Prognose f├╝r Bitcoin

Schock Prognose ­čôó f├╝r Bitcoin! Wie geht es jetzt weiter?

Im September 2017 titelte der M├╝nchner Merkur ÔÇ×Schock: Ist der Bitcoin Betrug?ÔÇť Inzwischen d├╝rfte klar sein, dass der Bitcoin lediglich die erste und bis heute erfolgreichste Kryptow├Ąhrung der Welt ist und dahinter kein Betrug steckt.

Das digitale Geld ist lediglich eine andere Form der W├Ąhrung, als die Menschen sie bis dato kannten. Immerhin sagte der Merkur damals auch, dass einige Finanzexperten vermuten, der BTC-Kurs k├Ânnte in 10 Jahren, also 2027, bei 200.000 US-Dollar liegen.

  • Bitcoin Kurs Prognosen gehen gewohnt weit auseinander
  • Aktueller Kurs bei 26.403,26 USD
  • Bullen und B├Ąren im Kampf ÔÇô BTC geht weiter seitw├Ąrts
  • Seit M├Ąrz bewegt sich der Coin nicht wirklich im Wert
  • Nehmen Sie Ihren Verm├Âgensaufbau in die Hand

Sinkt Bitcoin unter 1.000 USD?

K├Ânnte der Kurs der Kryptow├Ąhrung Nummer 1 langfristig unter 1.000 USD sinken? Es gibt erfahrene Analysten, die diese BTC Kurs Prognose derzeit f├╝r durchaus wahrscheinlich halten. Das w├╝rde bedeutet, Bitcoin w├Ąre praktisch wertlos, oder?

Selbst wenn diese Prognose eintreffen w├╝rde, w├Ąre der Coin nat├╝rlich nicht wertlos. Verglichen mit seinem Einstiegspreis w├Ąre der Gewinn, sofern man Bitcoin von Anfang an im Depot gehalten hat, immer noch mehr als tausendfach vorhanden.


https://99bitcoins.com/bitcoin-obituaries/

Es gibt eine Webseite, die z├Ąhlt mit, wann der Bitcoin f├╝r tot erkl├Ąrt wird. Seit 2015 hat die Software 474 Ank├╝ndigungen in den Medien gez├Ąhlt, bei denen es hie├č, der Bitcoin seit tot.

Chamath Palihapitiya, Olivia Michael | CNBC

Zuletzt verlinkte die Webseite das YouTube-Video des All-In Podcasts mit dem Titel ÔÇ×Crypto is dead in AmericaÔÇť vom 22. April 2023. Auf dieses Video des Bitcoin Bullen Chamath Palihapitiya bezog sich zwei Tage sp├Ąter auch CNBC.

Bitcoin Bulle Chamath Palihapitiya prophezeite der Kryptow├Ąhrung einst ein Potenzial von bis zu 200.000 $ und ist jetzt ├╝berzeugt, dass Kryptos in den USA tot sind. Grund daf├╝r sieht der Experte in den Regulierungsbem├╝hungen der US-Aufsichtsbeh├Ârden. Allen voran, Gary Gensler, der schon l├Ąnger ank├╝ndigte, die Krypto Handelsplattformen strenger zu regulieren und sie strikt zu ├╝berwachen.

Gensler hat sogar Kryptow├Ąhrungen f├╝r die Bankenkrise verantwortlich gemacht, sagte Palihapitiya. Die US-Beh├Ârden haben ihre Waffen entschieden auf Krypto gerichtet. Quelle

Der Regulierungsschock nimmt den Altcoins die Luft

Es ist zweifellos f├╝r US-amerikanische Anleger eine schwierige Zeit, wenn es um Trading am Kryptomarkt geht. Gensler muss sich zwar massiver Kritik stellen, aber die strengen Regelungen werden wohl realisiert werden. Bei einer Aussage vor dem Kongress grillten die Republikaner den Chef der SEC wegen des Vorgehens seiner Beh├Ârde gegen Krypto-Plattformen.

Die anhaltende regulatorische Unsicherheit hat dazu gef├╝hrt, dass es zwischenzeitlich nach einer Verlagerung der Gesch├Ąfte von Coinbase au├čerhalb der USA aussah. Doch das ist inzwischen wohl vom Tisch. Das ist aus Sicht zahlreicher Experten auch gut so, denn das w├╝rde Innovationen im Ausland vorantreiben und daf├╝r die amerikanische Wettbewerbsf├Ąhigkeit gef├Ąhrden.

Normalerweise w├╝rden sich die Bullen jetzt auf das n├Ąchste Halving vorbereiten. Doch davon ist derzeit noch nicht viel im Chart zu sehen. Stattdessen geht es f├╝r Bitcoin und viele andere Altcoins seit Wochen und Monaten lediglich seitw├Ąrts, statt in nennenswerten Ver├Ąnderungen nach oben oder unten. Dabei hatten zahlreiche Analysten die 30.000er-Marke fallen sehen. Doch leider ist bis dato die Rally ausgeblieben.

Stattdessen sehen wir den Bitcoin in einer festen Spanne, die weder ├╝ber gro├če Ausbr├╝che nach oben noch nach unten verf├╝gt. Neue H├Âchstst├Ąnde sind in der n├Ąchsten Zeit aus dieser Perspektive eher unwahrscheinlich, auch wenn der Kryptomarkt immer f├╝r ├ťberraschungen gut ist. Das Halving von Bitcoin soll 2024 erfolgen und dieses Ereignis hatte in der Vergangenheit stets einen Bullen-Run ausgel├Âst.

Kommt doch noch eine Bitcoin Kurs Explosion?

Im Anschluss an vergangene Halbierungen konnte Bitcoin stets Rekordpreise erreichen. Anleger hoffen, das wird auch┬á 2024 beim n├Ąchsten Halving-Event passieren. Dagegen spricht nicht nur die zunehmende Regulierung durch die SEC. Der traditionelle Bankensektor ist unter extremen Stress. Eigentlich sollte dieser Aspekte dem Bitcoin als dezentrale digitale W├Ąhrung zutr├Ąglich sein.

Dennoch bleibt alles beim Alten, wenn es um eine langfristige Prognose f├╝r den BTC-Kurs und Kryptow├Ąhrungen allgemein geht. Bitcoin zeigt sich erstaunlich widerstandsf├Ąhig und auch die Regulierungssorgen haben keine Absturz der Krypto Kurse verursacht. Bei den Krypto Pre-Sales sieht es sogar positiv aus, wenn es um das Wachstumspotenzial der Coins und Tokens geht.

Wall Street Meme hat im Vorverkauf schon ├╝ber 8,4 Millionen US-Dollar eingesammelt. Der Pre-Sales ist in 30 Phasen aufgeteilt. Das stellt sicher, dass jeder Anleger seine Chance auf den ├╝berdurchschnittlich hohe Rendite des nativen Utility-Tokens $WSM bekommt. Genau mit dieser Vorgehensweise ist das Meme-Projekt so erfolgreich am Markt. W├Ąhrend sich die Altcoins nur seitlich bewegen, geht es f├╝r die Krypto Pre-Sales weiter aufw├Ąrts.

PhaseTokenpreis (USD)ProzentsatzWertsteigerung %
Stufe 10,025000002,00%1,20Sold Out
Stufe 20,025300002,00%2,40Sold Out
Stufe 30,025600002,00%3,60Sold Out
Stufe 40,025900002,00%4,80Sold Out
Stufe 50,026200002,00%6,00Sold Out
Stufe 60,026500002,00%7,20Sold Out
Stufe 70,026800002,00%8,40Sold Out
Stufe 80,027100002,00%9,60Sold Out
Stufe 90,027400002,00%10,80Sold Out
Stufe 100,027700002,00%12,00Sold Out
Stufe 110,028000002,00%13,20Sold Out
Stufe 120,028300002,00%14,40Sold Out
Stufe 130,028600002,00%15,60Sold Out
Stufe 140,028900002,00%16,80Sold Out
Stufe 150,029200002,00%18,00Sold Out
Stufe 160,029500003,00%19,20Live
Stufe 170,029800003,00%20,40
Stufe 180,030100003,00%21,60
Stufe 190,030400003,00%22,80
Stufe 200,030700003,00%24,00
Stufe 210,031000004,00%25,20
Stufe 220,031300004,00%26,40
Stufe 230,031600004,00%27,60
Stufe 240,031900004,00%28,80
Stufe 250,032200004,00%30,00
Stufe 260,032500006,00%31,20
Stufe 270,032800006,00%32,40
Stufe 280,033100006,00%33,60
Stufe 290,033400007,00%34,80
Stufe 300,0337000010,00%33,20

Anleger unterst├╝tzen die Anti-Kapitalismus-Bewegung im Internet, weil sie den Gro├čen und Reichen gerne mit sarkastischen und humorvollen Memes Grenzen setzen wollen. Die Memes dr├╝cken Emotionen aus und spiegeln die Stimmung am Markt wider.

Derzeit kostet ein $WSM-Token 0,0295 $. Beim Listing und Token Lauch wird der Preis bei 0,0337 $ liegen. Das bedeutet, wenn Sie jetzt einsteigen, haben Sie eine automatische Wertsteigerung im Depot von noch rund 14 %, wie die oben stehende Tabelle zeigt.

Fazit: Bitcoin unter Schock mag stimmen, wenn man die seitliche Wertentwicklung so bewerten will. Geht man optimistischer an die Bewertung, dann zeigt sich der Kryptomarkt ├╝beraus robust und resilient gegen├╝ber dem Regulierungschaos in den USA und anderen makro├Âkonomischen Einfl├╝ssen.

Beim Krypto Pre-Sales von Wall Street Memes sieht es allerdings positiver aus, denn Anleger haben schon mehr als 8,4 Millionen US-Dollar in den Meme Coin investiert. Noch sind rund 50 % der Token im Vorverkauf verf├╝gbar, was auch Ihnen eine Chance auf ein lukratives Asset gew├Ąhrt. ┬á

Unter Umst├Ąnden ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Webseite ist nicht f├╝r die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zul├Ąssige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat m├Âglicherweise nicht f├╝r den Anlegerschutz geeignet. F├╝hren Sie Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Webseite steht Ihnen kostenlos zur Verf├╝gung. Wir erhalten m├Âglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Webseite anbieten.

├ťber die Autorin: Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin t├Ątig. Ihre langj├Ąhrige berufliche Erfahrung in den Bereichen Blockchain, Kryptow├Ąhrungen und NFTs bieten ihr den perfekten Background, um ├╝ber aktuelle Nachrichten und Entwicklungen an dezentralen und zentralen Finanzm├Ąrkten zu berichten. Seit mehreren Jahren investiert Stefanie in Kryptow├Ąhrungen. Sie versteht die Herausforderungen und Chancen f├╝r Kryptotrader. Ver├Âffentlichungen: https://de.cryptonews.com/editors/stefanie-herrnberger https://blockchain-technologie.digital/ https://www.facebook.com/groups/cryptonewsde/

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *