Krypto-News-Cardano-Kursprognose-2023-Geht-die-Rallye-noch-weiter

Cardano Kurs Prognose – Top-Trader rechnet mit Crash, während Wall Street Memes bullishes Momentum aufbaut

Der Kryptomarkt ist bekannt für seine Volatilität und unvorhersehbaren Wendungen. Während viele Anleger und Analysten die nächste große Chance im Auge behalten, rückt eine Kryptowährung im negativen Sinne besonders in den Fokus: Cardano (ADA). In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf die aktuelle Kursprognose für Cardano. Renommierte Analysten sehen aktuell Zeichen für einen Crash, während für ein anderes Projekt namens Wall Street Memes eine bullish stimmende Bewegung entsteht.

Cardano Kurs aktuell – langfristiger Negativtrend

Bitcoins Preis ist zuletzt deutlich auf etwa 25.500 US-Dollar gefallen. Dieser Rückgang hatte eine Kettenreaktion zur Folge, die sich rasch auf den Großteil der Altcoins auswirkte. CoinMarketCap zeigt, dass der Gesamtwert des Krypto-Ökosystems mittlerweile auf ungefähr 1,04 Billionen US-Dollar abgerutscht ist. Erschwerend kam hinzu, dass in den vergangenen 24 Stunden laut Coinglass Positionen von insgesamt etwa 45 Millionen US-Dollar, sowohl Long als auch Short, geschlossen wurden.

Inmitten dieser Marktvolatilität folgte Cardano (ADA) dem Trend. Diese Kryptowährung, die auf der Cardano-Blockchain heimisch ist, stürtzte zunächst von Kursen um die 0,28 Dollar, auf 0,253 Dollar ab und konsolidiert seitdem auf diesem Niveau.

Vor einigen Tagen erreichte Cardano kurzzeitig einen Wert von 0,26 US-Dollar, bevor es im Sog des breiteren Marktrückgangs wieder sank. In der jüngsten Zeit hat sich ADA bei einem Preis von etwa 0,25 US-Dollar stabilisiert. Während das On-Chain-Transaktionsvolumen nach Informationen der Krypto-Analyse-Website Santiment in die Höhe geschnellt ist, haben andere Schlüsselmetriken weniger erfreuliche Nachrichten gezeigt. Beispielsweise berichtet DeFiLlama von einem Rückgang des gesamten in Cardano gebundenen Werts (TVL) um über 9 %. Zusätzlich hat das gesamte Handelsvolumen von ADA im Tagesverlauf trotz des anfänglichen Zuwachses einen Abfall von mehr als 6 % erlebt.

Cardano DigiToads

Cardano (ADA) vor möglichem Preissturz? Eine Analyse des Markttrends

Seit Januar 2023 hat die Marke von $0,25 als bedeutende Unterstützung für Cardano (ADA) gedient. Ein Durchbruch unter diese Linie könnte beträchtliche Abwärtsrisiken für den ADA-Markt bedeuten. Seit Mitte August hat ADA diese Unterstützungslinie mehrmals getestet, ohne jedoch entscheidend darunter zu schließen. Dennoch deutet einem renommierten Trader zufolge ein absteigendes Dreiecksmuster darauf hin, dass der Preis schließlich unter $0,25 fallen könnte. Sollte dies geschehen, könnte ADA einen weiteren Rückgang erleben, der dem maximalen Höhenunterschied der Formation entspricht. Dies würde den Preis auf etwa $0,05 bringen, was einem Rückgang von 80 % vom aktuellen Niveau und einem Dreijahrestiefststand für den Cardano-Coin entspräche.

Interessanterweise hat die On-Chain-Aktivität von Cardano im Laufe des Jahres jedoch zugenommen. Laut dem On-Chain-Tracker Santiment sind die Aussichten für ADA in Bezug auf das hohe Transaktionsvolumen also vielversprechend. Das deutet darauf hin, dass der Coin weiterhin für Transaktionen genutzt wird, was für seine zukünftige Preisentwicklung positiv sein könnte.

Jedoch könnten die hohen Transaktionsvolumina auch bedeuten, dass es weniger Anreize gibt, ADA zu halten, da dies mit dem fallenden Tokenpreis übereinstimmt. Der jüngste Rückgang des Handelsvolumens deutet zudem auf eine weitere Seitwärtskonsolidierung in den kommenden Tagen hin.

Die Preisbewegungen von Schwergewichten wie Bitcoin und Ethereum könnten ebenfalls eine Rolle im Kräftemessen zwischen den Cardano-Bullen und -Bären spielen. Mit dem anhaltenden Rückgang von Bitcoin aufgrund makroökonomischer Faktoren bleibt die Prognose für den gesamten Kryptomarkt, einschließlich ADA, unsicher.

Wall Street Memes baut bullishes Momentum auf – eine bessere Investitionsmöglichkeit als Cardano?

In einer Kryptowelt, die von ständiger Veränderung und Volatilität geprägt ist, gibt es Projekte, die sich durch unkonventionelle Ansätze und eine starke Community hervorheben. Wall Street Memes ($WSM) ist eines dieser Projekte, das sich derzeit aufbauendes bullishes Momentum verschafft und als vielversprechende Investitionsmöglichkeit in Betracht gezogen wird – vielleicht sogar eine, die traditionelle Kryptogiganten wie Cardano in Bezug auf die Rendite übertreffen könnte.

Cardano gilt zweifellos als einer der wichtigsten Player im Kryptoraum. Mit einer innovativen Technologie und einem ambitionierten Entwicklungsteam hat Cardano das Interesse von Investoren und Entwicklern auf sich gezogen. Doch Wall Street Memes hat eine ganz andere Herangehensweise.

$WSM setzt auf Humor, Gemeinschaft und Bildung, um ein solides Fundament zu schaffen. Während Cardano auf technologischen Fortschritt setzt, baut $WSM auf eine aktive Community von Menschen, die sich für die Verschmelzung von Finanzen und Unterhaltung begeistern. Dieser Ansatz hat sich bereits im PreSale bewährt, bei dem über 25 Millionen Dollar eingenommen wurden.

Die Verbindung von $WSM zur Finanzwelt und die humorvolle Art und Weise, wie es komplexe Themen vermittelt, könnten es zu einem attraktiven Projekt für diejenigen machen, die in die Kryptowelt eintauchen möchten. Während Cardano zweifellos seine eigenen Vorzüge hat, bietet $WSM eine alternative Perspektive und könnte somit eine Investitionsmöglichkeit sein, die nicht nur auf technologischen Fortschritt, sondern auch auf Community und Spaß setzt.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *