Krypto-News-Krypto auf dem Prüfstand

Krypto News: Was Kryptoinvestoren in spätestens 24 Stunden bitter bereuen könnten

Die Handlungsmöglichkeiten für Kryptoinvestoren werden spätestens in 24 Stunden irreversibel eingeschränkt. Denn nun bietet sich noch einmal die allerletzte Chance, um sich einige der letzten Token aus einem der gefragtesten neuen GameFi-Projekten zum Vorverkaufsangebot zu sichern. Allerdings hat sich das Verkaufstempo mit Fortschreiten des Presales beschleunigt, wobei zuletzt 500.000 US-Dollar pro Woche eingenommen wurden. Jetzt können nur noch 10.672.605 Token im Wert von 245.469,92 US-Dollar erworben werden. Allerspätestens wird der Vorverkauf jedoch innerhalb der nächsten 24 Stunden abgeschlossen sein, sofern dies nicht aufgrund einer hohen Nachfrage schon zuvor geschieht.

Letzte Vorverkaufsphase von gefragtem P2E-Mobilegame-Plattform vor Abschluss

Seit dem Start des Vorverkaufs zu Jahresbeginn konnte die neue GameFi-Plattform Meta Masters Guild bereits mehr als 4,724 Mio. US-Dollar einsammeln. Dabei wurde der Presale über insgesamt 7 Stufen abgewickelt, innerhalb derer die Verkaufspreise schrittweise angehoben wurden. Die ersten Kryptoinvestoren konnten die MEMAG-Token noch für einen Preis von 0,007 US-Dollar beziehen, wobei sie nun in der finalen Charge für 0,023 US-Dollar und somit fast 229 % höher angeboten werden.

Nun könnte sich noch einmal für Interessierte die letzte Gelegenheit bieten, um vor den Listungen und weiteren Releases in das gefragte Projekt aus dem P2E-Gaming-Sektor zu investieren. Das hohe Verkaufstempo von 500.000 US-Dollar pro Woche könnte auch auf weitere Kursanstiege nach den ersten Listungen an Kryptobörsen hinweisen.

Jetzt rechtzeitig die letzten MEMAG-Token zum Presaleangebot sichern!

Mögliche Gründe für die hohe Nachfrage nach Meta Master Guild

Meta Masters Guild bietet einige Argumente, mit welchen es die Kryptocommunity in so kurzer Zeit von sich überzeugen konnte. Di wichtigsten Aspekte in diesem Zusammenhang sollen im Folgenden einmal näher vorgestellt werden:

Fesselnder Spielspaß anstelle von monotonen Arbeitsabläufen

Die ersten Play-to-Earn-Games haben sich vor allem auf den Faktor „Earn“ fokussiert und dabei das „Play“ vernachlässigt. Zwar konnte Axie Infinity nach CryptoKitties einen temporär bemerkenswerten Erfolg verzeichnen, jedoch hat sich das Spielkonzept für viele eher wie eine monotone Arbeit anstelle eines fesselnden Spiels angefühlt. Für einen nachhaltigen Erfolg müssen Games jedoch auch Spaß machen und einen fesselnden Unterhaltungswert bieten. Solche Projekte bieten dann auch das Potenzial, dass sie sich zu einigen der erfolgreichsten Spiele entwickeln sowie den traditionellen Gamestudios Marktanteile abnehmen. Dabei setzt sich Meta Masters Guild das Ziel, die Kundenbedürfnisse noch besser zu befriedigen.

Ein Aspekt stellt die DAO dar, wobei die Nutzer stärker mit ihrem wertvollen Feedback wertgeschätzt werden. Über diese können sie über die künftigen Entwicklungsschritte der Games abstimmen. Auf diese Weise können sich die Spiele entsprechend der Kundenwünsche entwickeln, wodurch einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren sichergestellt werden soll. Weitere Anreize bietet Meta Masters Guild durch eine stärkere Beteiligung der Nutzer an den Erfolgen der Spiele. Geschehen soll dies einerseits über Belohnungen für das Spielen und andere Leistungen sowie verschiedene Investmentoptionen. Durch den zusätzlichen monetären Anreiz kann zudem für eine größere Spannung und eine fesselnde Unterhaltung gesorgt werden.

Jetzt früh in nutzerorientierte GameFi-Plattform investieren!

Diversifizierte und chancenreiche P2E-Spieleplattform im Vergleich zu Einzelspielen

Viele Gaming-Kryptowährungen werden lediglich von einem einzelnen Spiel genutzt. Auf diese Weise entsteht jedoch bei einem Misserfolg ein großer Verlust und zudem hängt die Nachfrage ausschließlich von diesem ab. Zudem müssen auch die Entwicklungskosten vollständig vom eigenen Team getragen werden. Einen wesentlich interessanteren Ansatz verfolgen die Gamingplattformen, welche als eine Art Marktplatz operieren.

Dieses Konzept macht sich auch Meta Masters Guild für Browser- und Mobilegames zunutze. Denn neben den eigenen Spielen sollen auch die von anderen Gamestudios auf dem Ökosystem bereitgestellt werden. Durch die gemeinsame Nutzung der nativen Kryptowährung kann das Investment diversifiziert und die Chance potenziert werden. Ein weiterer positiver Nebenaspekt liegt in der Einsparung von Entwicklungskosten, Zeit und Mitarbeitern. Daher könnte die GameFi-Plattform auch wesentlich besser skalieren als andere Gaming-Coins. Ebenso können Mobilegames wesentlich preiswerter und schneller entwickelt werden als andere Spiele, wodurch sich diese Aspekte sogar noch einmal verstärken.

Jetzt in diversifiziertes und chancenreiches Meta Master Guild investieren!

Spielbare Version bereits dieses Jahr und keine ferne Vision

Vorverkauf von Meta Masters Guild erzielt 1,5 Mio. USD - 23 % Preiserhoehung in 48 Stunden

Das Wichtigste neben der spekulativen Nachfrage ist vor allem die natürliche von den Nutzern, welche die Games und Dienste des Ökosystems in Anspruch nehmen. Während andere Kryptogames teilweise noch Visionen sind, die jedoch noch nicht wirklich spielbar sind, soll sich das erste Game Meta Kart Racers laut Aussagen des Teams und der Kooperationspartner bereits in einem fortgeschrittenem Entwicklungsstadium befinden sowie noch in diesem Jahr erscheinen. Entwickelt wird es zusammen mit dem Partner Gamearound, welcher zuvor für das große Modelabel Boohoo gearbeitet hat. Über dies sollen zu Beginn noch 2 weitere Games veröffentlicht werden, welches ein Fantasy-Kampfspiel und ein Metaversum sind.

NFT-Shop wird morgen veröffentlicht

Nach Abschluss des Presales wird noch am selben Tag der NFT-Shop von Meta Masters Guild am 17. Februar veröffentlicht. Dort können die verschiedenen Non Fungible Token für das erste Kryptogame Meta Kart Racers erworben werden. Sie unterteilen sich dabei in die Kategorien: Selten, Gold und Platin. Aufzufinden sind diese dann auf der Website von Meta Masters Guild.

Jetzt rechtzeitig in erste MEMAG-NFT-Kollektion investieren!

Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten. Zudem ist der Autor möglicherweise selbst in die Vermögenswerte investiert, wodurch ein Interessenkonflikt entstehen kann.

Über den Autor: Simon Feldhusen kam vor 16 Jahren das erste Mal mit der Börse in Berührung und beschäftigt sich seit mehr als 7 Jahren täglich intensiv mit den Themen Trading, Kryptoassets, Aktien, P2P, Unternehmensfinanzierung, Finanzen und Unternehmertum. Zudem ist er seit mehreren Jahren als Texter und Ghostwriter im Finanzbereich tätig. In dieser Zeit hat er sich ein diversifiziertes Wissen über unterschiedliche Fortbildungen über die Finanzmärkte und das Verfolgen der täglichen Nachrichten angeeignet. Seitdem vergeht kein Tag, an dem er sich nicht mit den Märkten auseinandergesetzt hat. Er publiziert unter anderem für Finanzen.net, ETF-Nachrichten.de und Coincierge.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *