Ethereum Kurs Prognose: Setzt sich der Crash nach der Zinspause der Fed fort? Diese Alternativen bleiben bullisch

Harte Zeiten für Krypto-Investoren. Seit der Klage der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC gegen Coinbase und Binance müssen die meisten Coins teils erhebliche Verluste hinnehmen. Während SOL, ADA und MATIC in der Spitze bis zu 30 % verloren haben, hat es inzwischen auch Ethereum (ETH) hart getroffen. Allein in den letzten 7 Tagen summieren sich die Verluste bei der zweitgrößten Kryptowährung nach Marktkapitalisierung auf über 11 %. Nur wenige Coins widersetzen sich dem Druck, darunter auch die Presale-Coins Wall Street Memes ($WSM) und Aidoge ($AI). 

Ethereum Kurs Prognose

Jetzt noch für kurze Zeit $AI im Presale kaufen. 

Das Jahr hat stark angefangen und genauso stark wieder nachgelassen. Nach dem Bullrun im ersten Quartal bietet das zweite Quartal einige Herausforderungen für den Kryptomarkt. Vor allem die Szenen, die sich in den USA abspielen, sind hier relevant. Nachdem die letzte Woche schon hart war, da die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC die größten Kryptobörsen Coinbase und Binance unter anderem wegen nicht registrierten Wertpapierhandel angeklagt hat, bringt auch diese Woche keine Entlastung. Diesmal ist die US-Notenbank Federal Reserve Schuld.

Es hätte ein bullischer Impuls für den Markt sein können, dass die Fed zum ersten Mal seit langem eine Pause bei den Zinsen einlegt. Die Mehrheit der Analysten hat auch bereits mit einer Pause gerechnet. Problematisch ist eher das, was der Fed-Vorsitzende Jerome Powell im Anschluss gesagt hat. Während viele schon erwartet haben, dass gegen Jahresende die Zinsen bereits zum ersten Mal wieder gesenkt werden, hat Powell dem einen Riegel vorgeschoben. 

Die Zinsen müssen im Mittel wohl noch auf 5,6 % angehoben werden. Aktuell ist es bei der Spanne von 5 – 5,25 % ein Mittel von 5,1 %. Das Bedeutet, dass in naher Zukunft die Zinsen mindestens noch 2 x um 0,25 % angehoben werden müssen, aus heutiger Sicht. Der vielleicht noch größere Dämpfer war die Aussage in dem Zusammenhang, dass die Zinsen dann erstmal ein paar Jahre auf diesem hohen Niveau bleiben müssen, um die Inflation nachhaltig in den Griff zu kriegen. Damit haben bisher nur die wenigsten gerechnet. 

ethereum-chart

Profitiere vom Hype um Wall Street Memes und sichere dir $WSM noch im Presale. 

Der Ether-Kurs reagiert prompt und gibt ähnlich wie der restliche Kryptomarkt stark nach. Allerdings hat es ETH mit einem Minus von 6,28 % in 24 Stunden deutlich härter als Bitcoin getroffen, der im selben Zeitraum um knapp 4 % nachgegeben hat. Damit gibt Ethereum auch Marktanteile ab und macht mit einer Marktkapitalisierung von 197 Milliarden Dollar noch 19,4 % des gesamten digitalen Währungsmarktes aus. Noch vor kurzem lag dieser Wert bei mehr als 20 %. 

Damit hat Ethereum in den letzten Wochen die wichtigen EMA-Linien (EMA50, EMA100 und EMA200) alle nach unten hin durchbrochen, wodurch der Druck noch deutlich erhöht wird. Lediglich der gleitende Durchschnitt der letzten 200 Tage (MA200) konnte Unterstützung bieten. Dieser liegt aktuell bei 1.632 Dollar und ziemlich genau an dieser Linie wurde der Kurs abgefangen. Kommt es nun noch zu weiteren Verlusten, sodass der MA200 nachhaltig unterschritten wird, sollten Investoren sich darauf einstellen, dass das noch nicht das Ende war und der Ether-Kurs auch nochmal auf unter 1.500 Dollar fallen kann. Ob der heutige Tag Entlastung bringt, wird sich erst zeigen, wenn die USA in den Nachmittagsstunden ins Spiel kommen. 

ethereum-chart mit Indikatoren

Jetzt noch für kurze Zeit Aidoge ($AI) zum Vorverkaufspreis kaufen. 

Diese Meme-Coins trotzen der Korrektur

Wie so oft, wenn bei den Top-Coins nichts zu holen ist, blüht die Spekulation im Bereich der Meme-Coins auf. Nachdem zuletzt Pepe Coin für viel Aufsehen gesorgt hat, in dem aus dem Nichts eine Marktkapitalisierung von mehr als 1,8 Milliarden Dollar erreicht wurde, sind Anleger stets auf der Suche nach dem nächsten x1.000 Meme-Coin. Mit Aidoge.com ($AI) und Wall Street Memes ($WSM) könnten nun zwei würdige Kandidaten gefunden sein. 

Aidoge.com (AI) – Meme Generator kurz vor Börsenlisting 

Mit Aidoge.com entsteht eine Meme Generator-Plattform, die künstliche Intelligenz nutzt, um Memes anhand von Texteingaben der User zu erstellen. Grafikkenntnisse sind nicht mehr nötig, um die witzigen Bilder zu erstellen, die im Internet oft viral gehen. Der $AI-Token wird dafür benötigt, um Credits zur Erstellung der Bilder zu kaufen. Damit ist $AI ein Mix aus Meme- und Utility-Token, was bei Anlegern offensichtlich gut ankommt. 

Im Vorverkauf wurden weit mehr als 15 Millionen Dollar umgesetzt und bereits in dieser Woche wird der $AI-Token an den Kryptobörsen für den freien Handel gelistet. Bis dahin ist $AI noch im Presale zum Fixpreis erhältlich. Nach dem Handelsstart an den Exchanges kann sich der Preis innerhalb kürzester Zeit vervielfachen, wie die Vergangenheit bereits oft gezeigt hat. 

Jetzt $AI im Presale kaufen. 

Wall Street Memes überschreitet 7 Millionen Dollar Marke 

Da Meme-Coins vor allem durch die Community angetrieben werden, könnte Wall Street Memes ($WSM) der beste Anwärter auf den Tiel des nächsten Pepe Coins sein. Wall Street Memes kann bereits mehr als eine Million Social Media Follower vorweisen und ist in der Krypto-Szene bereits seit dem Herausbringen der Wall Street Bulls NFT-Kollektion bekannt, die innerhalb weniger Minuten ausverkauft war und Millionen eingebracht hat. 

Wall Street Memes

Nun bringt das Team mit $WSM einen Token auf den Markt, der ebenfalls wieder viral gehen kann. Der Vorverkauf deutet bereits darauf hin, dass hier extrem hohe Renditen erzielt werden könnten, da bereits nach wenigen Wochen die 7 Millionen Dollar Marke mit dem $WSM-Presale überschritten wurde. Der Preis für den Token wird im Vorverkauf noch mehrfach angehoben, bis $WSM nach dem Listing an den Kryptobörsen sein Potenzial entfalten kann. 

Jetzt $WSM im Presale kaufen.




Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *