Krypto Crash

Avalanche (AVAX) verliert mehr als 30 % in einem Monat – Wie geht es jetzt weiter?

Es ist ein weiterer Tag, der teils hohe Verluste am Kryptomarkt einbringt. Daran ändern auch die lang ersehnten Bitcoin ETFs nichts. Die börsengehandelten Fonds haben zwar im Vorfeld dafür gesorgt, dass der Kurs der meisten Kryptowährungen stark gestiegen ist, seitdem kommt es aber zu einer heftigen Korrektur. Da Bitcoin meist die Richtung für den restlichen Markt vorgibt, bleiben davon auch diesmal die Altcoins nicht verschont, was auch bei Avalanche (AVAX) zu einem Kursrutsch führt. Das wirft natürlich die Frage auf, ob das Blutbad in den nächsten Wochen weitergeht. 

– 34 % in einem Monat 

AVAX war im letzten Jahr einer der großen Gewinner unter den Top Coins und konnte sich damit Platz 10 im Ranking der größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung sichern. Die Bewertung des Coins liegt aktuell bei 11 Milliarden Dollar, hat noch vor wenigen Wochen aber deutlich höher gelegen. Allein in den letzten 24 Stunden ist der Kurs um rund 10 % eingebrochen. Noch schlimmer sieht es in den letzten 30 Tagen aus. Hier hat AVAX um 34 % nachgegeben. 

AVAX-Chart

(AVAX Kursentwicklung in den letzten 30 Tagen – Quelle: Coinmarketcap)

Je nachdem, welchen Zeitraum man betrachtet, kann man nun entweder davon sprechen, dass der Kurs im letzten Jahr aber immer noch um 67 % gestiegen ist, oder aber, dass AVAX vom Allzeithoch bei 146 Dollar um rund 80 % eingebrochen ist. Viele fragen sich nun, ob es überhaupt jemals wieder ein neues Allzeithoch bei AVAX geben wird, während man sich bei Bitcoin ziemlich sicher ist, dass es früher oder später dazu kommen wird. Aber auch bei AVAX spricht einiges dafür. 

Allgemeine Marktstimmung 

Der AVAX-Kurs zeigt ein ähnliches Dilemma, wie es auch schon bei Solana zu sehen war. Die Coins, die im letzten Jahr die großen Gewinner waren, da sie aufgrund niedrigerer Marktkapitalisierung auf Entwicklungen, die den gesamten Markt betreffen, mit größeren Kurssprüngen als Bitcoin reagiert haben, verlieren nun auch deutlich mehr, wenn der Bitcoin-Preis fällt. Die fallenden Kurse dürften aber schon bald Geschichte sein,, da das Bitcoin Halving und die ETFs einen Bullrun in den nächsten 2 Jahren auslösen sollen, wenn es nach der Einschätzung der meisten Experten geht. 

BTC-AVAX

(Bitcoin und AVAX-Kursverlauf im Vergleich – Quelle: Coinmarketcap)

Die Korrelation zwischen Bitcoin und AVAX ist deutlich zu erkennen, sodass es wohl nur eine Frage der Zeit ist, bis die Korrektur bei BTC abgeschlossen ist und auch AVAX wieder zu den großen Gewinnern gehört, die den Markt outperformen können. 

Technische Upgrades und Entwicklungen

Kevin Sekniqi, Mitbegründer von Avalanche, hat ehrgeizige Ziele für die Weiterentwicklung der Blockchain in 2024. Dazu gehören eine drastische Reduzierung der Transaktionsbestätigungszeit auf den Bruchteil einer Sekunde, Verbesserungen in der Netzwerkkapazität und die Implementierung neuer Tools wie Avalanche Wallet Messaging (AWM) und Teleporter für schnelle Übergänge zwischen verschiedenen Avalanche-Blockchains. 

Bullische Alternativen 

Wem die aktuelle Lage am Kryptomarkt zu unsicher ist, der kann sich nach Altcoins umsehen, die trotz des Blutbads in den Top 100 hohe Gewinne erzielen können. Vor allem ICOs (Initial Coin Offerings) können eine Gelegenheit sein, die aktuelle Volatilität am Markt zu überwinden, da der Preis bei diesen Coins noch fix vorgegeben wird. Erst wenn die Coins an den Kryptobörsen gelistet werden, wird der Preis durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Bei $BTCMTX und $MK deutet derzeit alles darauf hin, als könnte es nach dem Listing an den Kryptobörsen zu einer Kursexplosion kommen. 

Bitcoin Minetrix ($BTCMTX)

Mit Bitcoin Minetrix kommt ein Coin auf den Markt, der durch sein einzigartiges Stake to Mine-Konzept überzeugt. Investoren haben hier die Möglichkeit, durch das Staken der $BTCMTX-Tokein eine Rendite in Form von Credits zu verdienen, die für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden können. Dadurch wird der Mining-Markt auch wieder für diejenigen zugänglich, die nicht gleich tausende Dollar in ein eigenes Rig stecken wollen. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren.

BTCMTX

($BTCMTX Presale – Quelle: Bitcoin Minetrix

Die Idee, Staker mit einer Rendite in Form von Mining-Guthaben zu belohnen und den Markt so wieder für alle zugänglich zu machen, überzeugt die Investoren, die bereits $BTCMTX-Token im Wert von mehr als 9 Millionen Dollar gekauft haben. Schon während des Vorverkaufs wird der Preis mehrfach angehoben, wovon frühe Käufer bereits profitieren können, während es nach dem Handelsstart an den Kryptobörsen schnell zu einer Kursexplosion kommen kann. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.

Meme Kombat ($MK) 

Mit Meme Kombat erscheint eine Battle-Plattform, auf der die Charaktere der beliebtesten Meme Coins in KI-generierten Kämpfen gegeneinander antreten. Die Community kann mit $MK-Token auf ihren Favoriten wetten und so mit ein bisschen Glück ihre Token-Bestände vermehren. Da hier die Figuren von PEPE, DOGE, SHIB und vielen mehr zum Leben erwachen und sich duellieren, können auch die Anhänger all dieser Coins auf der Plattform landen, wodurch Meme Kombat deutlich schneller viral gehen kann als andere Projekte. 

Jetzt Meme Kombat Website besuchen.

Meme Kombat

($MK Presale – Quelle: Meme Kombat

Dass die Idee funktioniert, und sich Meme Kombat schneller verbreiten kann als andere Coins, zeigt schon jetzt. Der X-Account hat inzwischen schon mehr als 16.000 Follower, während der Vorverkauf der $MK-Token schon mehr als 7 Millionen Dollar eingebracht hat. Der Presale endet, sobald $MK die 10 Millionen Dollar Marke erreicht hat, was bei der aktuellen Dynamik nicht mehr lange dauern dürfte. Da die erste Battle-Saison unmittelbar nach dem Ende des Vorverkaufs beginnt, wodurch die Plattform schnell an Reichweite gewinnen dürfte, wird erwartet, dass der $MK-Kurs nach dem Listing an den Kryptobörsen durch die Decke geht. 

Jetzt noch für kurze Zeit $MK im Presale kaufen. 




Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *