Ethereum Kurs Prognose: können bärische News den Preis noch weiter drücken?

Der Preis von Ether (ETH), der Kryptowährung, die die smart-contract-fähige Ethereum-Blockchain antreibt, ist in den letzten Tagen auf ein niedrigeres Niveau gefallen. Am Montag fiel Ether unter die Marke von 1.500 $ und erreichte den niedrigsten Stand seit fast einem Monat bei 1.460 $. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Textes wurde Ether bei 1.480 $ gehandelt, was einem Minus von etwa 2,0 % gegenüber dem Vortag entspricht. Die Verluste seit dem Erreichen des Monatshöchststandes von 1.700 $ liegen inzwischen bei über 13 %. Die Kryptowährung hat in diesem Jahr bisher einen Anstieg von rund 25 % verzeichnet, was trotz des jüngsten Rückgangs immer noch eine beträchtliche Rendite darstellt.

Regulierungsbedenken belasten den Preis von ETH

Die anhaltenden Sorgen über aggressive US-Regulierungsmaßnahmen setzen den Kryptowährungsmarkt weiterhin unter Druck. Am vergangenen Wochenende kamen Berichte auf, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC den in den USA ansässigen Stablecoin-Emittenten Paxos Trust Co. wegen des Verstoßes gegen Anlegerschutzgesetze verklagen wird. Der Vorwurf lautet, dass Paxos Trust Co. Stablecoins als nicht registrierte Wertpapiere anbietet. Die Krypto-Community hat diesen Schritt scharf kritisiert und ist skeptisch, wie Anleger eine “Gewinnerwartung” haben können, wenn sie einen Stablecoin wie BUSD kaufen, der auf einen stabilen Preis ausgelegt ist.

Diese Entwicklungen kamen kurz nachdem Kraken einen Vergleich mit der SEC geschlossen und sein Krypto-Staking-Programm eingestellt hatte, das die SEC ebenfalls als nicht registriertes Wertpapier eingestuft hatte. Seit der Umstellung der Ethereum-Blockchain auf einen Proof-of-Stake-Mechanismus im September 2022 haben US-Regulierungsmaßnahmen gegen Staking-Dienste in den USA für Unsicherheit bei den Validierern des Ethereum-Netzwerks gesorgt.

Jacob Blish, Leiter der Geschäftsentwicklung der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO), die das Decentralized Finance (DeFi)-Protokoll Lido Finance verwaltet, sagte kürzlich, dass der Schritt der SEC, gegen Staking vorzugehen, ungewisse Folgen für Decentralized Finance haben könnte. Lido Finance ist das größte dezentralisierte Finanzprotokoll, das liquide ETH-Stakings anbietet.

In einer anderen Entwicklung haben Führungskräfte von Coinbase, der größten US-Börse, die ebenfalls einen ETH-Stakingdienst anbietet, am Wochenende angekündigt, dass sie das Staking vor US-Gerichten „gerne verteidigen“ würden. Dies zeigt, dass die Krypto-Industrie bereit ist, gegen regulatorische Bedrohungen zu kämpfen und den Markt zu verteidigen. Die Entscheidung von Coinbase könnte eine wichtige Rolle in der Zukunft von Ethereum-Staking-Diensten spielen und hat das Potenzial, den Markt für Kryptowährungen erheblich zu beeinflussen. Es bleibt abzuwarten, wie die SEC und andere Regulierungsbehörden auf diese Entwicklungen reagieren werden und wie sich dies auf den Markt auswirken wird.

Preisvorhersage – Wie geht es mit ETH weiter?

Ether hat aktuell Unterstützung bei seinem 50-Tage-Durchschnitt (DMA) bei 1.480 $ gefunden, aber ein weiterer Test des sogenannten 200DMA bei 1.430 $ ist möglich, falls regulatorische Bedenken die kurzfristige Stimmung weiterhin dämpfen. Händler könnten jedoch zögern, heute einem weiteren starken Abwärtsschub nachzujagen, da die wichtigen US-Verbraucherpreisindexdaten für Januar anstehen, die weitere Informationen über die Politik der US-Notenbank liefern werden.

Eine Abwärtsüberraschung des CPI könnte ETH eine gewisse Atempause verschaffen und die Kryptowährung wieder in den Bereich von 1.550 $ zurückkehren lassen. Eine Überraschung nach oben gegenüber dem Konsens, der bereits eine kurzfristige Beschleunigung des Preisdrucks prognostiziert, könnte jedoch einen Rückgang bis zum nächsten wichtigen Widerstandsbereich auslösen. Dieser liegt bei 1.350 $, wo sich das Dezemberhoch, der 100DMA und der Aufwärtstrend von November/Dezember befinden.

Ethereum-Gas-Nutzung mit neuen 4-Monats-Tief

Das Ethereum-Netzwerk erlebt einen drastischen Rückgang der verbrauchten Gasmenge, da der Gesamtgasverbrauch kürzlich auf 4.507.912.628 gesunken ist – ein Tiefstand, der zuletzt im Oktober 2022 beobachtet wurde. Dieser allmähliche Rückgang des Gasverbrauchs erfolgt inmitten der marktweiten Korrektur, die den Ethereum-Kurs (ETH) unter 1.600 US-Dollar gedrückt hat.

Das vorherige 4-Monats-Tief wurde am 8. Februar beobachtet, wie aus einem heute geteilten Glassnode-Chart hervorgeht. Der Blockchain-Datenanbieter zeigte, dass der Ethereum-Gasverbrauch seit dem Erreichen eines Höchststandes einige Wochen nach dem Merge im letzten Jahr weiter gesunken ist und in letzter Zeit immer tiefere Tiefststände erreicht hat.

Obwohl der Gasverbrauch seit Oktober nicht mehr unter die 4,5-Milliarden-Marke gefallen ist, könnte das Netzwerk einen Durchbruch unter dieses Niveau erleben, wenn die aktuelle Rate des Rückgangs anhält. Historisch gesehen deutet ein Rückgang des Gasverbrauchs darauf hin, dass die Nachfrage nach Rechenressourcen im Netz derzeit geringer ist. Dies könnte auf einen Rückgang des Transaktionsvolumens oder eine Verlagerung des Nutzerverhaltens weg von gasintensiven Aktivitäten wie dem dezentralen Finanzhandel (DeFi) hinweisen.

Ethereum sieht sich einer bärischen Opposition gegenüber

Dieser stetige Rückgang folgt auf den jüngsten marktweiten Widerstand der Bären, gegen den auch Ethereum nicht immun ist. Der Vermögenswert ist in der vergangenen Woche um 7,79 % gesunken, nachdem er in den letzten 2 Tagen zwei aufeinanderfolgende Verluste verzeichnet hatte.

Der größte Intraday-Verlust von Ethereum in diesem Jahr trat am 9. Februar auf, nachdem der Gasverbrauch am Vortag ein 4-Monats-Tief erreicht hatte. Der Vermögenswert verlor an diesem Tag bis zu 6,37% seines Wertes und brach unter die Marke von $1.600. ETH wird weiterhin unter diesem Preisniveau gehandelt, wobei die Bären versuchen, den Wert weiter unter die 1.500 $-Marke zu drücken. Der Vermögenswert wechselt derzeit den Besitzer bei $1.503.

Inmitten dieser ungünstigen Preisbewegungen haben Anleger ihre ETH-Token kontinuierlich an Börsen geschickt – ein Verhalten, das oft eine Verkaufsabsicht signalisiert. Die CryptoQuant Exchange Netflow-Metrik zeigt, dass die Nettoeinzahlungen von ETH höher sind als der 7-Tages-Durchschnitt. Darüber hinaus hat das Blockchain-Tracking-System Whale Alert vor Kurzem darauf hingewiesen, dass eine große ETH-Wal-Adresse mit einem Guthaben von 100 ETH gerade erst aktiviert wurde, nachdem sie siebeneinhalb Jahre lang inaktiv war.

Die beste Ethereum-Alternative heißt aktuell Fight Out

Die Ethereum-Blockchain hat sich in der Krypto-Welt einen Namen gemacht, da viele Entwickler sie nutzen, um innovative Plattformen und Projekte aufzubauen. Fight Out ist ein neues Projekt, welches auf ihr aufbaut und das Interesse an Metaverse Fitness aufgreift. Mit der Entwicklung einer Blockchain-Fitness-App und einer Fitnessstudio-Kette mit fortschrittlichen Move-to-Earn-Mechanismen ist Fight Out bestrebt, die Gesundheit der Nutzer zu verbessern und ihnen Belohnungen zu bieten, während sie sich im Web3-Metaverse messen können.

Fight Out ist eine Bewegungsplattform, die die Nutzer für das Absolvieren von Workouts belohnt, unabhängig davon, ob sie im Fitnessstudio trainieren oder zu Hause im Wohnzimmer. Die Belohnungen werden in REPS ausgezahlt, der In-App-Währung von Fight Out. Die Fight Out Companion App hilft den Nutzern dabei, in der realen Welt und im Metaverse kampffit zu werden, indem sie personalisierte Workouts anbietet, die auf die individuellen Ziele und Fähigkeiten des Nutzers zugeschnitten sind.

Fight Out

Die Fortschritte und Leistungen der Nutzer werden verfolgt, analysiert und in einem digitalen Avatar integriert, der an das Fight Out-System gebunden ist. Die REPS-Belohnungen, die auf dem Konto des Nutzers angesammelt werden, können in Fitnessstudio-Pässe, Merchandise, private Sitzungen und NFT-Kosmetik für den Avatar umgewandelt werden.

$FGHT ist die native Kryptowährung von Fight Out und kann für Ligen, Turniere oder spezielle Spielmodi im Metaverse verwendet werden. Im Metaverse werden alle Käufe ausschließlich in $FGHT getätigt. Der $FGHT-Vorverkauf befindet sich derzeit in vollem Gange und der Coin wird zum Preis von 0,02195 USDT pro Token angeboten. Investoren können $FGHT auch mit ETH oder Kreditkarten erwerben. Frühzeitige Investoren erhalten zudem einen Bonus von bis zu 50 % auf ihren Kauf.

Insgesamt zeigt Fight Out, wie Blockchain und Kryptowährungen dazu beitragen können, traditionelle Branchen zu revolutionieren und neue Möglichkeiten für die Nutzer zu schaffen. Das Projekt ist ein vielversprechendes Beispiel dafür, wie die Welt der Fitness und des Metaversums miteinander verschmelzen können.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *