Line-Next-erzielt-140-Mio.-von-Peter-Thiel-fur-Web3-Gaming-Revolution-2

Line Next erzielt 140 Mio. $ von Peter Thiel für Web3-Gaming-Revolution

In einer bahnbrechenden 140-Millionen-USD-Finanzierungsrunde, angeführt von Crescendo Equity Partners und unterstützt von Peter Thiel, stößt Line Next in neue Sphären des Web3-Universums vor. Dieses gewagte Investment ebnet den Weg für ihre fortschrittliche Blockchain-Technologie, die Ethereum mit einer 400-fachen Transaktionsgeschwindigkeit und deutlich geringeren Kosten in den Schatten stellt. Wie wird Line Next dieses beeindruckende Kapital nutzen, insbesondere in Bezug auf ihr IP-Portfolio, das die digitale Welt neu definieren könnte? Tauchen Sie ein in die Geheimnisse hinter Lines Vorstoß in die Blockchain-Ära.

Line Next erzielt 140 Mio. $ von Peter Thiel für Web3-Plattform DOSI

Line Next, eine Web3-Einheit der populären japanischen Messaging-App Line, hat eine Investition von 140 Millionen US-Dollar in ihrer jüngsten Finanzierungsrunde erhalten, die von Crescendo Equity Partners, einer von Peter Thiel unterstützten privaten Beteiligungsgesellschaft in Südkorea, angeführt wurde.

Diese Finanzierung zielt darauf ab, die Web3-Plattform von Line Next zu erweitern. Es möchte seine globalen Geschäfte auszubauen und neue Dienstleistungen entwickeln. Dies geschieht fast ein Jahr nach der Veröffentlichung ihres browserbasierten Beta-Dienstes, einem Verbraucher-zu-Verbraucher-Marktplatz auf ihrer NFT-Plattform DOSI.

Die Initiative umfasst neben der Einführung von DOSI auch die Entwicklung neuer Lösungen, die Diensten und Marken helfen sollen, direkt Eigentum an digitalen Produkten zu übernehmen und diese zu handeln. Dies wird die Einführung von Web3 in ihre Dienste vereinfachen.

Jetzt in nächste Web3-Gaming-Generation investieren!

Weitere Informationen über den NFT-Marktplatz DOSI von Line Next

Weitere Informationen ueber den NFT-Marktplatz DOSI von Line

DOSI soll eine digitale Plattform bieten, auf der eine breite Palette von digitalen Produkten gehandelt werden kann. Besonders hervorzuheben ist die Integration von DOSI in den bestehenden NFT-Marktplatz, was einen reibungslosen Übergang und eine globale Nutzerbasis ermöglichen wird.

Line Next plant, seine NFT-Plattform DOSI und seine Web3-Dienste im Januar des nächsten Jahres offiziell zu starten. Die Dienste umfassen den Start der mobilen App von DOSI, die Integration von Spielen und mehr als 100 Partnern von LINE NFT in Japan in die DOSI-Plattform sowie die Einführung eines neuen Entwicklungstools zur Transformation von Web 2-Marken in Web 3-Digitalprodukte.

Trotz des Abschwungs im NFT-Markt glaubt das Unternehmen, dass NFTs ein neuer Standard für wertvolle digitale Güter werden und zielt darauf ab, diesen Markt wieder aufzubauen und zu erweitern. Während seiner Beta-Produktphase hat Line Next weltweit 5,5 Millionen Benutzer angezogen und mehr als 470.000 kumulative Transaktionen durchgeführt.

Weitere Web3-Pläne von Line Next

Zusätzlich plant das Unternehmen, eine neue soziale App zu veröffentlichen, die es Benutzern ermöglicht, über KI-Avatare zu kommunizieren, und neue Web3-Spiele zu starten, welche die Charaktere Brown and Friends von Line nutzen.

Line Next zielt darauf ab, Web3 für alle zu „popularisieren” und richtet sich an Benutzer, die wertvolle digitale Produkte besitzen oder besitzen möchten, einschließlich App-Nutzer, Spieler, Verbraucher und Benutzer, die Unterhaltung genießen.

Jetzt in innovatives Kryptogame investieren!

Line Next Blockchain Finschia stellt Ethereum in den Schatten

Line Next Blockchain Finschia stellt Ethereum in den Schatten

Line Next hat aufgrund seiner globalen Infrastruktur und Expertise, die auf seinen globalen Diensten basiert, einen Wettbewerbsvorteil. Das Unternehmen wird seine Dienste auf seiner öffentlichen Blockchain-Mainnet Finschia anbieten, das 400-mal schneller in der Transaktionsgeschwindigkeit und 98 % niedriger in der Netzwerknutzungsgebühr als Ethereum ist.

Line Next Korea verwaltet die Web3-Geschäftsstrategie, während Line Next U.S. das NFT-Plattformgeschäft betreibt. Line Next und Crescendo werden dabei eine Rolle in der Governance der Finschia Foundation übernehmen.

Es ist bemerkenswert, dass Line Next im letzten Jahr 10 Millionen US-Dollar an strategischen Investitionen von Unternehmen wie SoftBank Corporation, Naver, Naver Webtoon, Naver Z, Line Games, CJ ENM, YG Plus, Hashed, Shinsegae und K Auction erhalten hat.

Line Next ist zu 100 % im Besitz von LY Corporation, einem Zusammenschluss der SoftBank Group’s Z Holdings und vier Tochtergesellschaften, darunter Line Corporation und Yahoo! Japan​​​​​​​​​​.

Jetzt in KI-Zukunft des Krypto-Gamings investieren!

Line erobert die Blockchain- und NFT-Spiele

Zum Start von Game DOSI am 18. Mai 2023 wurden goldene und platinfarbene NFT-Pässe mit Vorteilen wie frühzeitigem Zugang zu den neuen Spielen angeboten. Unter dem Motto „Gamer First, Web3 Next” sollen vor allem die Nutzer in das Zentrum der Bemühungen gestellt werden.

Line Next ist in die Entwicklung von Blockchain-Spielen mit den beliebten Charakteren „Brown & Friends” aus dem Line Friends IP involviert. Die Spiele sollen eine zentrale Rolle in Lines Web3-Strategie spielen und die Popularität der Brown & Friends-Charaktere nutzen, um ein einzigartiges Spielerlebnis in der Blockchain-Welt zu schaffen.

Zudem hat Line Next im Jahr 2023 auch an der Einführung von fünf neuen Gamer-First-NFT-Spielen für ihrer Web3-Gaming-Plattform Game DOSI gearbeitet. Diese Spiele umfassen eine Vielzahl von Genres und Spielmechaniken, wobei jedes Game einzigartige Elemente bietet.

Eines der Spiele, „Sweet Monster Guardians”, ist Anfang Oktober 2023 erschienen und ein browserbasiertes strategisches Verteidigungsspiel, entwickelt von Movisoft. Es konzentriert sich auf die strategische Platzierung einzigartiger Charaktere und war das erste Spiel auf der Game DOSI-Plattform, das NFT-Vorverkäufe anbot.

Ein weiteres Spiel, „Vestria the Last Order” (VLO), ein PC- und Mac-Spiel von SIS Studio, bietet ein kollektives Rollenspielerlebnis und Quests im Stil von „Final Fantasy”. Für Fans von Dungeon-Crawling Roguelike-Spielen gibt es „KEROZ”, ein mobiles und PC-Action-Adventure-Erlebnis von Superflex.

„Drawship Kingdom Reverse” von Nolatency Limited ermöglicht es Spielern, NFT-Belohnungen durch Avatare, Maschinen und Puppen zu verdienen. Dieses browserbasierte Spiel bietet eine weitere Dimension des NFT-Gaming.

Das Spiel „Project GD” ist Teil eines intern entwickelten IPs und wird als ein kompetitives Trading Card Game (TCG) mit NFT-basierten Kartendecks beschrieben.

Zukünftige Web3-Dienste und AI-basierte soziale App von Line Next

Mit einer beeindruckenden Finanzspritze von 140 Millionen US-Dollar, unterstützt durch Crescendo Equity Partners und den Tech-Visionär Peter Thiel, setzt Line Next zum Sprung an die Spitze des Web3-Universums an. Diese massive Investition ist nicht nur ein Vertrauensvotum in die Zukunft von Line Next, sondern auch ein entscheidender Schritt hin zu einer hochmodernen Blockchain-Technologie. Die Plattform Finschia, die im Vergleich zu Ethereum deutlich effizienter ist, verspricht eine spannende Zukunft. Mit einem breitgefächerten IP-Portfolio und dem Vorstoß in Web3-Spiele und KI-basierte Anwendungen bahnt Line Next den Weg für eine innovative Ära in der digitalen Welt.

Jetzt bahnbrechendes Web3-Game entdecken!

Meme Kombat revolutioniert Krypto-Gaming mithilfe von künstlichen Intelligenzen

Meme-Kombat-Arena

Meme Kombat will das Krypto-Gaming mithilfe von künstlichen Intelligenzen ins nächste Zeitalter bringen und einen außergewöhnlichen Unterhaltungsreichtum bieten, um somit die Blockchainspiele der ersten Generation in den Schatten zu stellen. Inspiriert wurde es von dem Kultspiel Mortal Kombat und von den beliebtesten Memecoin-Charakteren. Dies könnte dem Projekt ein ähnlich virales Potenzial bieten wie schon den anderen Memes zuvor.

Es handelt sich also nicht nur um einen weiteren inhaltslosen und nutzlosen Memetoken, stattdessen positioniert sich Meme Kombat als ein einzigartiges und innovatives Web3-Gaming-Projekt. Es umfasst vier der beliebtesten Krypto-Sektoren wie den Zukunftsmarkt der KIs, den aktivsten Sektor Play-to-Earn, den wachstumsstarken GambleFi-Bereich und die für parabolische Kursanstiege berühmten Memecoins. Darüber stellt es die meisten Memetoken durch das bekannte Team aus Kryptoexperten wie Matt Whiteman von North Technologies in den Schatten.

Schnelle Investoren können dabei besonders stark profitieren und sich den niedrigsten Verkaufspreis sichern sowie Buchgewinne über die schrittweisen Preiserhöhungen erhalten. Ebenso bekommen sie schon jetzt sehr hohe Staking-Renditen in Höhe von 283 % pro Jahr, wobei diese mit Zunahme der in den Staking-Pool eingezahlten Coins abnimmt. Im Gegensatz zu anderen Spielen soll der Launch unmittelbar nach dem Ende des Presales erfolgen, sodass Kursexplosionen zu Beginn begünstigt werden.

Jetzt Meme Kombat entdecken!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de, P2E-News.com, Ariva.de und News.de.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *