Megatrend Kryptos

Diese drei Kryptowährungen profitieren von Megatrends und könnten 2023 um das 20-fache explodieren

Das Investieren in Megatrends bietet für die Anleger verschiedene Vorteile. Da Megatrends strukturelle Veränderungen beschreiben, die die Wirtschaft und Gesellschaft meist über mehrere Jahre oder sogar Jahrzehnte verändern, könnten hier langfristige Renditen erzielt werden. Zugleich helfen Megatrends bei einer gezielten Diversifikation des Portfolios, da man sich somit nicht von einzelnen thematischen Facetten abhängig macht. Wer sich die Verbindung zu einem Megatrend vor Augen führt, wird besonders stark diversifizieren. 

Die zukünftige Entwicklung der Gesellschaften bietet für Menschen in einigen Jahren Vorteile. Da die Märkte jedoch die Zukunft handeln, können Investoren bereits frühzeitig an dieser Entwicklung partizipieren. Die hohe Wachstumsdynamik, die aus disruptiven Potenzialen resultiert, ist ebenfalls charakteristisch für trendige Themen. Wer sich an der Zukunft ausrichtet und gleichzeitig einen positiven Wandel der Gesellschaft unterstützen möchte, könnte derartige Kryptowährungen kaufen. 

Im folgenden Abschnitt schauen wir uns drei Kryptowährungen an, die in 2023 von Megatrends profitieren und nach ihrem ICO das initiale Investment vervielfachen könnten. 

1. Fight Out (FGHT): Fitness meets Krypto – Move-2-Earn wird endlich massentauglich 

STEPN gelang im Frühjahr 2022 ein außergewöhnlicher Erfolg, nachdem man direkt in die Top 100 des globalen Kryptomarkts explodierte. Doch rückwirkend sieht man signifikante Herausforderungen bei den Move-2-Earn-Coins, sodass die immanenten Konzepte einer Massenadoption bereits im Weg stehen. Während sich Kryptowährungen natürlich an einem Wandel versuchen, könnte die zweite Generation der M2E-Kryptos deutlich vielversprechender sein. Fight Out schickt sich an, die Krypto-Welt zu revolutionieren und endlich Blockchain und Fitness zusammenzufassen. Da der Presale aktuell mit linearen Preissteigerungen konzipiert ist, lohnt sich ein frühzeitiger Einstieg besonders. Alle 12 Stunden wird der Preis des ERC-20-Token angehoben – bis zu den ersten Listings Anfang April sind noch Buchgewinne von über 40 % möglich. 

Fight Out

Fight Out wird eine Web3-App launchen, die im Zentrum des Angebots steht. Zugleich ist der Aufbau einer physischen Fitnessstudiokette im Highend-Spektrum geplant, in welchen die Nutzer effektiv und fortschrittlich trainieren können – selbstverständlich inklusive des Trackings beim Training. Hier unterscheidet sich Fight Out elementar von der Konkurrenz, da man jedwede Art von Sport überwachen möchte und sich nicht auf die Schritte beschränkt. Zugleich bekommt jeder Nutzer einen digitalen Avatar zugeteilt, der sich entsprechend der eigenen Trainingsfortschritte entwickelt. Mit diesem können sich die Sportler im Metaverse bewegen, an Wettbewerben teilnehmen, Upgrades kaufen oder Rewards verdienen. 

Gamification und Blockchain-Technologie bieten weitreichende Chancen im wachstumsstarken Fitnessmarkt, sodass man nachhaltig die Motivation der Sportler erhöhen und neues Wachstumspotenzial katalysieren könnte. 

Direkt zum Fight Out Presale

2. C+Charge (CCHG): Mehr Nachhaltigkeit dank Transparenz für E-Mobilität – so könnte das Laden der Fahrzeuge in Zukunft erfolgen 

Mittlerweile hat die umweltfreundliche Kryptowährung C+Charge rund 1,2 Millionen $ im Vorverkauf eingesammelt. Erst vor wenigen Tagen wurde der 1,000,000 $ Meilenstein erreicht. Die nächste Phase ist mittlerweile abgeschlossen. Nun kostet der native CCHG Token in der dritten Phase 0,016 $. Da bis zur letzten Vorverkaufsphase noch mehrere Preisanhebungen den umweltfreundlichen Coin auf 0,0235 $ verteuern werden, lohnt sich der frühe Einstieg besonders. 

Wenn wir an die Ladeinfrastruktur von E-Mobilität denken, sehen wir eine notwendige Bedingung für eine stärkere Adoption. Die immanenten Vorteile von elektrischen Fahrzeugen und fördernde gesetzliche Rahmenbedingungen machen die Entwicklung unausweichlich. E-Mobilität wird die Verbrenner-Technologie ablösen – doch der Zeitpunkt dürfte auch davon abhängen, wie schnell der Ausbau der Ladetechnologie voranschreitet. 

C+Charge

Stand heute sind Ladesäulen noch zu wenig ausgebaut, zugleich ist der Markt stark fragmentiert, was den Umstieg auf die E-Mobilität erschwert. Mit der zentralisierten C+Charge-App sollen in Zukunft Zahlungen schnell abgewickelt und die Ladevorgänge deutlich transparenter gestaltet werden. Fahrer brauchen lediglich eine Internetverbindung, um mittels C+Charge App Ladesäulen zu suchen und letztendlich mit dem nativen BEP-20-Token zu bezahlen. Erste Partnerschaften mit renommierten Unternehmen wie Flowcarbon oder Perfect Solutions Turkey deuten das Potenzial bereits an. 

Direkt zum C+Charge Presale

3. RobotEra (TARO): Hier entsteht ein futuristisches Metaverse mit vielfältigen Verwirklichungsmöglichkeiten 

Ein kleinerer Krypto-Presale, deren Raising Capital noch unter eine Million $ liegt, ist RobotEra mit dem nativen TARO Token. In Anlehnung an das Metaverse-Game „The Sandbox“ möchten die Verantwortlichen ein neues Metaverse erschaffen, das eine Endzeit-Story mit vielfältigen Facetten umfasst. Zugleich legen die Köpfe hinter RobotEra großen Wert auf eine futuristische Gestaltung. Die Nutzer werden sich mit eigenen Roboter-Avataren durch das Metaverse bewegen. 

Robotera

RobotEra soll den Metaverse-Fans vielfältige Möglichkeiten zur Verwirklichung bieten. Zum einen gibt es zahlreiche Play-2-Earn-Elemente, um einfach mit der Zeit im Metaverse Geld zu verdienen. Zum anderen können auch eigene Grundstücke in RobotEra gehandelt werden. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt. Ausdrücklich zielt RobotEra auf eine Schaffung eines kreativen Metaverse ab. Mit einer frühzeitigen KYC-Verifizierung bei Coinsniper und einem Contract-Audit von SharkTeam stehen die Chancen gut, dass Anleger mit einem guten Sicherheitsgefühl weiterhin die Metaverse Kryptowährung TARO kaufen. 

Direkt zum RobotEra Presale 

„Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *