Haben diese beiden Coins das meiste Potenzial in 2023?

Der Kryptomarkt scheint sich wieder ein wenig abzukühlen. Der Bitcoin konsolidiert auf hohem Niveau knapp unterhalb der 25.000 Dollar Marke und auch die gesamte Marktkapitalisierung aller digitalen Währungen stabilisiert sich bei einem Wert, der bis vor kurzem noch undenkbar gewesen wäre. Das Gesamtumfeld scheint also weiterhin stark bullisch für Kryptos zu sein, auch wenn zur Zeit eine gesunde Abkühlungsphase stattfindet. Immer wieder kann man in den letzten Wochen auf einzelne Coins beobachten, die den restlichen Markt outperformen und man wünscht sich, man wäre investiert gewesen. Doch wie findet man vorher heraus, welche das sein könnten? In diesem Artikel geht es um zwei Token, die schon bald eine Kursexplosion hinlegen könnten und 2023 die meiste Rendite bringen könnten.

Nachhaltig und trotzdem profitabel? Mit dem CCHG wird’s möglich. Jetzt noch im Presale einsteigen. 

CCHG – C+Charge 

Das Team hinter C+Charge möchte die Ladeinfrastruktur für Elektroautos verbessern und setzt damit auf einen gigantischen Markt. Jahr für Jahr werden mehr Stromer zugelassen und um die Klimaziele zu erreichen, muss diese Anzahl auch in den nächsten Jahren noch deutlich ansteigen. Die EU hat sich ja bereits von Verbrennermotoren verabschiedet und das Aus für diese schon für die nächsten Jahre angekündigt. Die Fahrzeuge selbst sind auch leichter verfügbar, das Problem ergibt sich eher aus der Ladeinfrastruktur. Hier kommen Gemeinden nur schwer hinterher. 

Jetzt in eine nachhaltigere Zukunft investieren und den CCHG ins Portfolio holen. 

Erschwerend für Besitzer von Elektrofahrzeugen kommt hinzu, dass unterschiedliche Betreiber von Ladestationen auch noch unterschiedliche Zahlunsmöglichkeiten anbieten und so kann es oft mühsam werden, die richtige E-Tankstelle zu finden. Damit könnte dank C+Charge schon bald Schluss sein. Das Projekt zielt darauf ab, die Zahlung an den bestehenden Säulen zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Außerdem soll die App Aufschluss darüber geben, wo sich die nächste Ladesäule befindet, ob diese funktioniert und wie lang die Wartezeit in etwa sein wird.

Profitiere vom riesigen Markt um die Elektromobilität und investiere in die Zukunft mit dem CCHG im Portfolio. 

Der größte Vorteil, den C+Charge Verbrauchern liefert, ist die Möglichkeit, durch die Nutzung der Blockchain die Emissionsgutschriften direkt an die Fahrzeugbesitzer zu übermitteln. Durch die Zusammenarbeit mit Flowcarbon werden Fahrer, die mit dem CCHG an der Ladestation bezahlen, mit dem GNT-Token belohnt, der eine Emissionsgutschrift darstellt, die frei gehandelt werden kann. So können die Fahrzeugbesitzer einen Teil ihrer Kosten für die Ladung ihres Autos wieder zurück bekommen. Bisher ist dieses Geld bei den Fahrzeugherstellern gelandet. 

Jetzt noch vor der nächsten Preiserhöhungen einsteigen und CCHG im Vorverkauf sichern. 

Damit erfüllt der CCHG alle Voraussetzungen, die es braucht, um nach dem Launch stark im Kurs anzusteigen. Derzeit ist der CCHG im Presale erhältlich und hier wurden bereits mehr als 1,3 Millionen Dollar gesammelt. Der Preis für einen Coin steigt wöchentlich, bis dieser an den Kryptobörsen frei gehandelt werden kann. Dadurch profitieren Früh-Entschlossene bereits vor dem Listing und können einen nominalen Gewinn verbuchen. 

Jetzt CCHG im Presale kaufen. 

FGHT – Fight Out 

Der $FGHT-Token könnte in mehreren Kategorien eingeordnet werden. Er passt sowohl in die Metaverse-Kategorie, als auch in die Bereiche Play 2 Earn und Move 2 Earn. Bei Fight Out möchte man die Art zu trainieren verändern und Fitnessstudios mit dem Web3 verbinden. Damit zielt man ebenfalls auf einen riesigen Markt ab. Außerdem könnte Fight Out auch unzähligen Menschen zu mehr Bewegung verhelfen, die es bisher nicht so genau mit dem Sport nehmen. 

Wird Fight Out die Art, wie wir trainieren, nachhaltig verändern? Profitiere vom Hype und sichere dir deine Coins noch im Vorverkauf. 

Bei Fight Out erhält man zu Beginn einen Avatar-NFT, der an die reale Person gebunden ist und nicht gehandelt werden kann. Der Grund dafür ist, dass der Avatar im Metaverse von den Trainings der Person, die ihn hält, profitiert. Der NFT kann entwickelt und aufgelevelt werden in den Bereichen Kraft, Ausdauer, Technik und vielen mehr. Um hier Punkte zu erhalten, die man übertragen kann, muss man aber selbst im realen Leben diese Werte trainieren, um sie anschließend seinem Charakter im Metaverse weitergeben zu können.

7 Kryptobörsen haben das Listing bereits bestätigt. Steig noch vorher ein und hol dir den FGHT im Vorverkauf. 

Dieses innovative Konzept könnte auch Gamer und Sportmuffel in die Gyms bringen, da die Vergangenheit schon oft gezeigt hat, dass Menschen für virtuelle Fortschritte auch im echten Leben einiges an Anstrengung in Kauf nehmen würden. Den NFT weiterzuentwickeln macht nicht nur Spaß, sondern kann sich auch lohnen. Im Fight Out Metaverse kann man nämlich gegen andere User antreten und REPS-Token dabei verdienen, die man für In-App-Käufe nutzen, oder gegen FGHT-Token umtauschen kann. In regelmäßigen Turnieren kann man auch FGHT-Token verdienen. Um hier besser abzuschneiden, braucht es natürlich einen Avatar-NFT, der von seinem Besitzer gut entwickelt wurde durch reale Workouts.

Der FGHT-Preis steigt alle 12 Stunden. Je früher man einsteigt, desto höher der nominale Gewinn. Jetzt FGHT im Presale sichern. 

Dieses Konzept könnte spielerisch mehr Menschen zu Bewegung, Sport und Gesundheit verhelfen. Damit hat der FGHT das Potenzial, nach dem Launch extrem anzusteigen. Der $FGHT ist aktuell im Presale erhältlich und der Preis für einen Coin steigt hier alle 12 Stunden. Je früher man also einsteigt, desto höher der nominale Gewinn, bis der Coin dann im April an den Kryptobörsen gehandelt werden kann. 7 unterschiedliche Exchanges haben das Listing für April bereits bestätigt. 

Hier geht’s direkt zum FGHT-Vorverkauf.



Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *