Bitcoin ETF Token

Krypto News: Letzte Chance beim Bitcoin ETF Token – BTCETF explodiert bullisch auf 3,7 Mio. $

Der Bitcoin ETF Token wird aktuell stark nachgefragt. Anleger haben nun die letzte Chance, den Bitcoin-ETF-Token ($BTCETF) zum niedrigsten Preis zu kaufen, bevor der Krypto-Bullenmarkt den Preis weiter nach oben treibt, wenn ein Spot-Bitcoin-ETF von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (SEC) endlich genehmigt wird.

Der Bitcoin-Preis hat sich über 40.000 US-Dollar konsolidiert, nachdem er kurzzeitig die 45.000-Dollar-Marke erreicht hatte. Dies scheint ein Zeichen der Stärke, das möglicherweise erneut den Startschuss für die möglicherweise größte Preisexplosion bei digitalen Vermögenswerten gibt. Der Bitcoin Kurs ist bullisch. 

Heute um 23:00 Uhr UTC geht der Bitcoin ETF Token-Vorverkauf in die 10. und letzte Phase, sodass nur noch wenige Stunden Zeit verbleiben, um zum günstigsten verfügbaren Preis von 0,0066 $ BTCETF zu kaufen. Der $BTCETF-Preis steigt in Stufe 10 auf 0,0068 $.

Während FOMO rund um die bevorstehende Genehmigung eines Spot-Bitcoin-ETF weiter ansteigt, haben Händler schon 3,75 Millionen US-Dollar in BTCETF investiert. Es müssen jetzt weniger als 100.000 US-Dollar aufgebracht werden, um das aktuelle Etappenziel von 3.864.976 US-Dollar zu erreichen, sodass ein Ausverkauf naht. Die letzte Chance für Früh-Investoren. 

Early-Adopters spekulieren auf parabolische Renditen mit 100x Potenzial. Denn die Vorfreude auf einen Spot-Bitcoin-ETF ist gigantisch. Der Bitcoin ETF Token bietet schließlich eine probate Möglichkeit, wie Anlageportfolios am besten positioniert werden können, um von einer Spot-Bitcoin-ETF-Genehmigung zu profitieren, die wahrscheinlich bereits im Januar erfolgt. 

Der ERC-20-Token ist explizit mit Burning-Mechanismen ausgestattet, die durch die ETF-Genehmigung, die Einführung und andere Meilensteine wie Handelsvolumina und verwaltete Vermögenswerte ausgelöst werden. Mit anderen Worten: Besitzer des $BTCETF-Tokens werden von jedem wichtigen Schritt auf dem Weg von der Genehmigung bis zur Einführung und Markteinführung direkt profitieren.

Die massiven Auswirkungen einer vorläufigen Bitcoin-ETF-Zulassung dürften groß sein, sodass Google bereits dazu übergegangen ist, seine Werberegeln für Kryptowährungen zu ändern, um Fondsmanagern eine neue Werbemöglichkeit zu geben. 

Mehr über den Bitcoin ETF Token erfahren

Bitcoin ETF im Fokus der Top-Vermögensverwalter BlackRock und Vanguard

Da ein erwarteter „Krypto-Superzyklus“ kurz bevorstehen könnte, dürfte sich die Anlageklasse der Kryptowährungen im Zentrum eines Wettrüstens unter Fondsmanagern um den Platzhirsch befinden.

BlackRock ist der ETF-Emittent Nr. 1, aber Vanguard, der Pionier passiver Anlageinstrumente, liegt nicht weit dahinter. Krypto entwickelt sich zu einem wichtigen Schlachtfeld, da die beiden Schwergewichte um die ETF-Vorherrschaft in einem Markt wetteifern, der allein in den USA einen Wert von 7,8 Billionen US-Dollar hat.

BlackRock hatte zuletzt eine massive Kehrtwende in Sachen Krypto vollzogen, nachdem er die Anlageklasse zuvor abgelehnt hatte, während Vanguard weiterhin im Lager der Zweifler bleibt. Krypto könnte Teil des Masterplans von BlackRock sein, sich vor seinen Konkurrenten zu behaupten. Sollte sich Vanguard irgendwann im nächsten Jahr dazu entschließen, dem Druck der Kunden (und der Konkurrenz von Vermögensverwaltern) nachzugeben und mit der Ausgabe von Krypto-ETFs zu beginnen, ist mit einer weiteren enormen Liquiditätsspritze in die Märkte für digitale Vermögenswerte zu rechnen.

In einer weiteren wichtigen Entwicklung hat BlackRock nach einem Treffen mit der SEC seinen ETF-Antrag so überarbeitet, dass es den Banken ermöglicht wird, die Sperrung von Kryptowährungen in ihren Bilanzen zu umgehen. Der neue Vorschlag von BlackRock ermöglicht es einer Depotbank – in diesem Fall Coinbase Custody –, Krypto im Namen der Banken zu halten. Damit könnten die Banken als autorisierte Kunden Bargeld direkt gegen Krypto-Assets tauschen.

BTCETF

Bitcoin ist „Store of Value”: Der Bitcoin ETF Token als Profiteur

Ein aktueller X-Beitrag des kanadischen Restaurantunternehmens Tahini’s trifft den Nagel auf den Kopf. In einem gestrigen Beitrag wird hervorgehoben, dass 725 Millionen Menschen in sechs Ländern (Türkei, Ägypten, Nigeria, Argentinien, Libanon und Pakistan) den Bitcoin auf ein Allzeithoch gegenüber den bombardierten lokalen Währungen getrieben haben.

Der Kauf von $BTCETF heute ist nicht nur eine kurzfristige Wette darauf, dass die SEC ein Spotprodukt genehmigt, sondern eine längerfristige Positionierung für einen entscheidenden wirtschaftlichen und finanziellen Moment. Denn es ist durchaus wahrscheinlich, dass weitere Länder in die obige Liste aufgenommen werden, da der Höhepunkt der Globalisierung in Schlüsselländern wie China, der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt, in einen wirtschaftlichen Abschwung mündet.

Darüber hinaus bedeutet der Angebotsschock durch die Halbierung der an Miner gezahlten Bitcoin-Blockbelohnungen auf 3,25 BTC bei gleichzeitig steigender Nachfrage, dass sich Bitcoin mittelfristig bei einem Preis von über 1 Million US-Dollar einpendeln könnte.

Die Chancen, dass Bitcoin eine offizielle Reservewährung für Bürger wird, die unter dem Aussterben lokaler Währungen leiden oder aus der traditionellen Finanzlandschaft ausgeschlossen sind, steigen nahezu mit jedem Tag.

Bitcoin-Derivate wie der Bitcoin ETF Token werden voraussichtlich von der tiefgreifenden säkularen Transformation von Wirtschaft und Finanzen profitieren, in deren Mittelpunkt Bitcoin stehen wird.

Der Bitcoin ETF Token setzt auf Deflation

Ein um bis zu 25 % sinkendes Gesamtangebot erhöht die Knappheit des Bitcoin-ETT-Tokens und macht ihn zu einem stärkeren Wertversprechen. Für jeden der ersten fünf Meilensteine verringert sich die Transaktionssteuer um 1 %, ausgehend von 5 %.

Das sind die 5 Schritte: 

  • $BTCETF erreicht ein Handelsvolumen von 100 Millionen US-Dollar
  • SEC genehmigt den ersten Spot-Bitcoin-ETF
  • Der erste Spot-Bitcoin-ETF wird in den USA eingeführt
  • Das verwaltete Bitcoin-ETF-Vermögen erreicht 1 Milliarde US-Dollar
  • Der Bitcoin-Preis schließt im Tageschart über 100.000 $
BTCETF

Krypto Trader sehen Bitcoin ETF Token bullisch: „wie nichts, was Sie jemals gesehen haben“ 

Der Bitcoin-ETF-Token visiert eine Hardcap von 4.956.000 US-Dollar an, aber die Run-Rate beschleunigt sich aktuell, sodass Anleger keine Zeit verlieren dürfen, um die Chance auf 10x Renditen zu bewahren. 

Der Vorverkauf wird bald enden. Angesichts der einzigartigen Stellung des Tokens auf dem Markt haben beliebte Analysten schon über BTCETF berichtet. 

Austin Hilton hat seinen 239.000 YouTube-Kanal-Abonnenten gesagt, dass der Bitcoin ETF Token „wie nichts ist, was Sie jemals zuvor gesehen haben“, und beschrieb den Meilenstein-Burn-Mechanismus als „sehr cool“.

Ebenfalls spekuliert der YouTube-Kryptoexperte Jacob Crypto Bury auf große Gewinne bei $BTCETF – dieser prognostiziert einen 10-fachen Gewinn, wenn BTCETF bald auf dezentralen Börsen eingeführt wird:

Conor Kenny hat den 170.000 Abonnenten über den Zusammenhang des innovativen Belohnungsmechanismus mit der Bitcoin-ETF-Zulassung und den damit verbundenen Meilensteinen informiert. Dieser schlägt vor, dass dies eine der besten verfügbaren Möglichkeiten sein könnte, dieses Krypto-Investitionsthema zu spielen. Während die Altcoin-Saison ihren Höhepunkt erreicht, könnte der 10x Gewinn für diejenigen, die auf der kommenden Welle des Kapitalzuwachses mitreiten, sogar 100-fache Renditen bringen. 

Krypto zielt auf Mega-Markt – 14 Billionen $ für ETFs

Anleger können die Bitcoin ETF Token-Website besuchen und den Kanälen auf X (Twitter) und Telegram beitreten, um über Projektentwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Die Website verfügt über einen umfangreichen Newsticker, sodass diese immer als Erster über marktbewegende Nachrichten über Spot-Bitcoin-ETFs erfahren.

Um in den Vorverkauf zu investieren, verbinden die Anleger ihr Krypto-Wallet, legen den Betrag fest, den diese investieren möchten, und zahlen mit ETH, BNB, MATIC oder USDT. Ferner können Investoren am Vorverkauf auch mit der Bankkarte teilnehmen. 

Bitcoin könnte für die Finanzmärkte das tun, was Gold für ETFs getan hat, nachdem 2003 der erste Indexfonds für das gelbe Metall aufgelegt wurde. Der globale ETF-Markt wird voraussichtlich bis Ende 2024 einen Wert von 14 Billionen US-Dollar haben.

Kryptowährungen könnten einen wachsenden Anteil für sich beanspruchen, der Kauf des Bitcoin-ETF-Tokens ist eine spannende Möglichkeit, um auf diesen Trend zu spekulieren. 

Zum Bitcoin ETF Token Presale

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *