Shibie

Shiba Inu pumpte 2021 um 11.430x – Nun könnte sein Weibchen nachziehen

Der neue Hollywood-Blockbuster Barbie hat zu einer beeindruckenden Nachfrage geführt, woraufhin nun der neue Shibie Coin entstanden ist. Das professionelle Team von Memecoin-Degens hat die geniale Idee tokenisiert, um darauf aufbauend einen viralen Kult zu kreieren.

Es kombiniert dabei das weltweit beliebte Thema Barbie mit dem populären Shiba Inu Hund, welcher die beiden größten Memecoins ebenfalls inspiriert hat. Shibie hat einen guten Klang und die freche Hündin ist ein Prachtstück.

Auf der Website heißt es: „Dieser Shiba Inu-Barbie-Mischling ist die tänzelnde, hechelnde und geradezu provokante Königin der Kryptowelt”, heißt es auf der Shibie-Website.“

Shibie könnte wegen geringer Marktkapitalisierung vermutlich schnell ausverkauft sein und pumpen

Nach einer geheimen Ankündigung wurde der Presale von Shibie nun gestartet. Dabei können die Token für einen Preis von 0,000167 $ erworben werden. Allerdings sollten sich Interessierte nicht zu lange Zeit lassen, da es sich aufgrund der Finanzierungssumme von 999.999 $ um einen besonders kurzen Presale handeln wird.

Um die Chance nicht zu verpassen, sollten sich alle Interessierten besser beeilen. Der Vorverkauf wird jedoch maximal acht Tage dauern, sofern er nicht schon vorzeitig ausverkauft wurde.

Zur Sicherheit sollten alle Anleger auch den Social-Media-Präsenzen von Shibie folgen, wie auf Twitter und Telegram. Somit müssen nicht mehr befürchten, dass sie wichtige Nachrichten über das Projekt verpassen, wie beispielsweise die Listung an der dezentralen Kryptobörse.

Jetzt rechtzeitig in Shibie investieren!

Shibie Prognose: Kann $SHIBIE 1000x erreichen?

Während des Presales von Shibie können 60 % der Token von der Öffentlichkeit für einen niedrigen Preis in Höhe von 0,000167 $ erworben werden, sodass nur 999.999 $ eingeworben werden. Im Vergleich zu den meisten anderen Vorverkäufen handelt es sich dabei um eine besonders niedrige Finanzierungssumme.  

Somit kommt Shibie auf eine Marktkapitalisierung in Höhe von 2,5 Mio. $. Deshalb bietet sich dem Shibie Coin ein umso größeres Vervielfältigungspotenzial. Sollte der Token Shiba Inu folgen, welcher seit seinem Start im Jahr 2022 um 11.430.362 % gestiegen ist, so könnten sich die Investoren über eine beeindruckende Rendite freuen.

Ein ähnliches Beispiel ist der beliebteste Memecoin des Jahres 2023 mit dem Namen Pepe. Mit diesem Coin sind einige seit dem Start im April in diesem Jahr Millionäre geworden. Aber auch sein Nachahmer PEPE2.0 hat den ersten Investoren 20.635 % eingebracht.

Darauf aufbauend wird nun der feminine Shibie Coin gestartet, um einen Gewinn von 1.000x zu erzielen. Die magische Anziehungskraft erhält der Token durch seinen skurrilen Charm eines Shiba Inus und der ikonischen Anziehungskraft von Barbie. Durch diese spielerische Symbiose zweier Kultur-Ikonen sollen die Grenzen in der Kryptowelt gesprengt werden.

DEX- und CEX-Listungen für Shibie geplant

Laut den Tokenomics von Shibie werden 20 % der Token für die Liquidität der DEX genutzt. Auf diese Weise sollen die Investoren optimale Handelsbedingungen bei der Einführung erhalten.

Weitere 10 % werden für die Liquidität an den zentralen Kryptobörsen verwendet. Dabei will das Team mit strategischen CEX-Listungen noch weit über die DEX hinausgehen, sodass die Verfügbarkeit von $SHIBE optimiert wird. Gleichzeitig kann auf diese Weise eine vielfältige und integrative Community gefördert werden.

Interessierte sollten sich jedoch beeilen, da sich meist ein frühestmöglicher Einstieg mehr lohnt, als wenn der Token an der CEX oder DEX möglicherweise wesentlich höher steht.

Jetzt in neuartigen Shibie Coin investieren!

shibie 2

Enorme Marketingkampagne von Shibie gibt Unterstützung

Die letzten 20 % des Shibie Angebots werden für das Marketing verwendet. Deshalb kann man von einer steigenden Aufmerksamkeit ausgehen, welche den Kurs noch einmal weiter antreiben könnte.

Bemerkenswert an dem Token ist auch, dass es keinerlei Allokationen für Insider oder das Team gibt, welche ansonsten zu massiven Abverkäufen führen könnten.

Alle übrigen Token, welche nicht über den Vorverkauf angeboten werden, nutzt das Team dafür, dass optimale Handelsbedingungen durch ausreichend Liquidität und cleveres Marketing geboten werden, um auf Twitter, YouTube und Co für Aufsehen zu sorgen.

Denn das Team von Shibie möchte laut den Angaben der Roadmap, welche sich im Whitepaper finden, „Marketing, Marketing und noch mehr Marketing“ betreiben.

Vermutlich wird das Projekt auch einige Influencer gewinnen, welche den Token dann ebenfalls über die verschiedenen Social-Media-Kanäle bewerben.

Ebenso werden Medienpartnerschaften aufgebaut, sodass der Token vermutlich auch auf einigen führenden Krypto-Nachrichtenwebsites erwähnt wird.

Da sich Shibie das virale Potenzial von Barbie und Shiba Inu zunutze macht, könnte das Marketing besonders erfolgreich sein.

Unmittelbar nach Abschluss des Vorverkaufs sollen dann schon die Listungen an den zentralen und dezentralen Kryptobörsen erfolgen.

Jetzt neuen Shibie Coin entdecken!

KI-gestützter Bot von Shibie in der Entwicklung

Im Gegensatz zu den meisten anderen Shitcoins arbeitet das Team von Shibie daran, seiner Gemeinschaft von Barbie-, Shiba-Inu- und Krypto-Fans einen Nutzen zu bieten. Dabei soll ein Shibie-Bot für Twitter entwickelt werden, welcher künstliche Intelligenzen nutzt.

Laut den Angaben des Projekts können sich die Nutzer „in spielerisches Geplänkel verwickeln lassen und lustige Erkenntnisse über Shibie gewinnen, und das alles mit der Bequemlichkeit Ihrer bevorzugten Messaging-Plattform!”

Möglicherweise handelt es sich bei Shibie um einen Presale, welchen man nicht verpasst haben möchte. Sollte man dem Projekt noch nicht in den sozialen Medien folgen, so ist nun der richtige Zeitpunkt. Denn Shibie dürfte in Kürze bereits ausverkauft sein und dann die Börsenlistungen beginnen.

Abschließend macht das Team von Shibie auf Folgendes aufmerksam, dass „Shibie vielleicht ein lustiger und verspielter Köter ist, aber Investitionen in Kryptowährungen mit echten Risiken verbunden sind “.

Zudem wird ergänzt: „Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Nachforschungen machen und nie mehr investieren, als Sie sich leisten können zu verlieren. Sogar Shibie weiß, dass sie nicht hinter einem Auto herjagen sollte, das sie nicht fangen kann!”

Jetzt frühzeitig Shibie entdecken!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *