Bitcoin Logo

Bitcoin (BTC) weckt das Interesse der Anleger an Coinbase: InQubeta blüht im Vorverkauf mit über 6,6 Mio. $ Erlös auf

Trotz des begrenzten Interesses der Kleinanleger an Bitcoin (BTC) verzeichnete Coinbase einen Anstieg von über 300 %. Der bevorstehende Bitcoin-Spot-ETF war der Haupttreiber für den Kursanstieg des Projekts. BTC erreichte ein Mehrmonatshoch, durchbrach verschiedene Widerstände und überstieg die 40.000 $-Marke. Die Leistung von Bitcoin stimmte die Anleger optimistisch hinsichtlich des potenziellen Aufschwungs des Projekts, doch US-Privatanleger zeigten kein Interesse und bremsten den Anstieg von BTC.

InQubeta (QUBE) zieht das Interesse der Anleger mit einem beeindruckenden Vorverkauf auf sich, der bereits mehr als 6,6 Millionen Dollar eingebracht hat. InQubeta ist das neue Krypto-Projekt, das mit seinem innovativen KI-Investitionsmodell Aufmerksamkeit erregt. QUBE ist der Zufluchtsort für Investoren, die von den vielfältigen Möglichkeiten der Krypto- und KI-Branche profitieren wollen. Investoren bezeichnen dieses Blockchain-ICO als eine ausgezeichnete Wahl für eine langfristige Lebensfähigkeit.

In diesem Artikel wird erörtert, warum der Vorverkauf von InQubeta mit einer Finanzierung von über 6,6 Millionen US-Dollar weiterhin Nachfrage generiert.

InQubetas (QUBE) innovatives Crowdfunding-Modell zieht Investoren an

Die Plattform von InQubeta bringt KI-Startups mit potenziellen Investoren zusammen. Analysten sind von dieser KI-Kryptowährung aufgrund ihres Ansatzes, zugängliches Kapital und exklusive Investitionsmöglichkeiten bereitzustellen, beeindruckt. Der laufende Vorverkauf ist ein entscheidender Faktor, der das Interesse der Experten an dieser Kryptowährung ICO anheizt. InQubeta befindet sich in der sechsten Phase seines zehnphasigen Vorverkaufs und hat einen Preis von 0,01925 US-Dollar. Der Vorverkauf des Projekts ist ein solider Hinweis auf die Attraktivität des Tokens bei versierten Investoren. Bisher wurden mehr als 625 Millionen QUBE-Token verkauft, wobei über 6,6 Millionen Dollar eingenommen wurden. Der Vorverkauf von InQubeta positioniert das Projekt unter den Kryptowährungen mit Potenzial.

Als eines der führenden DeFi-Projekte hilft InQubeta Anlegern, am Wachstum von KI-Startups durch Non Fungible Token (NFTs) teilzuhaben. Die besonderen Initiativen und die Technologie von InQubeta sind der Grund, warum die Anleger in Scharen zu ihm strömen. QUBE-Token-Inhaber können in erschwingliche und vielversprechende Projekte auf dem Markt investieren. Es ermöglicht KI-Startups, Geldmittel zu beschaffen und Partnerschaften mit versierten Investoren aufzubauen. Diese Startups stellen aktienbasierte NFTs her und belohnen ihre Investoren im Gegenzug für ihre Unterstützung. Diese für beide Seiten vorteilhafte Möglichkeit ist der Grund, warum viele Investoren am QUBE-Vorverkauf teilnehmen, um ihre Anteile zu erweitern.

Ein weiteres Merkmal, das die Wale zu diesem Blockchain-ICO lockt, ist aktuell der Deflationsmechanismus. Der QUBE-Token verwendet einen deflationären Mechanismus, der seinen Wert im Laufe der Zeit bewahrt. 2 % der Käufe und Verkäufe auf der Plattform gehen in eine Burn Wallet, was das Potenzial des Projekts für langfristiges Wachstum stärkt. Eine 5 %-Umsatzsteuer, die in einen Belohnungspool fließt, ermöglicht es den Anlegern außerdem, durch das Staking Belohnungen zu verdienen. Investoren, die am Vorverkauf von InQubeta teilnehmen, gehen stark davon aus, dass dieses Projekt eines der besten DeFi-Projekte ist und wollen die einzigartigen Möglichkeiten nutzen.

Inqubeta

Bitcoin (BTC) erklimmt neue Höhen, da die Anleger mit einem anhaltenden Wachstum rechnen

Die Coinbase-Experten David Duong und David Han gaben in einem kürzlich erschienenen Kommentar, der die Kursentwicklung des Tokens aufschlüsselte, einen Einblick in die zukünftigen Trends von BTC. Duong wies auf die Bitcoin-Performance neben den erwarteten Spot Bitcoin ETF-Entwicklungen hin. Das Wachstum von Bitcoin förderte das Interesse der Anleger an Coinbase und ließ die Aktienkurse des Unternehmens trotz der geringen Beteiligung von Kleinanlegern steigen.

BTC hat kürzlich die 40.000 $-Marke überschritten und bewegt sich auf 45.000 $ zu. Trotz des Anstiegs von Bitcoin blieben die US-Kleinanleger zuletzt unbeeindruckt, was zu einer geringen Beteiligung führte. Dennoch stiegen die Aktien von Coinbase um 3 %, was auf die solide Positionierung der Plattform im Kryptomarkt hinweist.

Fazit

Bitcoin hat mit dem jüngsten Anstieg die Aufmerksamkeit der Krypto-Enthusiasten auf sich gezogen, aber nicht die der Kleinanleger in den USA. Coinbase hingegen profitierte davon mit einem Anstieg der Aktien- und Anteilspreise. Der stetige Anstieg von Bitcoin hat bei den Anlegern neue Hoffnungen geweckt, und viele rechnen in den kommenden Monaten mit einem weiteren Anstieg der Performance des Projekts.

Die strategische Positionierung von InQubeta als KI-Kryptowährung macht es unterdessen zu einem Favoriten der Anleger. Der QUBE-Vorverkauf ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für aufstrebende Investoren, den Krypto-ICO für ihre Portfolios zu nutzen. Sobald das Projekt startet, werden frühe Geldgeber riesige Renditen und Zugang zu exklusiven KI-Projekten erhalten. Um am Vorverkauf teilzunehmen, verwenden Anleger den unten stehenden Link.

Zum InQubeta Presale 

Zur InQubeta Community

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *