Neue Kryptowährungen 2024 mit hohen Jahresrenditen durch Staking

Neue Kryptowährungen 2024 mit hohen Jahresrenditen durch Staking

Das Staking gehört zu einer der spannendsten Methoden, um mit geringem finanziellen Investment an Krypto-Belohnungen zu kommen. Während Einnahmen aus dem aktiven Staking in Deutschland steuerpflichtig sind, können Anleger mit passivem Staking ein zusätzliches Einkommen erzielen.

Staking beschreibt das Einsetzen gekaufter Token aus einem Krypto-Projekt in den Smart Contract, was dazu führt, dass der Anleger für die festgesetzte Zeit nicht mehr frei übers eine Einlage verfügen kann. Als Ausgleich erhält der Anleger neue Token, die auch als Staking-Rewards bezeichnet werden.

Die Höhe der Staking-Rewards legen die Entwickler der Krypto-Projekte selbst fest. Anders als beim klassischen Staking, wo Validatoren mit ihrem finanziellen Einsatz das Netzwerk von Blockchain-Projekten sichern, nehmen Anleger beim Staking von neuen Kryptowährungen wie beispielsweise Meme Kombat, Sponge-Coin oder Bitcoin Minetrix nicht an sicherheitsrelevanten Prozessen beteiligt.

Warum bieten neue Kryptowährungen das Staking an?

Für das Sperren und die Bereitstellung der finanziellen Einlage gibt es Belohnungen. Die sogenannten Rewards schütten die Entwickler aus. Die Höhe legen sie jeweils individuell fest, häufig sind sie dynamisch ausgerichtet. Das bedeutet, sie richten sich nach der Höhe der gesperrten Token. Mit einem ebenfalls individuell berechneten Anteil von Staking-Token an dem Gesamtbestand der Token gehen derzeit drei Projekte an den Markt.

Durch die überdurchschnittlich hohen Staking-Rewards sticht der Kryptosektor den klassischen Finanzsektor aus. Aber auch innerhalb des Kryptosektors setzt das lukrative Angebot Projekte unter Druck. Dazu gehören beispielsweise Dogecoin oder Pepe. Die Beteiligung an den Pre-Sales ist außergewöhnlich stark und das eingenommene Geld fließt direkt in die Weiterentwicklung der Plattformen.

Das Staking bietet darüber hinaus noch eine weitere Option, von deren Auswirkungen alle Anleger profitieren. Denn durch das Sperren gelangen weniger Token in den freien Handel, was das Angebot begrenzt. In der Folge steigt meist der Preis, und zwar gemäß dem Prinzip von Angebot und Nachfrage.

Welche neuen Staking-Coins gibt es?

Derzeit konnten wir drei neue Kryptowährungen identifizieren, deren Token zum Staking geeignet sind und derzeit im Vorverkauf besonders günstig erhältlich sind.

  1. Meme Kombat ist ein innovativer GameFi-Token, der aktuell nur 0,279 USD kostet. Im Vorverkauf sind schon über 5,8 Millionen USD eingenommen worden. Mit dem Endziel von 6,5 Millionen USD geht der native Utility-Token $MK jetzt in die finalen Phasen. Anleger kaufen den auf der Ethereum-Blockchain aufgebauten Token und sperren ihn anschließend im Smart Contract. Derzeit steht die dynamische Staking-Jahresrendite von Meme Kombat bei 161 Prozent.
  2. Auch Bitcoin Minetrix ist derzeit im Pre-Sale erhältlich. Der native Utility-Token $BTCMTX lässt sich ebenfalls im Smart Contract sperren. Insgesamt wurden schon über 479 Millionen Token gesperrt, was eine derzeitige zu erwartende Jahresrendite von 78 Prozent ergibt. Mit dem Investment in diesen neuen Coin erhalten Sie direkten Zugang zum Staking-Pool, Mining-Credits und den Cloud-Mining-Angeboten. Dort erhalten Sie dann die fürs Bitcoin-Mining notwendige Freischaltung und damit können Sie dort anteilige Block-Rewards verdienen.
  3. Sponge-Coin geht in die nächste Runde, denn mit Sponge V2 steht jetzt die Weiterentwicklung der erfolgreichen ersten Variante bereit. Der Meme-Coin mit dem lustigen gelben Kerl bringt auch erstmalig den Mechanismus von Stake-to-Brigde in den Markt. Dieser wird benötigt, wenn Anleger aus der ersten Auflage ihre gekauften Token in die neue Version umtauschen. Der Mechanismus tauscht aber nicht nur die alte Token-Version in die neue Version um, sondern sperrt dann die getauschten neuen Token auch unmittelbar im Smart Contract.
💎 KryptowährungSponge-Coin
💲 Kürzel$SPONGEV2
🔗 BlockchainEthereum Blockchain
🔒 TokenartUtility-Token
📅 Start21.12.2023
💰 Preisdynamisch
🛍️ KategorieGameFi-Token
👛StakingStake-to-Bridge
🪙Staking-RewardsToken Rewards
Staking-Dauer4 Jahre
💳Token kaufen mitETH, USDT, Kreditkarte
📊TradingWebseite
💵Mindestbetrag10 $
📈Strategielangfristig, HODLen
🕹️ KonzeptCommunity-Gaming

Fazit: Die neuen Staking-Coins zeigen sich von ihrer besten Seite und Anleger investieren aktiv in die Projekte. Jede der neuen Kryptowährungen 2024 wird in kürzester Zeit den Vorverkauf beenden. Das bedeutet, es könnte jetzt der richtige Zeitpunkt sein, um noch von den niedrigen Preisen für die Token zu profitieren.

Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten.

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Redakteurin sowie Content Creator tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie auch selbst in Kryptowährungen und kann daher nahezu alle Aspekte der Kryptowelt abdecken.

Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger Webseite: https://blockchain-technologie.digital/