Jack Dorsey setzt auf Bitcoin Dezentralisierung OCEAN und BTCMTX revolutionieren BTC

Jack Dorsey setzt auf Bitcoin Dezentralisierung: OCEAN und BTCMTX revolutionieren BTC

In der Welt des Bitcoin-Minings weht ein frischer Wind, der die Grundfesten der Branche erschüttert. An der Spitze dieser Revolution steht OCEAN, ein bahnbrechendes Projekt, gefördert von niemand Geringerem als Jack Dorsey. Mit einer beeindruckenden Finanzierung zielt OCEAN darauf ab, den Bitcoin-Mining-Prozess zu dezentralisieren, indem es Transparenz fördert und Minern direkten Zugang zu Blockbelohnungen bietet. Doch das ist erst der Anfang. Eine weitere innovative Lösung, die Bitcoin dezentralisiert, steht kurz vor dem Start. Bleiben Sie dran, um zu erfahren, wie diese Neuerungen die Krypto-Welt revolutionieren.

Finanzierung der Bitcoin Dezentralisierung von OCEAN und Rolle von Jack Dorsey

Mummolin Inc., das Mutterunternehmen von OCEAN, hat diese Seed-Finanzierungsrunde in Höhe von 6,2 Millionen Dollar erfolgreich abgeschlossen, mit der Unterstützung von Jack Dorsey und anderen namhaften Investoren wie Accomplice, Barefoot Bitcoin Fund, MoonKite, NewLayer Capital und dem Bitcoin Opportunity Fund.

Dorseys Beteiligung ist besonders bemerkenswert angesichts seiner Fürsprache für Bitcoin und seiner Vision für ein dezentraleres Bitcoin-Ökosystem. Die Finanzierung wird den Start von Ocean erleichtern, das darauf abzielt, den Bitcoin-Mining-Prozess zu dezentralisieren und umzugestalten, indem mehr Transparenz geboten und es den Minern ermöglicht wird, Blockbelohnungen direkt zu erhalten, anstatt durch traditionelle Miningpools.

Jetzt in Zukunft des Krypto-Minings investieren!

Das Problem der Zentralisierung von Bitcoin und Lösungsansatz von OCEAN

Die Zentralisierung von Bitcoin-Miningpools stellt eine erhebliche Herausforderung für die Dezentralisierungsethik der Kryptowährung dar. Traditionelle BTC-Miningpools haben die Fähigkeit, exklusiven Besitz von Blockbelohnungen und Transaktionsgebühren zu übernehmen, bevor sie unter den Minern verteilt werden, was Risiken birgt, Zahlungen an Miner zurückzuhalten.

OCEAN adressiert dieses Problem, indem es nicht verwahrende Auszahlungen anbietet, die es den Minern ermöglichen, neue Blockbelohnungen direkt von Bitcoin zu erhalten, wodurch der ungebührliche Einfluss des Pools auf die Miner reduziert und die Risiken, die mit einer zentralisierten Kontrolle verbunden sind, gemindert werden.

Jack Dorsey, ein überzeugter Unterstützer von OCEAN, betont, dass die Plattform nicht nur für die breitere Bitcoin-Gemeinschaft von Vorteil ist, sondern auch mit seinen persönlichen und geschäftlichen Interessen übereinstimmt. Er glaubt, dass OCEAN das kritische Problem der zunehmenden Zentralisierung in Miningpools angehen wird, das potenziell die grundlegenden Attribute von Bitcoin schädigen könnte.

Vorbereitung auf die Halbierung und Zukunftsaussichten

Der Zeitpunkt des Starts von OCEAN ist bedeutsam, da er dem vierten Halbierungsereignis von Bitcoin, das am 17. April 2024 erwartet wird, vorausgeht. Dieses Ereignis wird die Mining-Belohnung von 6,25 BTC pro Block auf 3,125 BTC reduzieren, was die Anreize für Miner beeinträchtigt.

Indem sie einen dezentralisierten und transparenteren Miningpool bietet, positioniert sich OCEAN als ein interessanter Akteur im Ökosystem, insbesondere angesichts der bevorstehenden Halbierung. Der Start wurde auf der Future of Bitcoin Mining Conference angekündigt und zeigt das Potenzial, bestehende Infrastrukturen für groß angelegtes Bitcoin-Mining umzurüsten.

Jetzt frühzeitig in Mining-Revolution investieren!

Neuartige Bitcoin-Dezentralisierungslösung sorgt für großes Aufsehen

Neuartige Bitcoin-Dezentralisierungsloesung sorgt fuer grosses Aufsehen

Bitcoin Minetrix (BTCMTX) will die Dezentralisierung von Bitcoin mit seiner innovativen Lösung für das dezentrale Bitcoin-Mining noch weitertreiben. Es befindet sich bereits in der Entwicklung und nähert sich dem Abschluss seines stark gefragten Presales. Dieses Projekt stellt eine Antwort auf zahlreiche Herausforderungen dar, mit denen Kleinanleger im Bereich des Bitcoin-Minings konfrontiert sind.

Das Bitcoin-Mining ist für Privatanleger aufgrund gestiegener Schwierigkeiten, hohem Energiebedarf und professioneller Hardware immer unzugänglicher geworden. Hohe Investitionskosten, starker Wettbewerb und die Professionalisierung der Mining-Industrie haben zu einer verstärkten Zentralisierung geführt, wodurch Privatanleger zunehmend ins Hintertreffen geraten​​.

BTCMTX stellt mit seinem revolutionären Stake-to-Mine-Ansatz eine dezentrale Cloud-Mining-Lösung dar, die Transparenz und Benutzerfreundlichkeit betont. Dieses Modell ermöglicht es Nutzern, durch einfaches Staking am Krypto-Mining teilzuhaben, wodurch sie direkt an der Mining-Leistung beteiligt sind. Insbesondere für Neulinge im Krypto-Sektor bietet es einen leichteren Zugang ohne die Notwendigkeit von komplexer und teurer Hardware​​​​.

Das Konzept von Stake-2-Mine bietet verschiedene Vorteile:

  • Zugänglichkeit: Ermöglicht einen einfachen Einstieg in das Mining ohne tiefgehende technische Kenntnisse oder die Notwendigkeit einer komplexen Einrichtung.
  • Kostenreduktion: Senkt die anfänglichen Ausgaben und Stromkosten durch die Nutzung optimierter Ausrüstung und Stromversorgung.
  • Höhere Sicherheit: Alle Transaktionen werden über eine dezentrale Blockchain abgewickelt, wodurch kein Spielraum für Manipulationen geboten werden soll. Dabei profitieren Investoren von der Transparenz und Sicherheit der Blockchain.
  • Räumliche Flexibilität: Vermeidet die Installation physischer Mining-Anlagen zu Hause, was durch das Cloud-Mining-Unternehmen übernommen wird. Somit fallen keine Geräusche- und Wärmebelastungen an.
  • Unabhängigkeit: Nutzer müssen sich nicht um den schnellen Wertverlust oder den Wiederverkauf der Hardware sorgen​​. Stattdessen können sie flexibel das Mining an ihre Bedürfnisse anpassen.
  • Innovation: Das originelle Alleinstellungsmerkmal des Stake-to-Mine-Verfahrens und die Dezentralisierung von Bitcoin könnte dem Projekt zusammen mit dem bei Mining-Projekten üblichen Hebeleffekten einen außergewöhnlichen Kursanstieg bescheren.

Jetzt BTC-Dezentralisierungslösung entdecken!

Analysten sind von Bitcoin Minetrix begeistert

Bitcoin Minetrix (BTCMTX) hat in der Kryptowelt erhebliche Aufmerksamkeit erregt und wird von einer Reihe von Influencern und Analysten empfohlen. Crypto Gains, ein YouTube-Analysekanal mit 108.000 Abonnenten, ist begeistert von dem Potenzial, das BTCMTX für eine echte Disruption der Industrie zu Gunsten des „kleinen Mannes” bietet. Der Kanalbetreiber betont, dass BTCMTX dazu beitragen könnte, die Hash-Leistung zu dezentralisieren​​.

Ein weiterer Influencer ist Zach Humphries, der die Wichtigkeit niedriger Stromkosten für die Rentabilität des Minings hervorhebt, sieht in BTCMTX eine attraktive Option für diejenigen, die nicht in teure Mining-Rigs investieren können oder wollen​​.

Aber auch Crypto ZEUS ist von den enormen disruptiven Möglichkeiten von BTCMTX beeindruckt und betont die Gelegenheit, früh einzusteigen​​. Cilinix, ein YouTuber mit 33.500 Abonnenten, hebt BTCMTX sogar als einen der drei besten Krypto-Presales mit dem größten Gewinnpotenzial hervor.

Bitcoin Dezentralisiserungslösung nur noch für kurze Zeit im Presale

Bitcoin Dezentralisiserungsloesung nur noch für kurze Zeit im Presale

BTCMTX zielt auf die Massenadoption seines Ansatzes ab, mit dem Ziel, durch professionelles und virales Marketing die Bekanntheit zu steigern und das Cloud-Mining zu expandieren​​. Der Presale bietet attraktive Staking-Renditen von aktuell 132 % pro Jahr, wobei die Rendite mit steigender Beteiligung und Einzahlung weiterer BTCMTX in den Pool sinken wird​​.

Bitcoin Minetrix verzeichnet eine starke Nachfrage während des Presales und die aktuelle Vorverkaufsphase wird bereits in weniger als 3 Tagen abgeschlossen sein. Fortan fehlen nur noch rund 700.000 US-Dollar.

Insgesamt stellt Bitcoin MineTrix eine revolutionäre Lösung für die Dezentralisierung des Bitcoin-Minings dar, die es Kleinanlegern ermöglicht, sich aktiv am Mining-Prozess zu beteiligen und gleichzeitig die Herausforderungen der traditionellen Mining-Methoden zu überwinden.

Jetzt BTCMTX-Vorverkaufsangebot sichern!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de, P2E-News.com und News.de.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *