Krypto News Vorschau

Krypto News Vorschau: Darauf kommt es nächste Woche an

Wenn wir uns die beiden wertvollsten Kryptowährungen Bitcoin und Ethereum anschauen, sehen wir auf den ersten Blick eine wenig aufregende Woche. Denn in den letzten sieben Tagen notiert der Bitcoin rund 0,75 Prozent im Plus, während Ethereum sogar nur 0,3 Prozent fester notiert. Derartige Schwankungen erleben wir täglich, insoweit ist nichts Entscheidendes passiert. Impulse reichten zuletzt nicht aus, um die aktuelle Konsolidierung bullisch oder bearish aufzulösen. 

Selbst der Fed Zinsentscheid hatte insoweit keine massiven Implikationen. Das Gleiche gilt für starke Quartalszahlen der Big-Techs um Amazon und Meta, die bei früher hoher Korrelation zwischen Tech-Aktien und Kryptos auch jetzt keine Wirkung mehr zeigen. 

Doch welche Nachrichten könnten in den nächsten Tagen die Märkte bewegen? Werfen wir in der Krypto News Vorschau einen Blick in die Zukunft. 

Revolution im Bitcoin-Mining – jetzt mehr erfahren

Bitcoin Kurs: Bleibt BTC über 42.500 $?

Aktuell bewegt sich der Bitcoin knapp unter 43.000 US-Dollar. Damit hat sich das Chartbild zuletzt wieder deutlich aufgehellt. Intakt ist immer noch die übergeordnete Range vom Support bei rund 38.000 US-Dollar bis zum Verlaufshoch zwischen 48.000 und 49.000 US-Dollar. Kurzfristig dürfte auch den 42.500 US-Dollar größere Bedeutung zukommen – denn hier befindet sich nach ali_charts eine markante Kurszone, an welcher eindrucksvolle 912.626 Bitcoins transferiert wurden. Dies dürfte wohl der wichtigste kurzfristige Support sein. 

US-Arbeitsmarkt: Wie wahrscheinlich ist die Zinssenkung? 

In den kommenden Tagen werden die Finanzmärkte ihr Augenmerk erneut auf makroökonomische Daten legen, insbesondere mit Blick auf die Möglichkeit von Zinssenkungen. Nach dem jüngsten Zinsentscheid der US-Notenbank haben sich die Erwartungen an bevorstehende Zinssenkungen abgeschwächt. Der Leitzins blieb erwartungsgemäß stabil, doch die Kommentare einiger Fed-Mitglieder ließen die Aussichten auf nahende Zinssenkungen deutlich sinken. Die USA spielen eine zentrale Rolle für die globalen Finanzmärkte, weshalb geldpolitische Entwicklungen dort besonders genau beobachtet werden. Für die nächste Woche stehen dabei zwei wesentliche makroökonomische Ereignisse im Fokus: der Einkaufsmanagerindex der USA am Montag und die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA am Donnerstag.

Heiße Arbeitsmarktdaten und eine robuste US-Wirtschaft machen Zinssenkungen immer unwahrscheinlicher. Dies könnte auch erneut die Märkte belasten, sollte sich dieser Eindruck bestätigen. 

Bitcoin ETF News: Grayscale & Netto-Inflow 

Weiterhin beobachten Analysten und Anleger auch die Geschehnisse rund um den Bitcoin-ETF. Zuletzt bestätigte sich die Entwicklung, dass der Verkaufsdruck bei Grayscale nachlässt und auch die Produkte der Konkurrenz bisweilen stärker gehandelt werden. Fidelity und BlackRock sind die großen Gewinner und ziehen massiv Kapital an. Grayscale verkaufte zuletzt weniger Bitcoins, zugleich sahen wir fast eine Woche mit täglichem Netto-Inflow. 

Endlich zieht der Bitcoin-ETF somit mehr Kapital an, als auch dem ehemaligen Grayscale Trust fließt. 

Sollte sich diese Entwicklung bestätigen, könnte die Fantasie hinsichtlich der massiven Implikationen von Krypto-ETFs wieder zunehmen. 

Krypto-Presales im Check: Was machen BTCMTX & MK?

Der digitale Währungsmarkt bleibt dynamisch und schnelllebig. Kontinuierlich landen neue Kryptowährungen im Ranking der Top-Performer. Während insbesondere auf den DEX die Lebensdauer vieler Projekte gering ist, wählen einige Entwickler auch den Weg über Presales, die etwas nachhaltiger eine Community aufbauen und Interesse generieren sollen. Die folgenden beiden Krypto-Presales von Bitcoin Minetrix und Meme Kombat sorgten zuletzt für Furore – für Spannung ist auch in den nächsten Tagen gesorgt. 

Bitcoin Minetrix nach 10 Mio. $ Meilenstein

Der kürzlich erreichte Meilenstein von 10 Millionen US-Dollar im Presale hat Bitcoin Minetrix stark in den Fokus gerückt und verspricht, die Aufmerksamkeit in den kommenden Tagen weiter zu steigern. Mit einer bevorstehenden Preissteigerung des BTCMTX-Tokens in der nächsten Woche bietet sich für Anleger die Gelegenheit, weitere Buchgewinne aufzubauen.

Bitcoin Minetrix

Bitcoin Minetrix eröffnet in Zukunft gewöhnlichen Anlegern den Zugang zum Bitcoin-Mining, ein Bereich, der durch steigende Hashraten und Schwierigkeitsgrade zunehmend unzugänglicher wurde. Das Ziel des Teams ist klar – Privatanleger sollen wieder profitabel Bitcoins minen können. Mit geringerem Kapitalbedarf und ohne die Notwendigkeit, sich tiefgreifend mit dem Bitcoin-Protokoll auseinandersetzen zu müssen, senkt Bitcoin Minetrix die Hürden für den Einstieg in das Mining. Das Projekt setzt auf Transparenz und einfache Zugänglichkeit. Dafür basiert das Stake-2-Mine-Projekt auf der Ethereum-Blockchain. 

Teilnehmer, die in den nativen $BTCMTX-Token investieren, erhalten Cloud-Mining-Credits als Belohnung. Diese werden für das Cloud-Mining benötigt. Zugleich winken auch schon im laufenden Vorverkauf passive Staking-Renditen von rund 60 Prozent APY.

Direkt zum Bitcoin Minetrix Presale 

Meme Kombat Presale vor Sold-out

Die kommende Woche könnte für Meme Kombat eine wichtige Phase darstellen, da bereits Investitionen in Höhe von über 8,1 Millionen US-Dollar getätigt wurden. Mit einer festgesetzten Hardcap von 10 Millionen US-Dollar steht der Abschluss des Presales kurz bevor. Wer also Teil des neuen Meme-Coin-Booms werden und dabei auf Meme Kombat setzen möchte, muss mitunter schnell handeln. 

Meme Kombat

Die MK-Token dienen auf der neuen Gaming-Plattform als Wetteinsatz für die Auswahl des Gewinners in den Meme-Battles, wobei Nutzer durch ihre Teilnahme verschiedene Prämien erlangen können, zusätzlich zu den möglichen Erträgen aus den Wettkämpfen. Zudem eröffnet das Staking-Feature weitere Möglichkeiten für ein passives Einkommen.

Meme Kombat zieht dabei möglicherweise Anhänger diverser Coins an, die auf der Plattform ihre bevorzugten Meme-Coins unterstützen können. Denn DOGE, PEPE, SHIB und viele mehr werden bei Meme Kombat gegeneinander in Battles antreten. Mit dieser großen Fangemeinde von Coins wie DOGE und PEPE im Rücken könnte die Bekanntheit von Meme Kombat ebenfalls explodieren, mit Potenzial für den nativen Meme-Coin MK. 

Letzte Chance im Meme Kombat Presale

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *