Bitcoin Münze mit 2 Pfeilen

Krypto News: Die heutigen CPI-Daten haben das Potenzial, den Markt in beide Richtungen zu drücken

In den letzten Tagen haben die meisten großen Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin und Ethereum, einen Preisverfall erlebt. Infolgedessen ist Bitcoin nun unter 22.000 $ gefallen und setzt damit seinen Abwärtstrend fort, und die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen nähert sich der 1-Billionen-Dollar-Schwelle.

Im weiteren Verlauf des Tages wird das Hauptaugenmerk des Marktes weiterhin auf den US-CPI-Zahlen liegen, die das Potenzial haben, erhebliche Preisbewegungen auf dem Kryptowährungsmarkt auszulösen.

Können die US-CPI-Zahlen große Kursgewinne auslösen?

Die neuesten Zahlen zum US-Verbraucherpreisindex (CPI) haben das Potenzial, große Gewinne für Bitcoin und Ethereum auszulösen. Wenn die Inflation steigt, suchen Investoren oft nach alternativen Anlagen wie Kryptowährungen als Absicherung gegen die Inflation. Dies kann zu einem Anstieg der Nachfrage nach Bitcoin und Ethereum führen und deren Preise in die Höhe treiben.

Da sich immer mehr Menschen der potenziellen Vorteile von Kryptowährungen bewusst werden, könnte ein Zustrom neuer Investoren auf den Markt kommen, was die Preise weiter in die Höhe treiben könnte. Es ist jedoch auch von Bedeutung, zu bedenken, dass der Kryptospace und seine Märkte sehr volatil sein können und es viele verschiedene Faktoren gibt, welche die Preise beeinflussen, was eine genauere Vorhersage des Kursverlaufs unmöglich macht.

Die Auswirkungen der US-CPI-Zahlen verstehen

Grundsätzlich ist wichtig zu wissen, dass der CPI (Consumer Price Index) die Veränderungen der durchschnittlichen Preise, die Verbraucher für Waren und Dienstleistungen bezahlen, misst. Eine höhere Inflation, die sich in einem Anstieg des CPI widerspiegelt, kann dazu führen, dass die Federal Reserve (Fed) die Zinssätze erhöht, um eine Überhitzung der Wirtschaft und eine höhere Inflation zu verhindern.

Wenn die Fed die Zinssätze erhöht, kann dies zu höheren Zinssätzen für Kredite und Anleihen führen, was die Investitionen in den Markt teurer machen kann. Dies kann den Aktienmarkt und andere Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen, belasten. Daher können die CPI-Daten und die damit verbundenen Entscheidungen der Fed Auswirkungen auf den Markt haben.

Es wird erwartet, dass die jährliche Inflationsrate in den USA im Januar den siebten Monat in Folge um 0,1 % auf 6,2 % sinken wird, gegenüber 6,5 % im Dezember, was einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr und den niedrigsten Wert seit Oktober letzten Jahres bedeutet. Die Kerninflation ging in diesem Monat auf 5,4 % zurück und erreichte damit den niedrigsten Stand seit Oktober 2021. Der Rückgang der Kerninflation ist wahrscheinlich auf andere Wirtschaftsindikatoren wie eine niedrigere Arbeitslosenquote und die Schwäche der Fremdwährungen zurückzuführen.

Auf Jahresbasis dürfte der Verbraucherpreisindex im Januar jedoch um 0,5 % gestiegen sein, nach einem Plus von 0,1 % im Dezember, was auf den Anstieg der Preise für Benzin und Gebrauchtwagen zurückzuführen ist. Bei den Kernpreisen wird mit einem Anstieg von 0,4 % gerechnet. Obwohl die Inflation im Juni mit 9,1 % ihren Höchststand erreichte, liegt das 2 %-Ziel der Fed nach wie vor über der Inflationsrate, und es zeichnet sich ein Anstieg des Preisniveaus ab. Im Dezember lag der Verbraucherpreisindex in den USA bei 296.

Die Verbraucherpreise sind im Dezember den sechsten Monat in Folge gesunken und lagen auf dem niedrigsten Stand seit Oktober 2021. Es wird erwartet, dass die Inflation im Januar zurückgehen wird. Dies wäre der niedrigste Inflationsrückgang in der jüngeren Geschichte und besonders bemerkenswert, weil der Verbraucherpreisindex seit September nicht mehr unter 6 % gefallen ist.

Die Zahlen zum Verbraucherpreisindex (CPI) für Januar werden heute vom US Bureau of Labor Statistics veröffentlicht. Die Märkte und die US-Notenbank waren sich in der Vergangenheit uneinig darüber, wann die Zinsen angehoben werden sollten. In letzter Zeit haben sich die Märkte auf die Seite der Fed geschlagen und erwarten eine weitere Anhebung im März und möglicherweise eine weitere im Mai. Dies könnte damit zusammenhängen, dass die Arbeitsmarktzahlen vom Januar die Wahrscheinlichkeit einer Rezession verringert haben, es könnte aber auch das Ergebnis von Bedenken über den VPI-Bericht vom Januar sein.

Dieser Coin wird nicht von den Entscheidungen der FED beeinflusst und hat enormes Potenzial:

Es gibt jedoch auch junge und innovative Kryptoprojekte, welche auch trotz schwieriger Makrodaten gut performen werden. Kleinere Altcoins können zudem von den Fortschritten in der Kryptowährungsbranche profitieren, insbesondere im schnell wachsenden Play-to-Earn-Sektor. In diesem Bereich bietet das Meta Masters Guild (MMG) ein interessantes Investment. Es ist ein Gaming-Netzwerk, das Spieler aus verschiedenen mobilen Spielen zusammenführt und die Interaktion, den Handel und die Zusammenarbeit fördert.

Meta Masters Guild MEMAG $MEMAG Coin Kryptowaehrung GameFi Plattform fuer Mobilegames

Meta Masters Guild nutzt die Blockchain-Technologie, um eine dezentrale Community zu schaffen, in der Spieler Krypto-Belohnungen gegen NFTs oder andere Belohnungen eintauschen können, die sie im Spiel verdient haben. Spieler erhalten Belohnungen für ihre Leistungen und haben auch eine Stimme bei bestimmten Spielentscheidungen. Das Ziel von MMG ist es, eine hervorragende Spielerfahrung zu schaffen, indem es Spiele mit NFT-Integration und Krypto-Belohnungen anbietet.

Der Pre-Sale des MEMAG-Tokens von MMG war sehr erfolgreich, da innerhalb weniger Wochen bereits über 4,3 Millionen Dollar gesammelt wurden. Aktuell ist der MEMAG-Token für einen niedrigen Preis von 0,023 Dollar erhältlich, was für interessierte Investoren eine großartige Gelegenheit darstellt.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *