Tamadoge

Tamadoge launcht das dritte Play-2-Earn-Game „To The Moon“ und katapultiert das Gaming-Ökosystem in neue Sphären

Nach dem beeindruckenden Erfolg der ersten beiden Arcade-Games von Tamadoge folgt nun das dritte Spiel – „To The Moon“ wurde am Mittwoch veröffentlicht und soll erneut die Community begeistern. Denn „To The Moon“  steht für ein spaßiges Gameplay, bei welchem die Gamer vertikal nach oben fahren, bis sie den Mond erreichen. Damit entsteht ein neuer Spieltypus, mit welchem die Gamer im Ranking der besten Play-2-Earn-Spieler nach oben streben können. 

Im dritten Arcade-Game von Tamadoge landet der Tamadoge NFT auf einem Pogo-Stick, der ihm bei der vertikalen Reise in Richtung Mond hilft. Nun klettern die Gamer im Ranking nach oben, indem Hindernissen überwunden und feindliche Vögel ausgewichen werden. Dabei sammeln die Gamer Münzen und wollen das Tamadoge Pet möglichst weit oben platzieren – mit den gleichen Folgen für die Rangliste. 

Die ersten beiden P2E-Games Super Doge und Rocket Doge wurden erst in den letzten Wochen veröffentlicht. In diesem Zeitraum hat die Community bereits mehrere tausend US-Dollar Preisgelder unter den Teilnehmern der Rangliste aufgeteilt – als Tamadoge-Gamer kann man somit auch Geld verdienen. 

Hier TAMA Token kaufen und Tamadoge spielen

Verwirklichung der Roadmap schreitet voran: Tamadoge-Team mit großen Ambitionen 

Der erst kürzlich benannte Tamadoge-CEO Jon Bishop zeigt sich bei der Veröffentlichung von „To The Moon“ sehr zufrieden und skizziert die Auswirkungen auf die Community. Zugleich geht er von einer neuen Dynamik durch den nächsten Launch aus. 

“Das Team hält sich weiterhin an unsere öffentliche Roadmap und wir haben bereits bewiesen, dass die Spieler lockere Web3-Spiele lieben, bei denen man Geld verdienen kann. Diese dritte Veröffentlichung wird diesen Schwung definitiv noch verstärken.”

“Wir freuen uns sehr auf den Start von To The Moon und darauf, unserer großartigen Community weiterhin Spiele zum Genießen und die Chance auf echte TAMA-Belohnungen zu bieten.“

Retroperspektivisch sieht er auch den Start von Super Doge als Meilenstein, der ein „unglaubliches Engagement bei allen unseren Spielen erlebt, was sich in Gewinnen im Wert von Tausenden von Dollar niedergeschlagen hat, die unter allen Teilnehmern aufgeteilt wurden.“

Mit drei Spielen dürfte das „Engagement weiter ansteigen“. Natürlich möchte man auch weiterhin alles in der Macht Stehende tun, um Tamadoge zu einem unverwechselbaren und einzigartigen Ökosystem zu entwickeln. 

„Wir werden die Versprechen, die wir gegeben haben, in diesem Jahr und darüber hinaus einhalten.“

Ozan Daldal wird der neue Head of Gaming von Tamadoge 

Erneut gab es eine aufregende Woche für das Play-2-Earn-Projekt Tamadoge. Denn Ozan Daldal wurde zum Head of Gaming ernannt. Ozan gilt als Branchenkenner mit langjähriger Erfahrung, der bereits in leitenden Positionen in den Branchen Krypto und Gaming gearbeitet hat. Hier entwickelte er beispielsweise die Strategie von Infinite Arcade und agierte ebenfalls als Head of Publishing bei Coda, wo er schon intensiv mit dem jetzigen Tamadoge-CEO Jon Bishop zusammenarbeitete. 

Tamadoge-Hype-nimmt-Fahrt-auf-Mobilegameexperte-Ozan-Daldal-neuer-Gaming-Leiter

In den vergangenen Jahren konnte Ozan über 30 Web3-Spiele und 15-Spiele für das Smartphone veröffentlichen, die kumuliert über 100 Millionen Mal heruntergeladen wurden – eine beeindruckende Erfahrung. 

Starkes Engagement bei Super Doge & Rocket Doge: To The Moon wird den P2E-Games um nichts nachstehen 

Sowohl Super Doge als auch Rocket Doge waren bei den Gamern überaus beliebt. Es deutet alles darauf hin, dass sich dieser Trend auch mit dem dritten Arcade-Game fortsetzt. Stand jetzt wurde Super Doge über 11.000 Mal gespielt, allein in der ersten Woche wiederholten die Gamer durchschnittlich 32 Mal das Game. Auch der wöchentliche Preis-Pool offenbart ein massives Engagement. Bereits mehrere hundert Dollar in TAMA Token wurden an die Gamer verteilt. 

Aktuell sind die Tamadoge Arcade Games nur über den Browser erreichbar. Neben der Desktop-Version soll jedoch bald auch ein mobiles Game folgen. Um via Free-to-Play mit Tamadoge zu spielen, braucht man noch nicht mal ein Krypto-Wallet. Der Einstieg für Nicht-Krypto-Nutzer ist somit denkbar einfach. 

Wer im Gameplay noch unterhaltsamer spielen und bessere Gewinnchancen haben möchte, kann sich einen Tamadoge NFT sichern: Ultra Rare, Rare und Common. Insgesamt gibt es 20.000 Tamadoge Common NFTs, 1000 Rare NFTs und 100 Ultra Rare NFTs. 

Tamadoge-TAMA-NFTs

TAMA scheint bereit für die nächste Preisexplosion: Fundamentale Kurstreiber en masse vorhanden 

Mit den soliden Produktveröffentlichungen und der zuverlässigen Realisierung der eigenen Roadmap scheint der TAMA Kurs bereit für einen nächsten Aufschwung. Bei Redaktionsschluss liegt der TAMA Kurs bei 0,016 $, nachdem er nach der Veröffentlichung der letzten Games regelmäßig einen Kurssprung machte. Am 05. Oktober 2022 kurz nach der Einführung erreichte der Token das ATH bei 0,19 $. 

Der Nutzen von TAMA ergibt sich aus der Funktion im Play-2-Earn-Ökosystem. Denn der TAMA Token sichert hier den Zugang.

Jetzt Tamadoge Token kaufen 

So funktionieren Wettbewerb und Rewards bei den Tamadoge Arcade Games 

Bei den Tamadoge Arcade Games erhält jedes P2E-Game eine eigene Rangliste mit eigenem Preis-Pool. Jede Woche wird der Preis-Pool neu aufgelegt, inklusive einer neuen Gewinnchance für die Tamadoge-Gamer. 

Jeweils enden die Wettbewerbe am Mittwoch um 23.59 Uhr UTC – die Auszahlungen folgen unmittelbar am nächsten Tag. Die folgenden drei Facetten sind grundlegend für die Funktionsweise der Tamadoge Arcade Games: 

Credits zum Spielen 

Wer am Game teilnehmen möchte, muss Credits kaufen und besitzen. Es gibt drei Pakete – mehr dazu später. 

Verteilung der Preise 

  • 50 % an die Gewinner 
  • 40 % an Marketing / Entwicklung / Burning Pool 
  • 10 % an Staking Pool 

Rangliste – Verteilung im Preispool 

  • 1. Platz: 40 % 
  • 2. Platz: 20 % 
  • 3. Platz: 10 % 

Der vierte bis zehnte Platz erhalten jeweils 1 %. Für den 11 bis 20. Platz gibt es immerhin noch 0,5 %. Alle anderen Gamer erhalten den gleichen Anteil der verbleibenden 18 %.  

Wer mit Super Doge, Rocket Doge oder neuerdings auch To The Moon starten möchte, muss zunächst Credits kaufen. Hier gibt es drei Pakete, inklusive Rabatt, wenn man mehr Credits kauft: 

  • 100 Credits = 600 TAMA
  • 500 Credits = 2400 TAMA 
  • 1500 Credits = 6000 TAMA 
Tamadoge-TAMA-Credit-zum-Spielen

Tamadoge Arcade-Games machen Lust auf mehr: AR- und Metaverse-Game noch in 2023 geplant 

Bei der Tamadoge Arcade handelt es sich um einen ersten Vorgeschmack auf das Main-Game, das auch noch in 2023 veröffentlicht werden soll. Zunächst einmal sind zwei weitere Games für die Tamadoge-Arcade geplant – Tama Blast und Tamadoge Run. Nach Abschluss der jeweiligen Beta-Test-Phasen wird hier der Start zeitnah erfolgen. Später im Jahr ist dann das Tamadoge-Hauptspiel geplant, das in der vollständigen Version vornehmlich auf einer Augmented-Reality-App basiert. Diese ermöglicht es den virtuellen Haustieren der Spieler, das Tamaverse zu betreten (das Metaverse von Tamadoge) und ein Gaming-Erlebnis zu kreieren, das Realität und Fiktion verschmelzen lässt. Denn dank AR-Technologie interagieren die Gamer in der virtuellen Welt mit ihren Haustieren. 

Was ist Tamadoge

Die Gamer sammeln nun Punkte, wenn sie im Ranking aufsteigen und können TAMA Token als Belohnung für besonders gute Platzierungen erhalten. Zugleich können die Gamer im Tamadoge Pet Store Futter, Kleidung und vieles mehr kaufen. Da auf alle Einkäufe die 5 % Burning-Fee angewendet wird, wird die Tokenomics von Tamadoge deflationär. Zugleich werden die Einnahmen aus dem Tamadoge Pet Store an die Spieler verteilt sowie für die Produktentwicklung aufgewendet. 

Das Team von Tamadoge arbeitet aktuell an Partnerschaften mit anderen Metaverse-Projekten, die im ersten Quartal 2023 enthüllt werden und die Bekanntheit von Tamadoge weit über die Sphäre des Tamaverse hinaus verbreiten sollen. 

Tamadoge macht Meme-Coins endlich nützlich: Wo jetzt TAMA kaufen? 

Bei Tamadoge handelt es sich um eine neue Generation an Meme-Coins, die auf Shiba Inu und Dogecoin folgt. Meme-Coins erhalten endlich eine tiefgehende Utility – hier im P2E-Ökosystem. 

Mittlerweile ist TAMA schon auf 15 zentralen Börsen (CEX) gelistet, darunter auch die Top-10-Börse OKX sowie die führende Ethereum-DEX Uniswap. Alternativ können Anleger TAMA auch bei LBank, Gate.io, BitMart oder MEXC finden. 

Hier TAMA Token kaufen

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *