsfähigkeit durch das Erreichen von Höchstständen vor einer Rückkehr zum Unterstützungsniveau demonstriert.

MACD zeigt ein klar positives Momentum, Quelle: www.coinmarketcap.com

Aus technischer Sicht hat Solana das kritische Niveau von 104 US-Dollar wieder überschritten, was weitere Fortschritte ermöglicht. Bei anhaltendem positivem Trend könnte bald ein Anstieg auf 120 US-Dollar möglich sein, mit der Aussicht auf einen Durchbruch bis zu 140 US-Dollar bei fortgesetztem bullischem Druck. Ein Verlust dieses Schwungs könnte jedoch einen Rückgang auf das Unterstützungsniveau von 95 US-Dollar nach sich ziehen.

ETFs und Pre-Halving verstärkt den Markttrend

Bitcoin-ETFs erwerben derzeit täglich 12,5-mal mehr Bitcoin, als auf dem Markt verfügbar sind. Institutionelle Investoren scheinen von den Gewinnmöglichkeiten am Markt überzeugt zu sein und investieren weiterhin bedeutende Kapitalmengen. Besonders in den Abendstunden europäischer Zeit fällt auf, dass die Fonds die während der handelsfreien Zeit angesammelten Investitionen nachkaufen. Diese Entwicklung lässt vermuten, dass der Preis für Bitcoin weiter steigen wird, auch vor dem Hintergrund des bevorstehenden Halvings, von dem allgemein ein positiver Effekt auf den Preis erwartet wird.

Während institutionelle Anleger sich auf Bitcoin konzentrieren, wenden sich Krypto-Experten zunehmend den Altcoins zu, in der Erwartung, dort höhere Gewinne zu erzielen. Ein Beispiel hierfür ist SMOG, dem neuen Solana-Token, mit dem frühe Investoren Gewinne von bis zu 1.000% erzielen konnten. Diese Entwicklungen befeuern den Markt der Altcoins erheblich, was auch die Aussichten für Solana eher bullish wirken lässt.

Jetzt SMOG Token Website besuchen.

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *