BTC Kurs Prognose: Könnte Bitcoin nach Halving auf 50x gehen?

BTC Kurs Prognose: Könnte Bitcoin nach Halving auf 50x gehen?

Das Bitcoin-Halving ist eine Methode, um die Menge der im Umlauf befindlichen Bitcoins zu reduzieren und damit die Nachfrage nach dem Coin zu steigern. Diese deflationäre Entwicklung dient der Preisstabilisierung und mindert Risiken der Kursvolatilität. Die neuen Coins werden von Minern ausgegeben, die diese als Belohnung, die sogenannten Block-Rewards, für das Bereitstellen von Rechenleistung erhalten.

Bitcoin-Halving steht 2024 an

Mit dieser wird das Netzwerk nicht nur gesichert, sondern auch neue Transaktionen bestätigt und gespeichert. Aus Sicht des Wertes von Vermögenswerten ist es entscheidend, ob ein Asset in begrenzter oder unbegrenzter Menge vorhanden ist. Bei Bitcoin ist die Gesamtmenge an Coins, die jemals ausgegeben werden können, begrenzt. Ähnlich wie Gold wird Bitcoin damit zu einem begehrten Finanzinstrument, denn sein Besitz steht unter einer hohen Gewinnerwartung.

Das nächste Halving-Event soll im März oder April 2024 stattfinden. Alle 4 Jahre wird dieser Prozess durchgeführt, denn so hatte es der Entwickler von Bitcoin in seinem Whitepaper niedergeschrieben und so hat er auch die Ur-Bitcoin-Blockchain konzipiert. Eine Veränderung oder das Aussetzen der Halvings ist daher nicht möglich.

💎 KryptowährungBitcoin Minetrix
💲 Kürzel$BTCMTX
🔗 BlockchainEthereum Blockchain
🔒 Token Supply4 Milliarden
📅 Start26.09.2023
💰 Preisab 0,0123 $
🛍️ KategorieBitcoin-Mining
🔥Tokenburnregelmäßig
🪙 StakingStake-to-Mine
📱Für Smartphonesoptimiert
💳Token kaufen mitETH, USDT, BNB, Kreditkarte
📊TradingDEX/CEX
💵Mindestbetrag10 $
📈StrategieLangfristig
🛠️ KonzeptMining-Pool

Wie verändert das Halving den Bitcoin-Kurs?

Wenn man die Analysten befragt, wie sich das nächste Bitcoin-Halving auf den BTC-Kurs auswirkt, dann gehen die Antworten doch recht weit auseinander. Es sind mehrere Szenarien denkbar:

  1. Betrachtet man zunächst die Tatsache, dass weniger Bitcoin verfügbar sein werden, könnte ein Szenario darauf hindeuten, dass der Kurs für Bitcoins rapide steigen wird. Denn Anleger sind bemüht, den Vermögenswert ins Depot aufzunehmen, um von steigenden Kursen zu profitieren. Es könnte auch sein, dass neue Anleger in den Markt gelangen, was den Druck auf das Asset und seinen Preis weiter erhöht.
  2. Ein anderes Szenario geht von einem Überangebot von Bitcoins aus, da Miner ihre erhaltenen neuen Bitcoins schnell an den Markt bringen, um die hohen Kosten, die der Mining-Prozess verursacht, auszugleichen.
  3. Einige Bitcoin-Zyklen deuten aber auch darauf hin, dass es nach dem Halving zunächst zu einer Konsolidierung am Markt kommen könnte. Wie schon in der Vergangenheit bei den anderen stattgefundenen Halvings, würde es nach dem Event zu einer Beruhigung des stark aufgeheizten Marktes kommen.
  4. Nicht zuletzt, könnt es zudem zu einem Kursfeuerwerk kommen, dass unabhängig vom Halving stattfindet und seine Auslöser im Hype um mögliche Bitcoin-ETFs in den USA hat.

Kann Bitcoin 50x steigen?

Wenn Bitcoin-Miner unmittelbar nach dem Halving nur noch 50 % der bisherigen Block-Rewards erhalten, könnte das den Druck auf den Bitcoin-Preis erhöhen. Allerdings ist die Sache nicht so einfach und das macht es auch so schwierig, Bitcoin Prognosen zu stellen.

Dennoch scheint es aus unserer Sicht mehr als wahrscheinlich zu sein, dass der Bitcoin-Pries rapide nach oben schnellen wird. Insbesondere der Jahresanfang dürfte zu dynamischen Kurscharts führen, wenn die erste endgültige Entscheidung der SEC über Spot-Bitcoin-ETFs in den USA ansteht.

Um in Bitcoin investieren zu können, stehen zudem mehr Optionen als bisher zur Verfügung. Neben den börsengehandelten Bitcoin-ETFs, die möglicherweise in den USA zugelassen werden, sind Bitcoin-Alternativen entstanden, die mit neuen Konzepten auf dem Original-Konzept von Bitcoin aufbauen oder dieses ausgebaut haben.

MerkmalBitcoin MinetrixTraditionelles Cloud-Mining
EinstiegskostenGeringHoch
Wo kaufenIm Pre-Sales verfügbarBeim Anbieter
Mindestbeträgeab 10 $hohe Beiträge
Feste Laufzeitohne Laufzeitmit festen Laufzeiten
AbhebenEinfacheskompliziert
ArtMining-CoinGeschäftsmodell
InfrastrukturDezentralisiertZentralisiert
Einzahlung in BarNicht notwendigNotwendig
RückerstattungenMöglichNicht möglich
VerpflichtungenkeineLangfristige
Komplizierte Verträgeohne VerträgeMit Verträgen
Staking-Optionenverfügbarnicht verfügbar
Mining-Creditserhältlichnicht erhältlich

Wenn Bitcoin massiv im Kurs nach oben zieht, folgen dem Preis häufig auch andere Coins. Vor allem solche, die an Bitcoin angelehnt sind wie Litecoin oder Bitcoin Cash, sowie Bitcoin 2.0 Entwicklungen. Zu denen gehören Bitcoin ETF Token und Bitcoin Minetrix. Vor allem der neue Mining-Coin Bitcoin Minetrix ist bei Anlegern beliebt, denn er gewährt auch Anfängern Zugang zum Bitcoin-Mining und das lohnt sich vor allem noch solange, wie das Halving nicht stattgefunden hat.

Aber auch darüber hinaus, ist die Teilnahme am Bitcoin-Mining lukrativ und interessant, denn Miner erhalten nicht nur anteilige Block-Rewards, sondern auch die Transaktionskosten für den Block, den sie validieren. Bei Bitcoin-Minetrix gelangen Sie als Privatanleger in den Markt von Cloud-Mining, da die Plattform den nativen Utility-Token $BTCMTX mit verschiedenen Funktionen ausgestattet hat.

VorverkaufPreis pro Token $Wertzuwachs in %Status
Phase 10,0110Sold out
Phase 20,01110,91Sold out
Phase 30,01121,82Sold out
Phase 40,01132,73Sold out
Phase 50,01143,64Sold out
Phase 60,01154,55Sold out
Phase 70,01165,45Sold out
Phase 80,01176,36Sold out
Phase 90,01187,27Sold out
Phase 100,01198,18Sold out
Phase 110,01209,09Sold out
Phase 120,012110,00Sold out
Phase 130,012210,91Sold out
Phase 140,012311,82Sold out
Phase 150,012412,73Jetzt traden
Phase 160,012513,64
Phase 170,012614,55
Phase 180,012715,45
Phase 190,012816,36

Wie funktioniert Bitcoin Minetrix?

Der Mining-Coin ist derzeit im Vorverkauf günstig verfügbar und die Entwickler haben ihr Konzept auf das anstehende Bitcoin-Mining ausgerichtet.

Noch haben Sie die Chance einzusteigen und über den folgenden Mechanismus am Cloud-Mining teilzunehmen:

  1. Nativen Utility-Token $BTCMTX im Pre-Sale kaufen
  2. Neue Token im Smart Contract sperren
  3. Staking-Rewards erhalten
  4. Tausch gegen Mining-Credits
  5. Zugang zu Cloud-Mining-Angeboten erhalten
  6. Anteilige Block-Rewards verdienen
  7. $BTCMTX in die Wallet transferieren
  8. Nach Ablauf der Sperrfrist Token entsperren
  9. Bitcoin Minetrix erneut sperren oder traden
  10. Passives Einkommen aufbauen

Fazit: Bitcoin könnte nach dem Halving auf 50x steigen, denn die Kryptowährung hat schon in der Vergangenheit gezeigt, wie groß ihr intrinsischer Wert und damit ihr Wachstumspotenzial ist. Durch die Veränderungen der handelbaren Coins nach dem nächsten Bitcoin-Halving und der Integration von Bitcoin-ETFs in die US-Börsen steigt die Bedeutung von Kryptowährungen an den globalen Kapitalmärkten.

Zusätzlich strömen einerseits institutionelle Anleger mit hoher Liquidität in den Markt. Privatanleger nutzen vermehrt Bitcoin-Alternativen, um von den anhaltend positiven Kursentwicklungen im Kryptosektor zu profitieren.

Wer mehr nach Meme-Coins Ausschau hält, könnte an der Reinkarnation von Spongebob-Token, $SPONGEV2, interessiert sein. Jetzt V1 gegen V2 tauschen oder direkt in die neue Version des Meme-Sponge-Coins einsteigen.

Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten.

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin sowie Content Creator tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptowährungen. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen für Krypto-Trader.

Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger Webseite: https://blockchain-technologie.digital/  

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *