Solana

Solana Kurs Prognose: SOL kann laut bekanntem Investor auf 1.000 Dollar steigen

Solana hat im letzten Jahr die Aufmerksamkeit vieler Investoren auf sich gezogen. Heuer konnte der Ethereum-Killer zwar noch nicht überzeugen, das könnte sich laut der Einschätzung zahlreicher Experten aber schon bald ändern. Da sich der SOL-Kurs im Bereich zwischen 90 und 100 Dollar zu stabilisieren scheint und damit einen Großteil der Gewinne halten kann, kann es von hier aus schon bald weiter steil nach oben gehen. Immerhin überzeugen die Fundamentaldaten der Highspeed Blockchain nach wie vor. Ob Solana eines Tages wirklich Ethereum überholen kann, wird sich erst zeigen, inzwischen sind aber viele überzeugt davon.

1.000 Dollar pro SOL

Auf X tummeln sich zahlreiche Investoren, Influencer, Trader und Analysten, die sich schon seit Jahren mit Kryptowährungen befassen. Einige haben einfach nur früh auf Bitcoin gesetzt und sind so zu extrem viel Geld gekommen, andere analysieren den Markt Tag für Tag, geben ihre Einschätzung zu verschiedenen Ereignissen ab und haben sich so eine große Reichweite aufbauen können. JAKE hat auf X über 200.000 Follower und hat durchaus Einfluss in der Szene. Seiner Meinung nach kann der SOL-Kurs in den nächsten 10 Jahren auf 1.000 Dollar steigen.

Natürlich sind derartige Prognosen, die so weit in die Zukunft gehen, immer mit Vorsicht zu genießen, da einfach zu viele Faktoren in den nächsten 10 Jahren den Markt beeinflussen können. Kriege, Regulierungen, Inflation, Zinsen und Pandemie sind nur ein paar der Ereignisse, die unvorhersehbar waren und gerade einmal die letzten 4 Jahre gebraucht haben, um einzutreten. Noch weiter in die Zukunft zu schauen, ist also fraglich. 

Dennoch ist Jake mit seiner Einschätzung nicht alleine und die bullische Prognose bezieht sich natürlich auf ein Szenario, in dem es Kryptowährungen noch immer geben wird und diese sich im Allgemeinen auch bullisch entwickelt haben. In einer Zeit, in der auch ein Bitcoin 500.000 Dollar kosten kann, kann natürlich auch der SOL-Preis auf 1.000 Dollar steigen. Die absolute Zahl als Kursziel vorauszusagen ist dennoch nicht möglich, weshalb es viel mehr Sinn macht, der Frage auf den Grund zu gehen, ob Solana Ethereum irgendwann überholen könnte.

SOL Chart

(SOL Kursentwicklung im letzten Jahr – Quelle: Coinmarketcap)

Solana hat im letzten Jahr alle anderen Coins aus den Top 20 nicht nur outperformt, sondern auch weit hinter sich gelassen. Das hat viele zum Trugschluss gebracht, dass SOL auch in Zukunft den restlichen Markt abhängen kann. In Wahrheit war das aber nur möglich, weil der Coin des Ethereum-Killers im Jahr davor deutlich stärker eingebrochen ist als alle anderen, nachdem bekannt wurde, dass die Kryptobörse FTX gecrasht ist. 

Während Bitcoin und Co. im Kryptowinter um 60 – 80 % gecrasht sind, hat SOL vom Allzeithoch einen Einbruch von mehr als 96 % hinnehmen müssen. Die Erholung von mehr als 1.000 % Plus im Jahr 2023 hat also nur dazu geführt, dass SOL nun wieder die gleichen Ausgangsbedingungen hat wie die meisten anderen Top Coins. SOL notiert nun noch 61 % unter dem ATH, während es bei Ethereum noch bis vor einer Woche ähnlich ausgesehen hat. In der Hoffnung auf Ethereum ETFs hat ETH nun aufgeholt und liegt noch knapp 50 % unter dem Allzeithoch. 

ETH Chart

(ETH Kursentwicklung im letzten Jahr – Quelle: Coinmarketcap)

Trotz unterschiedlichster Entwicklungen im Jahr 2023 haben ETH und SOL nun also wieder in etwa gleiche Voraussetzungen. Bei Ethereum ist ein Upgrade in diesem Jahr geplant, das die Transaktionskosten deutlich senken und die Skalierbarkeit erhöhen soll, wodurch die größten Schwächen behoben werden würden. Allerdings ruht man sich auch bei Solana nicht aus und könnte im Laufe des Jahres nach dem Firedancer Upgrade noch starke Partner ins Ökosystem holen. 

Wenn Solana Ethereum überholen würde, würde das (Stand heute) bedeuten, dass der SOL-Kurs in etwa um das 7-fache steigen müsste. Würde ein Ether also weiterhin rund 2.500 Dollar kosten, müsste SOL also auf etwa 700 Dollar steigen, um Ethereum zu überholen. Dass Solana irgendwann die Nase vorn haben könnte, ist ein Szenario, das durchaus mehrere Marktteilnehmer für möglich halten. Da nicht zu erwarten ist, dass der Ether-Kurs in den nächsten 10 Jahren stehenbleibt, sondern dieser wahrscheinlich auch weiter steigt, müsste SOL also umso höher steigen, um Ethereum zu überholen, weshalb ein langfristiges Kursziel von 1.000 Dollar nicht auszuschließen ist. 

Für diejenigen, die jetzt einsteigen, würde das einen Anstieg um das 10-fache bedeuten. Das wäre zwar eine beeindruckende Performance, vor allem für einen der 5 größten Coins nach Marktkapitalisierung, möglich ist am Kryptomarkt aber deutlich mehr. Kleinere Coins mit niedrigerer Bewertung können so einen Anstieg oft innerhalb weniger Tage hinlegen. Vor allem Meme Coins sind dafür bekannt, oft innerhalb kürzester Zeit um weit mehr als das 10-fache zu steigen. Mit dem neuen $SPONGEV2 könnten Anleger ihr Kapital vielleicht sogar verhundertfachen und das in deutlich weniger Zeit. 

Jetzt mehr über SPONGE V2 erfahren.

Mit SPONGE V2 10 x höhere Rendite als bei Solana? 

Der Aufstieg um mehr als das 10-fache, den Solana im letzten Jahr hingelegt hat, war zweifelsohne beeindruckend. Wer aber im Vorjahr auf Meme Coins wie PEPE, BONK und viele andere gesetzt hat, konnte deutlich mehr aus seinem Geld machen. Auch bei SPONGE konnten frühe Käufer ihr Kapital um das 100-fache steigern. Der Sponge-Token ist Mitte letzten Jahres innerhalb kurzer Zeit auf eine Bewertung von 100 Millionen Dollar gestiegen. Nun wollen es die Herausgeber nochmal wissen und launchen eine neue Version des Tokens, die noch besser performen könnte. 

SPONGE V1

(SPONGE Meilensteine – Quelle: Sponge-Website

 Um den Erfolg des Vorgängers zu übertreffen, soll das Marketing von $SPONGEV2 noch größer aufgezogen werden und noch größere Kryptobörsen angestrebt werden, die den Token listen. Da schon der erste SPONGE mehr als 10 Exchanges für sich gewinnen konnte, wird bereits spekuliert, ob der Nachfolger auf Binance oder Coinbase gelistet werden könnte. 

Jetzt SPONGE-Website besuchen.

Der neue SPONGE V2 soll außerdem mit einem eigenen Play 2 Earn Game überzeugen und Trader so länger bei Laune halten. Im Vergleich zu anderen Meme Coins haben Anleger hier den großen Vorteil, dass sie bereits wissen, dass das Team hinter $SPONGEV2 genau weiß, wie man einen 100 Millionen Dollar Coin launcht, während viele andere Meme Coins schon vor der 100.000 Dollar Marke Halt machen oder sofort wieder verschwinden, wenn die ersten Käufer einsteigen. 

SPONGE kaufen

(SPONGE kaufen und $SPONGEV2 erhalten – Quelle: Sponge-Website

Um den neuen $SPONGEV2 schon vor dem Listing an den Kryptobörsen zu erhalten, können diejenigen, die bereits den ersten Sponge-Token besitzen, diesen auf der Website in den V2 Staking Pool einzahlen und erhält dafür schon $SPONGEV2 als Rendite mit einer aktuellen APY von 328 %. Wer noch keine SPONGE besitzt, kann diese direkt auf der Website kaufen und staken und erhält dafür als Bonus dieselbe Menge an neuen $SPONGEV2 obendrauf, sobald diese gelauncht wurden. 

Jetzt $SPONGE kaufen und $SPONGEV2 als Bonus erhalten.

Bitcoin MInetrix überzeugt mit Stake to Mine-Konzept 

Wem ein Investment in einen Meme Coin wie SPONGE zu riskant ist, der kann sich im Krypto-Bullrun auch nach einem der zahlreichen neuen Projekte umschauen, die einen einzigartigen Nutzen haben und den Markt nachhaltig beeinflussen können. Derzeit fällt hier vor allem der Stake to Mine Coin Bitcoin Minetrix positiv auf. Durch den einzigartigen Ansatz hat Bitcoin Minetrix das Potenzial, die Mining-Industrie umzukrempeln und den Markt wieder für alle zugänglich zu machen. 

Jetzt mehr über Bitcoin Minetrix erfahren.

BTCMTX

(BTCMTX Presale – Quelle: Bitcoin Minetrix

Während andere Proof of Stake Coins als Belohnung für Staker zusätzliche Coins auszahlen, ähnlich wie Zinsen auf einer Bank, erhält man bei Bitcoin Minetrix nach dem Launch der Stake to Mine-Phase ein Guthaben als Belohnung, das für das Bitcoin Cloud Mining verwendet werden kann. Dadurch wird es überflüssig, sich selbst die Computer zu kaufen, die für das Bitcoin Mining notwendig sind und auch die Risiken, die normalerweise mit Cloud Mining einhergehen, werden dadurch ausgemerzt. 

Das Konzept begeistert Experten, die bereits zahlreiche Videos mit Analysen und Kursprognosen auf X und Youtube veröffentlicht haben und davon ausgehen, dass der $BTCMTX-Kurs nach dem Listing an den Kryptobörsen um mehr als das 10-fache steigen kann, wenn der Coin sich langfristig durchsetzt. Derzeit haben Anleger noch die Möglichkeit, im Presale zum Fixpreis einzusteigen, wobei frühe Käufer bereits einen Buchgewinn mitnehmen können, da der Preis noch mehrfach angehoben wird. 

Jetzt rechtzeitig einsteigen und $BTCMTX im Presale kaufen.




Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *