Noch vor den Bitcoin-ETFs diese Coins traden

Warum sich diese Coins vor Genehmigung von Bitcoin-ETFs lohnen könnten!

Es gibt Coins, die sind schon jetzt ein Krypto Geheimtipp. Unabhängig von den aktuellen Entwicklungen am Kryptomarkt und dem Auflodern des Bitcoin Kurses zeigen sich einige günstige Coins mit hohem Potenzial und versprechen Anlegern beispielsweise Staking-Rewards noch während des laufenden Pre-Sales.

Wie haben aktuelle Meldungen um die beantragten Bitcoin-ETFs in den USA zusammengestellt und erklären, wo Sie Bitcoin ETF Token und den neuen Mining Coin Bitcoin Minetrix kaufen können.

Warum investieren Institutionen in Bitcoin?

Institutionelle Anleger investieren in Bitcoin, weil die wachsende Akzeptanz zu disruptiven Veränderungen an den globalen Finanzmärkten geführt hat. Sie identifizieren eine zunehmende Marktreife in den Finanzinstrumenten rund um digitales Geld.

Die Marktreife nimmt durch ständige Weiterentwicklungen und neue Anwendungen ebenfalls deutlich zu. Institutionen sind traditionell auf der Suche nach Vermögenswerten mit hoher Liquidität, da sie Kundengelder in der Regel erst ab 100.000 US-Dollar investieren.

Bitcoin ist die Leitwährung am Kryptomarkt und ihr Preis dient häufig als Benchmark. Steigt der BTC-Preis an, geht man davon aus, dass andere Coins, vorwiegend die Altcoins und Top Coins mit Potenzial, ebenfalls im Wert steigen.

Anleger suchen dafür immer nach den besten Krypto Geheimtipps, und das gilt nicht nur für Anleger aus dem privaten Umfeld, sondern auch für Institutionen.

Das Potenzial ist bei Bitcoin verglichen mit Assets an den traditionellen Börsen als überdurchschnittlich zu bewerten. In der Vergangenheit konnten Anleger von erheblichen Wertsteigerungen der Kryptowährung Bitcoin profitieren.

Auch wenn das Risiko am Kryptomarkt höher ist, sind institutionelle Anleger mit der Aussicht auf bessere Renditen bereit, dieses Risiko zu tragen.

Wie hoch kann Bitcoin gehen?

Die Ablehnung aller Bitcoin ETF-Anträge durch die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC könnte signifikante Auswirkungen auf den Kryptomarkt haben. Neben dramatischen Preisrückgängen bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen wäre auch der Vertrauensverlust in Kryptowährungen enorm.

Wie hoch Bitcoin gehen kann, ist von der Genehmigung des ersten Bitcoin-ETFs von ARK Invest am 10. Januar 2024 abhängig. Grundsätzlich kann Bitcoin bis über 5 Millionen US-Dollar geben, zumindest, wenn man einigen mit ChatGPT erstellen Prognosen trauen kann.

Wo steht Bitcoin 2024?

Mit der Entscheidung der SEC über den ARK Invest Bitcoin-ETF in den USA steht und fällt auch unserer Bitcoin Preisprognose 2024. Bitcoin könnte 2024 bei über 100.000 US-Dollar stehen und genauso gut weit unter seinem Potenzial bleiben.

Ob es 2024 zu einem neuen Bitcoin Ausbruch kommt, hängt nicht nur von den möglichweise durch die SEC genehmigten Bitcoin-ETFs ab. Wo Bitcoin 2024 stehen könnte, wird auch von dem Halving-Ereignis abhängen, dass die Miner Rewards erneut um die Hälfte reduziert. Sie wollen noch vor der Halbierung der Mining Rewards am Bitcoin Mining teilnehmen? Dann brauchen Sie den native Utility-Token von Bitcoin Minetrix, einem neuen Mining-Coin.

Das Bitcoin Halving soll voraussichtlich im März oder April des nächsten Jahres stattfinden und führte in der Vergangenheit zu zyklischen Chart Kurven für den Bitcoin Preis. Analysten sehen diese Trendwende bereits in vollem Gange, daher könnte Bitcoin 2024 weit über seinem jetzigen Preisniveau von rund 33.426 EUR stehen.

Zum ATH ist es allerdings noch ein weites Stück. Dennoch trauen Experten der Kryptowährung einen erneuten starken Ausbruch im nächsten Jahr zu. Kurz vor einem Ausbruch soll auch der native Utility-Token von Bitcoin ETF Token stehen.

Welcher ETF bildet Bitcoin ab?

In Deutschland bildet kein einziger ETF Bitcoins als einzigen Vermögenswert ab. Es ist gesetzlich nicht möglich, als Fond nur in ein Finanzinstrument zu investieren. In den USA könnte sich dieses Praxis jedoch bald ändern, und zwar dann, wenn die Bitcoin-ETF Anträge bei der SEC tatsächlich genehmigt werden.

Derzeit wartet der Markt mit großer Spannung auf den 10. Januar 2024, denn an diesem Tag läuft die erste Frist aus. Die SEC kann diese Entscheidung dann nicht weiter hinauszögern.

Daher ist der 10. Januar 2024 für Bitcoin ETFs das entscheidende Datum. Der Bitcoin-ETF von ARK Invest wäre der erste börsengehandelte Krypto-ETF, der institutionellen Anlegern in den USA zur Verfügung steht. ARK Invest-Chefin Cathie Wood ist überzeugt, dass die SEC die Bitcoin-Spot-ETFs genehmigen wird.

ARK Invest war von Anfang an von Kryptowährungen überzeugt und sieht durch die neuen Mechanismen zur Speicherung und Übertragung von Werten eine Möglichkeit, offene Grundlagen und starke Sicherheiten in Bezug auf Wohlstand und monetäre Integrität zu schaffen.

ARK glaubt, dass Kryptowährungen einen dramatischeren und tiefgreifenderen Beitrag zur Entwicklung von Währungssystemen leisten werden als jeder andere Durchbruch in der Geschichte. Anstatt sich bei der Durchsetzung ihrer Regeln auf zentralisierte Vermittler zu verlassen, sind Kryptowährungen auf ein verteiltes Netzwerk von Computern angewiesen. Diese Architektur ermöglicht es nicht nur, außerhalb des Einflussbereichs von Legacy-Systemen zu funktionieren, sondern diese auch herauszufordern. Da es keine zentrale Durchsetzung gibt, dürfte seine Integrität auf seiner Offenheit und Transparenz beruhen, einer Abkehr von den Zentralbanken und Währungsinstitutionen der alten Welt. Quelle Ark-Invest

Wann kommt die Bitcoin ETF Entscheidung?

Für dieses Jahr sind keine Entscheidungen aus den USA zu erwarten, da sind sich fast alle Experten und Krypto-Profis sicher. Bisher hat die SEC alle anstehenden Fristen mit einer Verlängerung auf das nächstmögliche Datum verschoben.

Doch dieser Verzögerungstaktik ist ein gesetzlicher Riegel vorgeschoben, und zwar dann, wenn keine weiteren Aufschübe mehr möglich sind.

Da jeder Bitcoin-ETF Antrag in die Fristenberechnung einfließt, stehen also mehrere Einzelentscheidungen an. Die erste Frist, bei der es keinen weiteren Aufschub mehr geben kann, verstreicht am 10. Januar 2024 und betrifft nur den Antrag des Vermögensverwalters ARK Invest.

Der ARK Invest Bitcoin ETF wurde in Zusammenarbeit mit 21Shares entwickelt und schon 2021 das erste Mal bei der US-Wertpapierbehörde SEC eingereicht.

2023 erfolgte die erneute Einreichung, diesmal mit einem Surveillance-Sharing-Agreement (SSA), das von der SEC empfohlen wird und vor Betrug schützen soll. Die Verwahrung der Bitcoins für den ARK Invest Bitcoin ETF wird über Coinbase erfolgen. Genau so wie für die Bitcoin ETFs von Invesco, VanEck, WisdomTree und Fidelity.

Diese Überwachungsteilungsvereinbarung steht im Einklang mit den Richtlinien der US-Wertpapierbehörde SEC und spielt eine Schlüsselrolle bei der Einreichung von Spot-Bitcoin-ETFs.

💎 KryptowährungBitcoin ETF Token
💲 Kürzel$BTCETF
🔗 BlockchainEthereum
🔒 Token Supply2.100 000,000
📅 LiveSeit 05.11.2023
👛StakingStake-2-Earn
🪙Staking-Rewards119 $BTCETF pro Block
💵Mindestbetrag50 $
📊TradingDEX
💰 Preis im Pre-Salesab 0,0054 $
📈StrategieMittel- und langfristig, HODLen
🛍️ KategorieBitcoin-ETF Thema
💳Token kaufen mitETH, USDT, BNB, MATIC, FIAT
Pre-Sale Phasen10
🏷️Transaktionsgebühren0 bis 5 %
🌐Marktkapitalisierung12,39 Millionen US-Dollar
🔥Tokenburn25 % der Token
⚖️ AuditSmart Contract geprüft

Wo kann ich Bitcoin ETF Token kaufen?

Neben Bitcoin ETFs sind auch Bitcoin ETF Token eine neue Klasse Finanzinstrumente an den globalen Kapitalmärkten. Anders als bei den in den USA anhängigen Genehmigungsverfahren durch die US-Wertpapierbehörde, können Anleger hierzulande direkt in Bitcoin ETF Token investieren.

Das Mindestinvestment bei Bitcoin ETF Token ($BTCETF) startet bereits ab 10 USD und gibt Zugang zur Plattform mit innovativen Finanzvehikeln.

MeilensteinMaßnahme 1Maßnahme 2
#1Handelsvolumen $BTCETF > 100 Mil. USD5 % TokenburnGebühr sinkt auf 4 %
#2SEC genehmigt Bitcoin ETFs5 % TokenburnGebühr sinkt auf 3 %
#3Launch 1. Bitcoin ETF5 % TokenburnGebühr sinkt auf 2 %
#4Vermögen Bitcoin ETFs > 1 Mrd. USD5 % TokenburnGebühr sinkt auf 1 %
#5Bitcoin Preis > 100.000 $5 % TokenburnGebühr sinkt auf 0 %

Jeder Meilenstein in der realen Entwicklung rund um die ersten Spot-Bitcoin-ETFs in den USA löst eine Veränderung im Geschäftsmodell von Bitcoin ETF Token aus und bringt noch mehr finanzielle Vorteile für die Anleger.

Sie kaufen Bitcoin ETF Token am besten über eine aufgeladene Krypto-Wallet, die für Ethereum geeignet sein muss. Empfehlenswert sind aus unserer Sicht MetaMask oder Trust Wallet. Tauschen Sie den BTCETF-Token gegen ETH, USDT oder gegen Fiat. Derzeit kostet 1 BTCETF nur 0,0054 $.

💎 KryptowährungBitcoin Minetrix
💲 Kürzel$BTCMTX
🔗 BlockchainEthereum Blockchain
🔒 Token Supply4 Milliarden
📅 Start26.09.2023
💰 Preisab 0,0116 $
🛍️ KategorieBitcoin-Mining
🔥Tokenburnregelmäßig
🪙StakingStake-to-Mine
📱Für Smartphonesoptimiert
💳Token kaufen mitETH, USDT, BNB, Kreditkarte
📊TradingDEX/CEX
💵Mindestbetrag10 $
📈StrategieLangfristig
🛠️ KonzeptMining-Pool

Auch Bitcoin Minetrix ist ein Coin, der von der anhaltenden Bullenstimmung am Kryptomarkt profitiert. Durch das nächste Halving-Event suchen Anleger noch schnell nach günstigen Coins zum Traden. Der Mining Coin BTCMTX gibt dabei vor allem Anfängern und Kleinanlegern Zugang zum Cloud-Mining. Das bedeutet, Sie erhalten anteilige Mining-Rewards, und zwar ohne die Anschaffung teuer Hard- oder Software.

Bitcoin Minetrix $BTCMTX einfach im Pre-Sales kaufen und staken. Über Mining Credits gibt es dann Rechenleistung auf den Mining Servern der Cloud-Mining-Anbieter und schon sind Sie dabei, wenn der nächste Block im Bitcoin Netzwerk bestätigt werden muss.

Fazit: Mit Bitcoin ETF Token und Bitcoin Minetrix stehen zwei Assets aus dem Bereich von Kryptowährungen zur Verfügung, die speziell für Kleinanleger entwickelt wurden. Während der Markt gespannt auf die ersten Bitcoin-ETFs in den USA wartet, sind die Pre-Sales der beiden günstigen Coins mit Potenzial in vollem Gange. Beide Krypto-Projekte laufen extrem erfolgreich und konnten zusammen schon über 5,2 Millionen USD von Investoren einsammeln.

Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten.

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin sowie Content Creator tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptowährungen und bildet sich regelmäßig weiter. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen für Kryptotrader. Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger Webseite: https://blockchain-technologie.digital/ Facebook Gruppe: https://www.facebook.com/groups/cryptonewsde/ Twitter: https://twitter.com/Block_Chica

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *