Wall Street Memes

Diese 25 Millionen $ Kryptowährung könnte sich 2023 noch verzehnfachen

Mittlerweile konnte Wall Street Memes (WSM) schon über 25 Millionen $ einsammeln. Der Presale geht viral und der neue Meme-Coin trifft den Geist der Zeit im Jahr 2023. WSM positioniert sich als einer der größten Presales des laufenden Jahres. Nun werden in rund vier Wochen die ersten Tier-1-Listings stattfinden, der öffentliche Handel mit Kurspotenzial startet. Deshalb haben Anleger aktuell die letzte Chance, nach einer eigenständigen Analyse in WSM zu investieren. Doch kann die 25 Millionen $ Kryptowährung wirklich in 2023 noch 10x bringen?

Mehr über Wall Street Memes erfahren

Das GameStop der Meme-Coin: Vision hinter WSM weckt Fantasie 

Die Vision hinter WallStreetBets (WSB) ist die Demokratisierung des Finanzmarktes. WSB hat sich als Plattform etabliert, auf der Kleinanleger kollektiv Einfluss auf den Markt nehmen können, oft zum Nachteil traditioneller Finanzinstitutionen. Diese Vision ist zeitlos, da sie die Machtverhältnisse im Finanzsektor in Frage stellt und für mehr Transparenz und Chancengleichheit sorgt. Hier knüpfte schnell Wall Street Memes an und baute eine Community mit über eine Million Followern auf. 

Wall Street Memes

Die Übertragbarkeit dieser Vision auf den digitalen Währungsmarkt ist nahezu nahtlos. Kryptowährungen und Blockchain-Technologie sind ebenfalls demokratische Innovationen, die den Finanzsektor dezentralisieren. Insbesondere im Marktsegment der Meme-Coins wie Dogecoin oder Shiba Inu zeigt sich, wie die kollektive Macht der Community den Wert einer Währung beeinflussen kann. Meme-Coins sind oft durch virale Trends und soziale Medien getrieben, ähnlich wie die Bewegungen auf WallStreetBets. Daher scheint die Vision von WSM für das Marktsegment der Meme-Coins prädestiniert zu sein, da beide die Macht der Gemeinschaft nutzen, um traditionelle Finanzstrukturen herauszufordern.

Krypto-Wale sehen Potenzial bei WSM

“Skin in the Game” bezieht sich im Kontext von Wal-Käufen auf das hohe finanzielle Engagement, das diese großen Investoren in einem bestimmten Projekt haben. Durch den Kauf großer Mengen an Token signalisieren Wale ihr Vertrauen in das Projekt und nehmen ein erhöhtes Risiko auf sich. Dies kann andere Anleger ermutigen, ebenfalls zu investieren, da die Wale als vertrauenswürdige Akteure angesehen werden.

Ein Krypto-Großinvestor hat bereits über eine Million Dollar in das Projekt Wall Street Memes (WSM) gesteckt. Diese unbekannte Wallet-Adresse erwarb WSM Token in fünf separaten Transaktionen, die insgesamt 460 ETH oder etwa 840.000 Dollar wert waren, und das alles innerhalb eines Zeitraums von nur sechs Minuten. Zusätzlich zu diesen Käufen hatte der gleiche Investor bereits vor zwei Wochen 93 ETH in WSM investiert. Insgesamt beläuft sich die Investition dieses Krypto-Großinvestors in Wall Street Memes damit auf über eine Million Dollar.

Wall Street Memes 1

Kurspotenzial dank Stake-2-Earn

Staking kann sich positiv auf den Kurs einer Kryptowährung auswirken, da es zwei Hauptmechanismen aktiviert. Erstens steigt die Nachfrage nach dem Token, da Anleger durch Staking eine attraktive passive Rendite erzielen können. Zweitens verringert sich das handelbare Angebot auf dem Markt, da die gestakten Token in Smart Contracts gesperrt werden. Diese Kombination aus steigender Nachfrage und sinkendem Angebot schafft einen Aufwärtsdruck auf den Preis.

Wall Street Memes hat bereits vor dem Presale das Stake-2-Earn-Konzept eingeführt, sodass Anleger passive Renditen generieren können. Die APY liegt aktuell bei 90 %, während schon über 223 Millionen WSM Token in das Staking eingebracht wurden. Damit sind schon 23 % des Presale-Anteils von 1 Milliarde Token im Staking gelockt, was wiederum den Verkaufsdruck nach dem ICO absorbieren dürfte. Das Konzept wirkt vielversprechend. Staking und WSM ergänzen sich im Community-konzentrierten Ansatz hervorragend. 

Zum Staking von WSM

Fairness & Transparenz: Meme-Coin WSM lockt Anleger

Bei Meme-Coins und Krypto-Presales sind ein faires Konzept und transparente Tokenomics besonders wichtig für den Erfolg. Diese Projekte sind oft stark von der Community getrieben und basieren auf Vertrauen. Ein faires Konzept, das beispielsweise keine unverhältnismäßigen Vorteile für Frühinvestoren schafft, zieht mehr Anleger an. Eine transparente Tokenomics ermöglicht es den Anlegern, den Wert und die langfristigen Aussichten des Projekts besser einzuschätzen. In einem Marktsegment, das für seine Volatilität und Unsicherheit bekannt ist, schaffen Fairness und Transparenz eine solide Grundlage für nachhaltiges Wachstum. Bei Wall Street Memes kommen mittelfristig alle Token der Community zugute, es gab weder einen privaten Presale noch unfaire Zuteilungen an das Team. 

Wall Street Memes

Kann WSM um 10x in 2023 explodieren?

In rund einem Monat startet der öffentliche Handel und erstmals wird das Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage den Preis von WSM bestimmen. Derartige Prognosen sind immer mit Unsicherheit behaftet. Doch die massive Nachfrage im Vorverkauf macht bereits einen guten Eindruck. Wall Street Memes (WSM) weckt Interesse in der Community und wird zugleich mit einer vollständig verwässerten Marktkapitalisierung von 67 Millionen $ in den Handel starten. 

Zum Vergleich. PEPE hatte beim Allzeithoch eine Marktkapitalisierung, die um 30x höher lag. Dogecoin und SHIB sind mitunter mit mehr als 100x höher bewertet. Mit einem Blick auf die 1 Million Follower große Community hinter WSM scheint die anfängliche Bewertung doch eher günstig. Entsteht ein viraler Hype, hat Wall Street Memes alles, um es mit dem Rest der Meme-Coin-Welt aufzunehmen. 

Zu Wall Street Memes

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *