Bitcoin-Klone im Vergleich

Bitcoin-Klone im Vergleich, was können BTC, BTCBSC und andere Bitcoin 2.0 bieten?

Immer häufiger kommt es zur Entwicklung von sogenannten Coins 2.0, auch Coins20), die sich an den großen Vorbildern unter den führenden Kryptowährungen orientieren. Doch es gibt auch wesentliche Unterschiede, denn wie das Beispiel von Bitcoin on BSC zeigt, ist das Staking für Anleger möglich. Wir zeigen die Unterschiede der relevanten Bitcoin-Klone und erklären genau, was Bitcoin BSC ist und wo die Vorteile für Anleger liegen.

  • Welcher Bitcoin-Klon ist der beste Coin?
  • Was bedeutet Bitcoin 2.0?
  • Welche Vorteile haben Anleger bei Bitcoin BSC?
  • Worin unterscheiden sich die Bitcoin-Kopien?
  • Pre-Sales von $BTCBSC für nur 0,99 $
  • Schon mehr als 2,36 Millionen USD investiert

Was sind Bitcoin-Klone?

Bei Bitcoin-Klonen handelt es sich um Kopien oder Nachfolger von Bitcoin. Sie sind aus den unterschiedlichsten Gründen entstanden, dazu gehören beispielsweise:

  1. Streit unter den Entwicklern
  2. Unterschiedliche Ausrichtungen
  3. Abspaltungen der Ur-Blockchain
  4. Konflikte innerhalb der Communitys
  5. Technologische Weiterentwicklungen
  6. Verbesserte Angebote für Anleger
  7. Nostalgische Neuentwicklungen

Welche Bitcoin-Klone gibt es?

Neben Bitcoin als Original und erste sowie erfolgreichste Kryptowährung, sind noch Bitcoin Cash und Bitcoin SV sowie zwei Coins der neusten Generation, und zwar BTC20 und Bitcoin BSC, als Bitcoin-Klone derzeit bekannt.

Bitcoin Cash basiert auf der Idee, mehr Transaktionen als die Ur-Blockchain von Bitcoin abwickeln zu können und setzt dafür nicht auf die bekannte Lösung mit Litecoin und On-Chain Daten. Bei Bitcoin Cash, BCH, liegt die Entscheidungsgewalt bei der Community.

Das Projekt wurde als Abspaltung von Bitcoin am 1. August 2017 veröffentlicht und bietet eine größere Blockgröße als Bitcoin. Sie beträgt derzeit 32 MB und ist damit 15-mal schneller als Bitcoin. Damit lassen sich mehr Transaktionen pro Sekunde durchführen.

Bitcoin on BSCBitcoinBitcoin CashBitcoin SVBTC20
KonsensverfahrenPoSPoWPoWPoWPoS
Staking
Staking-Rewards120 Jahre maximalkeinekeinekeine120 Jahre maximal
Pre-Sales
Preis0,99 $25.565 $215,61 $331.39 $1,06 $
Auf BNB Smart Chain

Auch Bitcoin SV entstand aus einer Abspaltung, einem sogenannten Hard Fork der originalen Bitcoin Blockchain. SV steht für Satoshi Vision und deutet an, dass die Entwickler dieses Bitcoin-Klons mehr dem ursprünglichen Entwicklungsgedanken des Erfinders von Bitcoin folgen wollen, als dies mit der Bitcoin-Blockchain derzeit der Fall ist.

Die Blöcke von Bitcoin SV sind unbegrenzt, was sie Kritikern zufolge kaum verifizierbar macht. Auch bei BSV geht es am Ende aber um die höhere Transaktionsgeschwindigkeit, einer der ursächlichen Limitierungen der Bitcoin-Blockchain.

Anders sieht es hingegen bei Bitcoin BSC und BTC20 aus. Beide Neuentwicklungen gelten als Bitcoin 2.0 oder als Bitcoin-inspirierte Token. Mit beiden Token können Anleger am Staking teilnehmen, was schon der größte Unterschied zu den beiden anderen Bitcoin-Klonen ist.

💎 KryptowährungBitcoin on BSC
💲 Kürzel$BTCBSC
🔗 BlockchainBinance Smart Chain
🔒 Token Supply21 Millionen Token
📅 Start01.09.2023
💰 Preis0,99 $
🛍️ KategorieBitcoin-Alternative
👛StakingStake-2-Earn
🪙Staking-Rewards
💳Token kaufen mitETH, USDT, BNB, Kreditkarte
📊TradingDEX
💵Mindestbetrag10 $
📈Strategielangfristig, HODLen

Was ist Bitcoin BSC?

Als Bitcoin 2.0 setzen die Entwickler von Bitcoin BSC zwar auf dem Gedanken eines handelbaren Vermögenswertes wie BTC an. Sie haben jedoch wenig Interesse an Hard Forks oder Streit in der Community. Bei dieser Neuentwicklung geht es einzig um allein um das Vergnügen beim Krypto-Trading, das bekanntermaßen dann aufkommt, wenn Anleger lukrative Vermögenswerte handeln. Bei $BTCBSC handelt es sich um einen BEP20 Token, der auf der Binance Smart Chain BSC aufgesetzt ist.

Sie nutzt anders als die Bitcoin-Klone den Proof-of-Stake und macht daher das Angebot von Staking-Optionen für Anleger möglich. Bei Bitcoin BSC, übrigens auch bei BTC20, geht es darum, einen günstigen Token im Pre-Sales an Privatanleger zu bringen, der genauso viel kostet, wie 1 BTC im April 2011. Das waren damals, auch wenn es heute unglaublich klingt, nur 1 Dollar!

Das sind die Vor- und Nachteile von $BTCBSC

VorteileNachteile
✅Innovativer Bitcoin 2.0 Coin❌Begrenzte Zeit im Pre-Sales = FOMO
✅Staking-Optionen verfügbar❌Nur für langfristiges Investment
✅Passives Einkommen möglich❌Wird nicht von Händlern als Zahlungsmittel akzeptiert
✅Großer Andrang im Pre-Sales
✅Schon über 1 Million  Token gesperrt 
✅ Bereits über 2,19 Mil USD investiert 

Daher kostet derzeit 1 $BTCBSC auch nur 0,99 $, angelehnt an den damaligen Preis von Bitcoin. Wer als Anleger vor 12 Jahren noch nicht bereit war in den Kryptomarkt zu investieren, hat jetzt eine zweite Chance dank Bitcoin BSC erhalten. Und diese zweite Chancen nutzen die Anleger, denn das Projekt konnte in weniger als 10 Tagen schon über 2,40 Millionen USD einsammeln.

Fazit: Mit dem Staking stehen für die nächsten 120 Jahre Staking-Rewards zur Verfügung. Das haben die Entwickler von Bitcoin BSC durch eine geschickte Tokenomics festgelegt. Für Anleger bedeutet das, sie kaufen nicht nur einen spekulativen Coin, sondern können auch langfristig ein passives Einkommen aufbauen.

Außerdem ist Bitcoin BSC durch das Staking in der Lage, den Preis zum Token Launch auf öffentlichen Handelsplattformen zu stabilisieren. Das liegt daran, dass weniger Token die Nachfrage in der Regel steigen lassen. Das führt in der Folge meist zu steigenden Preisen. Eine Win-win-Situation also für alle Anleger.

———————————————–Unter Umständen ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verfügung. Wir erhalten möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten. —————————————–

Über die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptowährungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um über aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzmärkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptowährungen. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen für Kryptotrader. Veröffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger https://blockchain-technologie.digital/ https://www.facebook.com/groups/cryptonewsde/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *