Bitcoin ETFs: BlackRock erhält 100.000 Dollar Seed Capital! Ist die Genehmigung schon sicher?

Der Bitcoin-Kurs hört seit Wochen nicht auf zu steigen. Auch heute sieht es wieder danach aus, als könnte ein neues Jahreshoch bei der größten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung folgen. Der Grund für die bullische Stimmung ist die Annahme, dass die Bitcoin-ETFs in den nächsten Wochen – spätestens bis 10. Jänner 2024 – genehmigt werden. Größen aus der Finanzwelt wie BlackRock wollen das digitale Gold somit einer breiteren Masse zugänglich machen, weshalb sich viele eine noch nie dagewesene Rallye erwarten. Eifrig wird jedes Detail um die börsengehandelten Fonds verfolgt. Ein neues Dokument sorgt nun auch wieder für Optimismus. 

BlackRock

Jetzt noch vor der Genehmigung einsteigen und $BTCETF im Presale kaufen.

Das Dokument, das heute auf X veröffentlicht wurde, sorgt aktuell wieder für viel Aufsehen unter Krypto-Enthusiasten. 100.000 Dollar Seed Capital für den Bitcoin ETF von BlackRock. Damit scheint einmal mehr für alle Beteiligten klar zu sein, dass die Zulassung der Fonds durch die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC nur noch Formsache sein dürfte. 

Das Bild zeigt einen Auszug aus einem Prospekt des iShares Bitcoin Trust, der ein Anlageprodukt beschreibt, das darauf abzielt, die Preisentwicklung von Bitcoin widerzuspiegeln. In einem spezifischeren Abschnitt wird ein Ereignis am 27. Oktober 2023 beschrieben, bei dem ein „Seed Capital Investor“, der mit dem Sponsor verbunden ist, Anteile zu einem Preis von 25 Dollar pro Anteil gekauft hat. Die Gesamteinnahmen aus dem Verkauf dieser Anteile betrugen 100.000 Dollar. Der Kaufpreis für Bitcoin, der für die „Seed Creation Baskets“ verwendet wurde, wird durch den CF Benchmarks Index bestimmt.

Diese Informationen sind typisch für einen Wertpapierprospekt, der potenziellen Investoren vor einem öffentlichen Angebot zur Verfügung gestellt wird. Sie geben einen Überblick über die Struktur des Anlageprodukts, rechtliche Bedingungen und erste Transaktionen vor der öffentlichen Verfügbarkeit.

Was bedeutet die 100.000 Dollar Seed-Investition?

Wenn es heißt, dass 100.000 Dollar Seed Capital in den ETF geflossen sind, bedeutet das, dass ein Investor oder eine Gruppe von Investoren (die Seed-Investoren) eine frühe Investition in den Fonds getätigt hat, bevor er einem breiteren Markt von Investoren angeboten wird. Diese Seed-Investition ist oft entscheidend, um den ETF zu etablieren und die anfänglichen Betriebs- und Verwaltungskosten zu decken.

Im Kontext eines ETFs könnte dies auch bedeuten, dass der Seed-Investor die ersten Anteile des Fonds kauft, was dem Fonds das nötige Kapital verschafft, um mit dem Kauf der zugrunde liegenden Vermögenswerte zu beginnen, seien es Aktien, Anleihen oder im Falle eines Bitcoin ETFs, Bitcoin selbst. Diese anfängliche Kapitalzufuhr dient auch dazu, Liquidität zu schaffen, so dass, wenn der ETF schließlich an der Börse gelistet wird, es einen reibungslosen Handel für zukünftige Investoren gibt.

100.000 Dollar in einem solchen Kontext ist also das initiale Kapital, das dazu dient, den ETF zu gründen und zu operationalisieren, sodass er bereit für den Handel und den Verkauf an weitere Anleger ist. Seed-Investoren erwarten in der Regel, dass ihre frühe Investition im Wert steigt, sobald der ETF wächst und weitere Investoren anzieht. Die Aufregung rund um die Bitcoin-Fonds steigt dadurch erneut auf ein neues Level und die Stimmung am Markt könnte kaum besser sein. Auch der neue Bitcoin ETF Token ($BTCETF) steigt in den letzten Tagen immer schneller, da Anleger überzeugt sind, dass sie auch hier im Falle einer Zulassung extrem hohe Renditen erzielen könnten. 

Jetzt mehr über Bitcoin ETF Token erfahren. 

$BTCETF-Token die bessere Wahl? 

Der neue Bitcoin ETF Token sorgt im Krypto-Space bereits für Aufsehen. Der Token steht in direkter Verbindung mit den in den USA gehandelten Bitcoin-ETFs und stellt somit eine Innovation im Kryptosektor dar, die sowohl bei Anlegern als auch bei Marktanalysten großes Interesse weckt. Seit dem Start des Vorverkaufs hat der Bitcoin ETF Token aufgrund seiner direkten Kopplung an die Performance von Bitcoin-basierten ETFs in den USA zahlreiche Investoren angezogen. 

BTCETF Token

(Bitcoin ETF Token Presale – Quelle: btcetftoken.com)

Ein wesentlicher Aspekt des Tokens ist die sogenannte Token-Burn-Funktion: Sollte die SEC einen Bitcoin-ETF genehmigen, werden 5 % des gesamten Tokenbestands vernichtet. Ein Vorgang, der bis zu fünf Mal bei unterschiedlichen Meilensteinen stattfinden kann. Diese Methode verringert die Menge der verfügbaren Token und trägt so zu einer deflationären Natur bei $BTCETF bei – ein Ansatz, der laut Experten das Potenzial für eine enorme Wertsteigerung der verbleibenden Token bietet.

Jetzt $BTCETF-Website besuchen.

Darüber hinaus verfügt der Bitcoin ETF Token über ein Staking-Programm, das Anlegern, die ihre Tokens langfristig halten, attraktive Renditen bietet. Mit einer aktuellen jährlichen Rendite von nahezu 100 %, die je nach Umfang des Staking Pools variieren kann, hat diese Funktion bereits viele Investoren dazu bewogen, ihre Token zu binden und vom Staking zu profitieren. 

Kaufanleitung

(Bitcoin ETF Token Kaufanleitung – Quelle: btcetftoken.com)

Nicht zuletzt wegen der Aktualität des Themas und der Anlehnung an Bitcoin sehen einige enormes Kurspotenzial bei $BTCETF. Aufgrund der niedrigen Marktkapitalisierung und des relativ überschaubaren Vorverkaufs von weniger als 5 Millionen Dollar vermuten einige, dass der $BTCETF-Wert um ein Vielfaches höher steigen könnte als Bitcoin, da bei Coins mit so niedriger Bewertung auch Renditen von weit mehr als 1.000 % keine Seltenheit sind, während man bei Bitcoin “nur” davon ausgeht, dass sich der Wert verdreifachen, in einem bullischen Szenario vielleicht verfünffachen kann. 

Jetzt $BTCETF im Presale kaufen. 




Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.   

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *