Ueberraschende-Einblicke-von-Animoca-Brands-CEO-Der-Weg-zu-AAA-Blockchain-Spielen

Überraschende Einblicke von Animoca Brands CEO: Der Weg zu AAA-Blockchain-Spielen

Entdecken Sie die faszinierende Welt der Web3-Spiele und ihre aufregende Zukunft. Robby Yung, CEO von Animoca Brands – einem der führenden Unternehmen in der Blockchain-Spielewelt – teilt seine Visionen und Prognosen für die Branche. Von der Entwicklung hin zu Triple-A-Konsolenspielen bis hin zu den bahnbrechenden Verschiebungen in der Metaverse-Landschaft, Yung bietet tiefe Einblicke und inspirierende Aussichten. Tauchen Sie ein in dieses spannende Gespräch und erfahren Sie von dem CEO eines der bedeutendsten Web3-Gaming-Unternehmen, was die Zukunft für Web3-Spiele bereithält.

Premiumspiele für den Web3-Bereich ab 2024

Robby Yung, CEO von Animoca Brands, prognostiziert eine Verschiebung in der Web3-Spielelandschaft, die bisher hauptsächlich durch Spiele im Casual-Bereich und Play-to-Earn dominiert wurde.

Auf der Proof-of-Talk-Konferenz in Paris erklärte Yung Decrypt, dass in Zukunft mehr Triple-A-Konsolenspiele erwartet werden, obwohl bisher nur wenige Spiele wie Life Beyond, Devourers und Phantom Galaxies in diese Kategorie fallen.

Life Beyond, eines der technisch fortschrittlichsten Spiele, die von Animoca unterstützt werden, betrachtet Yung mit besonderem Interesse. Gegründet wurde das Game von einem ehemaliger Mitarbeiter von Assassins Creed von Ubisoft, mit dem Namen Benjamin Charbit.

Jetzer alternativ in Gamifizierung des Klimaschutzes investieren!

Zudem ist Yung von dem Revv-Ökosystem begeistert, das Spiele wie Moto GP und Formula E beinhaltet und durch das Ökosystem des REVV-Tokens vereint ist. Yung erwartet in den kommenden sechs Monaten viele Neuerungen in diesem Gaming-Ökosystem.

Er sieht in diesen Spielen ein großes Potenzial, traditionelle Gamer für Web3-Spiele zu begeistern, die bisher eher zögerlich gegenüber dieser neuen Art des Spielens waren. Dies vergleicht er mit der Einführung des mobilen Spielens, gegen das zunächst auch Widerstände bestanden, weil einige das Gaming auf einem kleinen Bildschirm ablehnten.

Der CEO von Animoca Brands glaubt, dass die Spieleindustrie in Richtung eines Hybridmodells tendiert, das mobile und Casual-Gaming einbezieht, die zusammen die Hälfte des Marktes ausmachen. Technologische Fortschritte führen zu diesem neuen Modell, das traditionelles und Blockchain-Gaming verbindet.

Zur Entwicklung des Metaverse äußerte sich der CEO von Animoca Brands ebenfalls positiv. Seiner Meinung nach sei das Modell nicht überholt, obwohl es laut den Angaben von Google Trends zuletzt etwas an Popularität eingebüßt hat. Allerdings vermutet er, dass zentralisierte Versionen an Bedeutung verlieren werden.

Eine ähnliche Ansicht vertritt auch Jeffrey Butler, Chief Product Officer von Avalon. Der ehemalige Entwickler von EverQuest, mit über 20 Jahren Erfahrungen im Gaming-Sektor, geht von einer kooperativen Entwicklung mit den Nutzern innerhalb eines offenen Ökosystem aus, da es ansonsten nicht umsetzbar sei.

Jetzt in spielerischen und nachhaltig lohnenden Klimaschutz investieren!

Was ist Animoca Brands?

Life Beyond Animal Animoca Brands

Mit 13 Studios weltweit hat Animoca Brands ein breites Portfolio an Web3-Titeln und Metaverse-Plattformen. Zu ihnen zählen unter anderem Life Beyond, Axie Infinity, The Sandbox, Revv und GAMEE. Yung hat jedoch eine viel weitreichendere Vision für das Unternehmen.

Eine der bahnbrechenden Initiativen ist die Umstellung von Tiny Tap, einer Tochtergesellschaft von Animoca Brands, von Web2 auf Web3. Dabei handelt es sich um eine Bildungsplattform, auf welcher Dozenten ihr Lehrmaterial für Kryptowährungen offerieren können. Somit stellt sich das Unternehmen auch wesentlich breiter auf.

Jetzt alternativ in neuartiges VR-Metaverse investieren!

Revolution für Unternehmen und Arbeitnehmer durch dezentrales Business-Ökosystem

DeeLance

Eine außergewöhnliche Chance für Angestellte und Unternehmen bietet das dezentrale Ökosystem DeeLance. Denn es führte seine Nutzer mit seinem einzigartigen Metaverse in das nächste Zeitalter der Dezentralität und des immersiven Web3. Dieses ist im Gegensatz zur Konkurrenz vollständig auf die Arbeitswelt spezialisiert, um den Anwendern fortschrittlichste Features zu bieten. Mit diesen sollen sie trotz Fernarbeit ihre Verbundenheit und Effizienz auf die nächste Stufe bringen können. Möglich werden dort interaktive Lernumgebungen, 3D-Präsentationen, Teamarbeit und vieles mehr. Ein weiteres wichtiges Element stellt der dezentrale Freelancer-Marktplatz dar. Durch eine Einsparung von Dritten können die niedrigsten Kosten, höchste Effizienz sowie maximale Sicherheit erreicht werden.

Jetzt frühzeitig in dezentrales Business-Ökosystem investieren!

Effizienteste Lösung des globalen Müllproblems bietet massive Renditechance

Unternehmen bauen in der Regel ihren Erfolg darauf auf, dass sie Probleme ihrer Kunden lösen. Ecoterra kann nun jedoch unterschiedlichste Krisen auf einmal angehen, wie globales Müllproblem, Klimawandel und Umweltprobleme. Mithilfe des Urban Minings kann es das „Gold der Städte“ in Form des Mülls in Goldgruben verwandeln. Möglich wird dies mithilfe des innovativen Recycle-to-Earn-Verfahren, bei welchen die Nutzer für die Abgabe ihres Hausmülls bei Partner-Supermärkten wie Delhaize (Lion) Kryptowährungen erhalten. Somit wird für die nötige Motivation und Infrastruktur, zwei der bisherigen Hauptprobleme, gesorgt. Ebenso beinhaltet das preisgekrönte Projekt einen Marktplatz für Wertstoffe und Kohlenstoffemissionsguthaben und ein nachverfolgbares Auswirkungsprofil.

Jetzt rechtzeitig in preisgekröntes ESG-Start-up investieren!

Hobby zum Beruf machen und mithilfe von KI Kryptowährungen verdienen

AiDoge Schriftzug mit Hund

Eines der meistgefragten Presale-Projekte dieses Jahres aus den Bereichen Memecoins und KI-Coins ist AiDoge. Es konnte für seine einzigartigen KI-Bildgenerator in rund einem Monat eine beeindruckende Finanzierungssumme von 14,9 Mio. $ von FOMO-getriebenen Investoren einwerben. Dabei handelt es sich um eine KI, welche lediglich durch die Eingabe von Texten aktuelle und virale Memes erstellen soll. Dafür wird die Datenbank regelmäßig mit neuen Bildern und Kryptonachrichten trainiert. Zudem beinhaltet es auch öffentliche Pinnwand mit Filtermöglichkeiten. Auf dieser können die Nutzer die besten Memes bewerten, woraufhin diese Belohnungen in $AI erhalten. Für Langzeitinvestoren und die Preisstabilisierung sollen die Staking-Möglichkeiten sorgen.

Jetzt in neuartigen KI-Memecoin mit Hype investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *