yPredict

Revolutionäre KI-gestützte Web3-Plattform yPredict startet neues Modell, Vorverkauf übersteigt 2,3 Mio. $

Die führende KI-gestützte Marktintelligenz-Plattform yPredict hat gerade eine große Ankündigung gemacht. Soeben hat die Plattform ihr erstes KI-gestütztes Modell vorgestellt, das für eine begrenzte Zeit kostenlos und für alle verfügbar sein wird.

Auf der Website des Projekts heißt es: „Das Backlink-Modell von yPredict wurde auf der Grundlage von über 100 Millionen Links trainiert, um das genaue Backlink-Profil vorherzusagen, das deine URL braucht, um für das gewünschte Keyword zu ranken … Kein Rätselraten mehr, sondern eine präzise Backlink-Strategie, um in kürzester Zeit zu ranken”.

Die Einführung des neuen Backlink-Vorhersagetools erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem yPredict über KI-gestützte Kryptoanalysen und Preisvorhersagen hinaus expandiert.

Dabei ist yPredict vor allem für seine Pläne bekannt, eine erstklassige KI-gestützte Krypto-Preisvorhersage- und -Analyseplattform aufzubauen. Nun kündigte es Anfang des Monats an, dass es auch eine Content-Lösung für mittlere bis große Content-Teams entwickeln wird.

Die Begeisterung über das Potenzial von yPredict, mit der Verschmelzung von Web3- und KI-Technologien mehrere Branchen zu verändern, ist spürbar, was sich auch im steigenden Vorverkauf des Projekts widerspiegelt.

In den letzten Monaten hat yPredict durch einen öffentlichen Vorverkauf seines eigenen Tokens $YPRED Geld eingeworben. Der Presale hat bereits die stolze Summe von 2,3 Millionen US-Dollar erreicht.

Investoren, die sich an einem der vielversprechendsten Krypto-Start-ups des Jahres 2023 beteiligen wollen, haben keine Zeit zu verlieren.

Denn wenn der yPredict-Vorverkauf 2,982 Millionen US-Dollar erreicht, steigt der Preis von $YPRED um weitere 11 % auf 0,1 US-Dollar.

Für yPredict gibt es ein Hard Cap von 6,5 Mio. $, das in ein paar Wochen erreicht werden könnte, wenn der Presale wie in den letzten Tagen weiter an Fahrt gewinnt.

Der Token wird dann später in diesem Jahr an den großen Börsen für 0,12 $ eingeführt. Für Investoren, die jetzt einsteigen, bedeutet das, dass sie Buchgewinne von 33 % erzielen können.

Jetzt frühzeitig yPredict entdecken!

Kostenloses Krypto-Preisvorhersagesystem von yPredict verschafft Tradern einen wertvollen Marktvorteil

Die jüngsten Entwicklungen in der Technologie der künstlichen Intelligenz (KI), die durch den plötzlichen Aufstieg des generativen KI-gesteuerten Chatbots ChatGPT und seiner Konkurrenten verkörpert werden, sind ein Gewinn für viele Branchen.Ein Bereich, in dem sich KI bereits als Disruptor erweist, ist der Bereich der Finanzmarktpreisprognosen.

In einer kürzlich erschienenen Forschungsarbeit wurde gezeigt, wie die auf maschinellem Lernen basierenden großen Sprachmodelle (LLMs), die das Herzstück von KI wie ChatGPT bilden, es ermöglichen, Aktienkursbewegungen vorherzusagen.

KI-Modelle können riesige Mengen von Kursdaten analysieren, um Trends zu erkennen, die dem menschlichen Auge verborgen geblieben wären. Gute Modelle können Händlern einen wertvollen Marktvorteil verschaffen. Genau das will yPredict den Investoren ermöglichen.

Laut dem Litepaper des Start-ups baut yPredict „eine hochmoderne Forschungs- und Handelsplattform für Kryptowährungen auf, die Händlern und Anlegern Zugang zu Dutzenden von KI-gestützten Signalen, Ausbrüchen, Mustererkennung sowie Social- und News-Sentiment-Funktionen bietet”.

Die Technologie der Plattform wird mit modernsten Vorhersagemodellen und Datenerkenntnissen entwickelt, die von den besten 1 % der KI-Entwickler und Quants erstellt werden sollen.

Für diejenigen, welche die Plattform in ihrer frühen Form ausprobieren möchten, hat yPredict bereits eine Beta-Phase gestartet, für die man sich auf die Warteliste setzen lassen kann.

Das Beste daran? Das Krypto-Preisvorhersagesystem von yPredict wird für alle Nutzer kostenlos und offen zugänglich sein. Die Preisvorhersagen werden öffentlich verfügbar sein und erfordern keine Anmeldung, um sie zu sehen, erklärt das Whitepaper des Projekts.

Zudem gibt yPredict bekannt, dass das Preisvorhersagesystem kostenlos bleibt, weil es „als Quelle für eingehenden Datenverkehr für das (umfassendere) Ökosystem von yPredict dienen wird”.

Auch wenn das Prognosesystem von yPredict als bahnbrechend für die Branche angepriesen wird, bietet es Anlegern viel mehr als nur Krypto-Preisvorhersagen.

Jetzt frühzeitig neuartige KI-Analyseplattform entdecken!

$YPRED – Der beste KI-Utility-Coin mit fairsten Tokenomic?

Der Token $YPRED von yPredict wird von einigen Beobachtern als einer der besten KI-Utility-Coins angepriesen, die derzeit auf dem Markt angeboten werden.

Genutzt wird $YPRED auf der Polygon-Blockchain, was niedrige Gasgebühren und schnelle Transaktionen bedeutet. Dabei bildet er das wirtschaftliche Rückgrat der revolutionären KI-gestützten Handelsplattform von yPredict.

Um Zugang zu den Premiumfunktionen von yPredict zu erhalten, müssen neue Nutzer eine in $YPRED festgelegte Abonnementgebühr entrichten. Von diesen Gebühren werden 10 % an bestehende Inhaber von $YPRED-Token ausgeschüttet.

Dies wird $YPRED-Investoren zum HODL ermutigen, da sie von einem passiven Einkommensstrom profitieren und den Verkaufsdruck auf dem Markt verringern.

Jedoch ist das nicht der einzige passive Einkommensstrom, von dem $YPRED-Besitzer profitieren. Denn sie können ihre Token auch in Pools staken, um von monatlichen Belohnungen zu profitieren.

KI-gestuetztes-yPredict-macht-Trading-vorhersehbarer-und-profitabel-Vorverkauf-endet-bald yPredict

Dabei ist die KI-Handelsplattform von yPredict auf ein Freemium-Preismodell ausgelegt. Bei diesem gibt es drei Mitgliedsstufen: Free, Active und Pro Trader.

Während des öffentlichen Vorverkaufs werden 80 % des gesamten Tokenangebots von 100 Millionen verfügbar sein.

Analysten bezeichnen den Vorverkauf von yPredict daher als einen der fairsten, die es derzeit gibt, da viele andere Vorverkaufsprojekte einen großen Teil des Tokenangebots für Insider reservieren.

Die anderen 20 % der Token werden für die Liquidität (10 %), die Staatskasse (5 %) und die Entwicklung (5 %) verwendet.

Mit den Tokenomics von yPredict wird der Anreiz für einen Rug Pull somit drastisch gesenkt.

Da die Mitglieder der Krypto-Community in der Lage sind, sich in der Anfangsphase des Projekts einen so großen Teil des Tokenangebots zu sichern, müssen sich die Investoren keine Sorgen machen, dass das Angebot an Token von Insidern massiv reduziert wird, was den Preis in Zukunft negativ beeinflussen kann.

Investoren können $YPRED mit ETH, MATIC und BNB kaufen. Weitere Informationen erhältst du in diesem Video zum Kauf.

Jetzt $YPRED preiswert zum Vorverkaufsangebot sichern!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 17 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 8 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de, Coincierge.de und P2E-News.com.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *