Krypto News

Krypto News: Binance veröffentlicht ein Update zu seiner Fan-Token-Plattform

Binance hat aktuell ein Upgrade für die Binance-Fan-Token-Plattform veröffentlicht. Der Zweck dieses Updates ist es, Sportmannschaften dabei zu unterstützen, sich besser mit ihren jeweiligen Fans zu verbinden, indem sie den Token-Inhabern eine Vielzahl von Vorteilen bieten. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Punkte zu sammeln, indem sie an Fan-Token-Aktivitäten teilnehmen, wie z. B. an Umfragen teilnehmen und andere Aufgaben erfüllen. Die Fans haben Zugang zu wertvolleren Preisen, wenn die Teilnahme an der Veranstaltung auf ein höheres Niveau steigt.

Laut Lisa He, die bei Binance sowohl für NFT als auch für Fan-Token zuständig ist, sind Fan-Token die Zukunft der Fan-Interaktion. Sie argumentierte diesen Punkt. Der CEO sagte, dass die Initiative das Potenzial hat, Fans und ihre Lieblingsvereine näher zusammenzubringen, indem sie Möglichkeiten wie Mahlzeiten mit ihren Lieblingsspielern oder Stadiontouren bietet. Er fuhr fort: “Fan-Tokens ermöglichen es Sportfans, sich ihren Lieblingssportmannschaften stärker verbunden zu fühlen, indem sie Zugang zu exklusiven Angeboten und ein Mitspracherecht bei der Entscheidungsfindung des Teams für den Verein erhalten.” Er erläuterte dies mit den Worten: “Fan-Token ermöglichen es den Sportfans, sich ihren Lieblingssportmannschaften stärker verbunden zu fühlen, indem sie Zugang zu exklusiven Angeboten erhalten.

Zusätzlich zu seinen vorherigen Aussagen betonte er, dass seine Organisation eine sehr starke Überzeugung hat. Sie sind der festen Meinung, dass Fan-Tokens der Schlüssel zu einem erfolgreichen Fan-Engagement in der Zukunft sein werden. In der Tat definiert seine Organisation diese revolutionäre Technologie als eine Situation, in der Vereine und ihre treuen Anhänger in einer symbiotischen Beziehung zueinander stehen. Eine Verbindung, die nicht nur von einer Richtung ausgeht, sondern in beide Richtungen fließt.

Binance, die führende Plattform für Kryptowährungen, prahlt damit, dass ihre innovative Plattform äußerst effektiv ist. Sie hat bereits mehreren renommierten Mannschaften wie Santos FC, Porto und SS Lazio geholfen, mit Tausenden von Fans in Kontakt zu treten, die diese revolutionäre Plattform nutzen. Die Plattform ermöglicht es den Fans, sich direkt mit ihren Lieblingsvereinen zu verbinden und ermöglicht es ihnen, an exklusiven Ereignissen und Aktivitäten teilzunehmen, die früher unerreichbar waren.

In der Vergangenheit hat Binance stets großes Interesse daran gezeigt, die Welt des Sports mit der Web3-Domäne zu verbinden. Dies wurde durch ihre neueste Partnerschaft mit dem berühmten Fußballstar Cristiano Ronaldo, die am 23. Juni 2022 bekannt gegeben wurde, weiter bestärkt. Binance und Ronaldo arbeiten nun gemeinsam an der Schaffung einer Verbindung zwischen dem Star-Fußballer und seinen treuen Anhängern durch die Verwendung von Non-Fungible-Tokens (NFTs).

Dank dieser innovativen Technologie können die Fans von Ronaldo, die im Besitz von NFTs sind, auf seltenen und exklusiven Veranstaltungen mit dem Fußballer zugreifen und sich direkt mit ihm unterhalten. Dies eröffnet den Fans die Möglichkeit, sich mit ihrem Idol auf einer Ebene zu verbinden, die bisher unerreicht war. Durch die Schaffung einer einzigartigen und persönlichen Verbindung zwischen dem Fußballspieler und seinen Anhängern hat Binance erneut gezeigt, dass sie Vorreiter in der Verbindung von Sport und Web3-Technologie sind.

Kurz nach dem Vorfall mit gefälschten Tickets für die UEFA Champions League am 28. Juli 2022, bei dem eine beträchtliche Anzahl von Fußballfans betrogen wurde, hat Binance schnell gehandelt und sich auch in das NFT-Ticketing eingeführt. Die Kryptowährungsbörse reagierte direkt und ging eine Partnerschaft mit dem renommierten Fußballverein SS Lazio ein, um NFT-Tickets für die Heimspiele des Vereins im Stadio Olimpico zu nutzen.

Die Verwendung von NFT-Tickets ermöglicht es den Fans von SS Lazio, den Kauf von gefälschten Tickets zu vermeiden, da diese einzigartigen digitalen Token nicht gefälscht werden können. Dies gibt den Fans die Gewissheit, dass sie echte Tickets besitzen und auch eine exklusive Erinnerung an das Spiel, an dem sie teilnehmen werden, erhalten.

Dieses neue Play-to-Earn Kryptoprojekt wird die Branche revolutionieren:

Aktuell gibt es einen vielversprechenden Krypto-Vorverkauf in der Gaming-Nische namens TARO, der der native Token des Metaverse-Ökosystems von RobotEra ist. Der Vorverkauf, der Mitte November 2022 gestartet wurde, bietet 270 Millionen Token und hat bereits Investitionen von mehr als von 950.000 US-Dollar angezogen. Das Ziel des RobotEra-Ökosystems besteht darin, ein virtuelles Planeten-ähnliches Metaversum aufzubauen und TARO ist die eigene Münze, die es den Spielern ermöglicht, auf NFTs und Werbemöglichkeiten im Spiel zuzugreifen und Zugang zur DAO des Projekts zu erhalten.

Die Spieler können auf den TARO-Planeten zugreifen, indem sie sich als Robots anmelden, die limitiert sind und zu sieben verschiedenen Kampagnen gehören. TARO kann für 0,02 USDT erworben werden und es wird insgesamt drei Vorverkaufsrunden geben, in denen jeweils 90 Millionen Token zugeteilt werden. Im Gegensatz zu Top-Kryptowährungen wie Bitcoin sind Vorverkäufe in der Regel von Marktkorrekturen unabhängig und entwickeln sich zum Start oft gut. RobotEra wurde von CoinSniper KYC-verifiziert und die Smart Contracts wurden von SharkTeam vollständig geprüft. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im RobotEra-Whitepaper oder im RobotEra Telegram Channel.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *