Bitcoin

Bitcoin Kurs Prognose: BTC bald bei 100.000 Dollar?

Nachdem der Bitcoin in den ersten Wochen des Jahres leicht geschwächelt hat, nach der starken Aufwärtsrallye im vergangenen Jahr, geht es in den letzten Tagen wieder bergauf. Die Hoffnung ist an der Stelle groß, dass sich die Aufwärtsrallye nun fortsetzen könnte. Doch ist sogar ein Kurs von 100.000 Dollar und mehr möglich? Dieser Frage widmen wir uns in diesem Beitrag. Darüber hinaus haben wir einen echten Geheimtipp zum Schluss des Beitrags, der ein hohes Potenzial in sich birgt.  

Jetzt den Presale von Bitcoin Minetrix entdecken

Die Kursentwicklung der letzten Tage im Überblick

Seit Beginn des Jahres steht der Bitcoin bei einem leichten Minus von 1,6 Prozent. Dabei ist der Kurs vor wenigen Tagen kurzfristig unterhalb der Marke von 40.000 Dollar gerutscht, konnte sich allerdings schnell wieder erholen. Mittlerweile liegt der Kurs wieder bei rund 43.500 US-Dollar, Tendenz steigend. Bis zum Allzeithoch bei 68.789,6 Dollar fehlt allerdings noch ein ganzes Stück, um genau zu sein rund 58 Prozent. 

In diesem Zusammenhang signalisiert der RSI-Indikator auf der Basis von einem Tag wenig Bewegung und notiert bei rund 55. Betrachtet man dem entgegen die Zeiteinheit von einer Stunde, spiegelt sich ein ähnliches Lagebild wider. Die Bollinger Bänder schießen sich an der Stelle nahtlos an. Darüber hinaus liegt die Linie des einfach gewichteten gleitenden Durchschnitts der vergangenen 200 Perioden deutlich unterhalb der aktuellen Kurslinie, nähert sich aber sukzessive an. Eine eindeutige Richtung ist aus technischer Sicht nicht erkennbar. Doch es gibt andere Gründe, die für einen deutlichen Kursanstieg sprechen. 

FTX soll seine Bestände großteils verkauft haben

Ein Grund für den jüngsten Ausverkauf beim Bitcoin könnte in den Abverkäufen der Bitcoin-Bestände zu finden sein. In einer kürzlichen Meldung des zuständigen Insolvenzverwalters wurde bekannt, dass der Großteil der ehemaligen Kryptobörse mittlerweile verkauft wurde, innerhalb der letzten Monate. Die ersten Verkäufe der Bitcoins sind bereits Mitte 2023 gestartet. Neben Bitcoin sind noch andere Kryptowährungen betroffen, zu denen unter anderem Solana und Ethereum gehören. Der Theorie zufolge dürfte der Verkaufsdruck in der Zukunft deutlich abnehmen, was derzeit bereits deutlich zu spüren ist. 

Nur noch 81 bis zum Bitcoin-Halving

Einer der größten Kurstreiber ist aus Sicht von einer Vielzahl von Analysten und Experten das anstehende Halving des Bitcoins. Nach aktuellem Stand ist es am 22. April dieses Jahres soweit, dass sich die Belohnungen der Miner halbieren. Auf der einen Seite verknappt sich das Angebot an Bitcoins durch den Rückgang der Ausschüttungen. Auf der anderen Seite gilt das Halving–Event als eines der wichtigsten Ereignisse der Kryptobranche. Wer den Kryptomarkt bereits länger verfolgt, der weiß genau, was bei den vergangenen Bitcoin-Halvings passiert ist. An der Stelle lohnt sich ein Blick zurück. 

Sowohl vor als auch nach dem ersten Halving im Jahr 2012 erlebte der Bitcoin-Kurs eine rasante Achterbahnfahrt, die Investoren gleichermaßen begeisterte und erschütterte. Rasant stieg der Kurs in die Höhe und erreichte ein neues Allzeithoch. Doch dann ist der Kurs massiv abgestürzt, um rund 86 Prozent seines Wertes. Beim zweiten Halving wiederholte sich das Szenario mit großer Ähnlichkeit, in Verbindung mit einem neuen Allzeithoch. Auch beim dritten Halving-Event fiel ein neues Allzeithoch. Die Chancen stehen auch diesmal bestens, dass sich die Geschichte ein weiteres Mal wiederholen könnte. 

Gewinnmitnahmen könnten abgeschlossen sein

Was sich in den letzten Tagen ebenfalls abzeichnet, ist, dass die Phase der Gewinnmitnahmen abgeschlossen sein könnte. Nachdem der Kurs im letzten Jahr derart rasant angestiegen ist, hat ein großer Teil die Gunst der Stunde genutzt, um Gewinne zu realisieren. Wer bereits zu Beginn des Jahres 2023 neu in den Bitcoin investiert hat, hat über das Jahr hinweg eine Rendite von fast 150 Prozent erzielt. Nachdem der Kurs allerdings leicht in die Korrekturphase übergegangen ist, haben die Gewinnmitnahmen deutlich zugenommen. 

Hier geht’s zur Website von Bitcoin Minetrix

Lohnt sich ein Kauf des Bitcoins?

Die zentrale Frage, um die sich alles dreht, ist die, ob sich ein Kauf des Bitcoins noch immer lohnt bzw. ob die Bestände auch weiterhin gehalten werden sollten. Möchte man einer Vielzahl der Prognosen von bekannten Persönlichkeiten der Kryptobranche Glauben schenken, dann ist die Aufwärtsrallye noch lange nicht beendet. Die Starinvestorin Cathie Wood sieht beispielsweise einen Kurs von 100.000 Dollar mehr als realistisch. Der bekannte Hedgefondsmanager Anthony Scaramucci toppt die Prognose nochmals und sieht den Bitcoin bei einem Kurs von 170.000 Dollar als fair bewertet. Auch Prognosen von bis zu einer Million Dollar sind keine Seltenheit.. 

Bitcoin Minetrix – Die beste Alternative zum Bitcoin

Unmittelbar an den Bitcoin knüpft der Token von Bitcoin-Minetrix an, nur mit noch einem größeren Potenzial. Doch wie ist das möglich? Das Projektteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Mining des Bitcoins auf ein neues Level zu heben. Möglich machen soll es das sogenannte Cloud-Mining, welches den Investoren einen unmittelbaren und unkomplizierten Zugang zu regelmäßigen Erträgen gewährt. Durch das Cloud-Mining kann ohne großen Aufwand vom hohen Handelsvolumen des Bitcoins profitiert werden, ohne die Anschaffung und Bewirtschaftung von eigener Mining-Technik.

Erhältlich ist der zentrale Token der Minetrix-Plattform derzeit allerdings noch nicht an herkömmlichen Kryptobörsen, dafür aber vergünstigt über die Plattform des Presales. Genau diese Tatsache sorgt dafür, dass der Minetrix-Token in den kommenden Monaten überdurchschnittlich an Wert hinzugewinnen kann, deutlich mehr, als der Bitcoin selbst. Dabei gilt es anzufügen, dass der Kursanstieg des Bitcoins ein wahrer Kurstreiber für den Token ist, denn die Ausschüttungen aus dem Mining werden in Bitcoin Minetrix Token umgemünzt. Der Token selbst basiert auf dem    Ethereum-Netzwerk und stellt damit einen ERC-20-Token dar.

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *