Mehrere Coins in der Luft

Krypto News: Ohne Kurssteigerungen Geld am Kryptomarkt verdienen? Airdrops und Staking Rewards im Trend

Wohl in keinem anderen Bereich werden so oft und so schnell neue Millionäre geschaffen wie am Kryptomarkt. Viele, die sich mit der Thematik nicht weiter befassen, glauben dabei, dass das nur durch die extreme Kurssteigerung bei Bitcoin und Co. möglich war. Immerhin hat der Bitcoin-Kurs noch vor 13 Jahren bei einem Dollar gelegen, während es heute 43.000 Dollar sind. Ein Investment von 100 Dollar hätte dabei schnell zur Krypto-Million geführt. Allerdings zeigt sich nun ein verstärkter Trend zu weiteren Möglichkeiten, mit denen am digitalen Währungsmarkt viel Geld verdient werden kann. Die Rede ist von Airdrops und Staking Rewards. Davon gibt es jede Menge. 

Airdrops für tausende Dollar 

Airdrops sind eine Möglichkeit für Entwickler, ihre Community zu belohnen. Bei den meisten Krypto-Projekten wird ein beachtlicher Teil der Gesamtmenge der Token von den Entwicklern zurückgehalten. In der Regel gibt es schon im Vorhinein eine genaue Aufstellung, wofür man die Anteile einbehält. Oft werden diese in regelmäßigen Abständen verkauft, um frisches Kapital für die Produktentwicklung oder Vermarktung zu sammeln, und gerade in Bezug auf das Marketing ist es nicht unüblich, einen Teil der Token auch für Airdrops zu verwenden. 

Zuletzt hat zum Beispiel die Jupiter Exchange, die die größte im Solana-Ökosystem ist, mit einem Airdrop im Wert von hunderten Millionen Dollar für Aufsehen gesorgt. Ein User hat sich dabei die Mühe gemacht, über 9.000 Wallets anzulegen und konnte sich so Airdrops im Wert von mehr als einer Million Dollar sichern. Solana ist grundsätzlich dafür bekannt, dass die Projekte, die auf dieser Blockchain entstehen, oft hohe Airdrops verteilen. 

Wer zum Beispiel das Saga Phone, das von Solana Mobile auf den Markt gebracht wurde, besitzt, hat inzwischen Airdrops erhalten, die weit mehr wert sind als das Smartphone überhaupt gekostet hat. Allein die BONK-Token, die man als Besitzer des Smartphones automatisch bekommen hat, sind zwischenzeitlich auf einen Wert von über 1.000 Dollar gestiegen. 

Für das neue Saga Phone 2 (Chapter 2) werden ähnlich hohe Belohnungen erwartet, vor allem für diejenigen, die schon vor der Auslieferung, die für das nächste Jahr geplant ist, vorbestellen. Vorbesteller erhalten einen eigenen NFT, der nicht übertragbar ist und Entwicklern von dApps die Möglichkeit gibt, Airdrops an diejenigen zu senden, die das Saga 2 von Anfang an vorbestellt haben. Einige große Projekte auf Solana haben bereits bestätigt, dass sie Airdrops an diejenigen verteilen werden, die den NFT besitzen, den man nur über eine Vorbestellung erhalten kann. 

Allein in diesem Jahr war es schon möglich, auch jenseits der Solana-Blockchain geschenkte Token im Wert von tausenden Dollarn zu erhalten. Der Fall von Jupiter ist dabei kein Einzelfall, bei dem Benutzer umso mehr Token erhalten, je mehr sie die Anwendungen testen. Auch bei der kürzlich gelaunchten ZetaChain kann man Erfahrungspunkte sammeln, je mehr man die Funktionen teste, und wird dafür wahrscheinlich reichlich belohnt werden. 

Staking Rewards 

Auch Belohnungen für das Staken von Token oder Coins sind keine Seltenheit am Kryptomarkt. Ähnlich wie Zinsen auf einer Bank erhalten Staker, wenn sie ihre Token eine gewisse Zeit lang sperren, eine Rendite in Form von zusätzlichen Token. Oft gehen Staking-Belohnungen und Airdrops Hand in Hand, da einige Projekte die Airdrops unter anderem an diejenigen senden, die sich am Staking Protokoll beteiligen, das auch ein wichtiger Faktor eines jeden Ökosystems ist. 

Es wird also schnell deutlich, dass nicht unbedingt Kurssteigerungen von tausenden Prozent bei einem Investment nötig sind, um dadurch dennoch hohe Renditen zu erzielen. Wer sich aktiv mit der Kryptowelt auseinandersetzt und ein paar neue Projekte, die auf den Markt kommen, auch ausprobiert, kann dafür gutes Geld verdienen und bleibt auf dem Laufenden darüber, was das Web3 zu bieten hat. Auch mit Bitcoin Minetrix kommt ein neues Projekt auf den Markt, das Staker mit hohen Renditen belohnt und mit dem einzigartigen Stake to Mine-Ansatz überzeugt. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren. 

Staker können bei Bitcoin Minetrix selbst Bitcoin schürfen 

Bitcoin Minetrix ($BTCMTX) kommt mit einem einzigartigen Stake to Mine-Konzept, bei dem diejenigen, die ihre Token in den Staking Pool einbringen, nicht nur eine Rendite in Form von zusätzlichen Token erhalten können, sondern in weiterer Folge auch Credits bekommen, die für das Bitcoin Cloud Mining eingelöst werden können. Dadurch wird es möglich, selbst Bitcoin zu minen, ohne sich die Hardware anschaffen zu müssen, die dafür benötigt wird. Je mehr $BTCMTX-Token man im Staking Pool hält, desto mehr Credits bekommt man. 

Stake to Mine Dashboard

(Stake to Mine Dashboard – Quelle: Bitcoin Minetrix

Schon während des aktuellen Token-Vorverkaufs erhalten Staker eine Rendite in Form von zusätzlichen $BTCMTX-Token, während die Stake to Mine-Phase nach dem Presale beginnt. Das Mining-Guthaben wird dabei direkt auf der Plattform ausgezahlt, sodass eine dritte Partei überflüssig ist, da das Team von Bitcoin Minetrix selbst bereits mit Cloud Mining-Anbietern verhandelt. Die Risiken, die bisher mit Cloud Mining in Verbindung gebracht werden, gehören dadurch schon bald der Vergangenheit an. 

Jetzt Bitcoin Minetrix Website besuchen.

BTCMTX

(BTCMTX Token-Vorverkauf – Quelle: Bitcoin Minetrix

Die Idee, den Mining-Markt wieder für alle zugänglich zu machen und Anlegern die Möglichkeit zu geben, selbst Bitcoin zu schürfen, die im Wert noch stark ansteigen können, begeistert Investoren, die bereits $BTCMTX-Token für mehr als 10 Millionen Dollar gekauft haben. Schon während des Vorverkaufs wird der Preis mehrfach angehoben, was für frühe Käufer bereits einen Buchgewinn bedeutet. Experten vermuten, dass der $BTCMTX-Kurs nach dem Listing an den Kryptobörsen um ein Vielfaches steigen kann, was für frühe Käufer Gewinne von weit mehr als 1.000 % bedeuten würde.

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.




Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *