Sind das die 3 besten Krypto-Presales, die derzeit auf dem Markt sind?

Im Februar geht es am Kryptomarkt wieder deutlich angespannter zu. Nachdem der Kurs im Januar nur eine Richtung kannte, ist nun ein Teil der Gewinne schon wieder verflogen. Vor allem in dieser Woche dominieren Zins- und Regulierungsängste und bringen den Bitcoin, Ethereum und zahlreiche weitere namhafte Kryptowährungen wieder gefährlich nahe an den exponentiellen Durchschnitt der letzten 200 Tage (EMA200). Von diesen Bewegungen unbeeindruckt zeigen sich dagegen neue Kryptoprojekte, deren Coins derzeit noch im ICO erhältlich sind. Wer hier auf die richtigen Vorhaben setzt, kann sich schon bald über sehr hohe Gewinne freuen. Wenn neue Coins an Kryptobörsen gelistet werden, die einen starken Nutzen mit sich bringen und eine innovative Lösung eines realen Problems liefern, steigen diese oft in den Tagen nach dem Listing sprunghaft um mehrere tausend Prozent an. Die 3 Coins in diesem Artikel könnten ähnlich stark ansteigen, sobald der Vorverkauf abgeschlossen ist. 

Fight Out (FGHT) 

Fight Out positioniert sich in der Fitnessbranche und hat das Potenzial, diese zu revolutionieren. Hier entsteht eine Kette von modernsten Fitnessstudios, in denen Training und Web3 aufeinandertreffen. Damit siedelt sich der FGHT-Token bei den Move 2 Earn Coins an, um die in den letzten Jahren ein regelrechter Hype ausgebrochen ist. Während bestehende Projekte in diesem Bereich sich allerdings nur aufs Gehen konzentrieren, geht Fight Out – wie der Name vermuten lässt – in Richtung Kampfsport und Fitnesstraining. 

Zum Start erhält man einen NFT, der den eigenen Charakter im Metaverse darstellt. Dieser ist an die reale Person gebunden und kann nicht gehandelt werden, da er an die Erfolge der Person anknüpft. Wer im Fight Out Gym Stärke oder Ausdauer trainiert, kann seinen Avatar auch mit diesen Attributen aufleveln. Benötigt werden diese Fähigkeiten, um im Metaverse in täglichen Herausforderungen gegen andere User anzutreten, und sich so zusätzliche REPS zu verdienen, die für Items und Merchandise-Artikel verwendet werden können.

Mach dein Portfolio fit für die Zukunft und sichere dir den FGHT-Token noch im Presale. 

Da die Fight Out App neben der Möglichkeit der Challenges auch noch individuelle Trainingspläne liefert, die an die Ziele und den Fortschritt der jeweiligen Nutzer angepasst sind, wird man hier auch nicht sofort mit sinkenden Nutzerzahlen zu kämpfen haben, wenn der nächste Kryptowinter anbricht. Alles in allem scheint das Team hinter Fight Out an alles gedacht zu haben und schafft hier vielleicht eine Möglichkeit, Fitnesstraining neu zu erleben und auch Menschen zu motivieren, die sich bisher schwer getan haben, ihre sportlichen Ziele zu erreichen. Damit ist der $FGHT ganz klar einer der Coins, der in diesem Jahr das meiste Potenzial hat und nach seinem Listing extrem ansteigen könnte. 

Sei dabei, wenn Fight Out die Art zu trainieren für immer verändert. Hol dir den FGHT noch für kurze Zeit ins Portfolio. 

Im FGHT-Vorverkauf wurden bereits mehr als 4 Millionen Dollar umgesetzt und mit Savannah Marshall hat man sich die Boxweltmeisterin der letzten Jahre ins Boot geholt, um die Bekanntheit noch weiter zu steigern. Für April sind bereits Notierungen an mehreren Kryptobörsen geplant. Damit haben Investoren, die noch im Presale einsteigen, die Möglichkeit, schon im nächsten Quartal hohe Gewinne zu erzielen, falls der Coin dann deutlich höher gehandelt wird. Im Presale erhält man den FGHT aktuell für 0,02109 USDT, wobei der Preis alle 12 Stunden erhöht wird. Je früher man hier also im Vorverkauf einsteigt, desto höher fällt der Buchgewinn bis zum Listing aus. 

Hier gehts direkt zum FGHT-Presale. 

Meta Masters Guild (MEMAG) 

Bei Meta Masters Guild handelt es sich um eine Web3-basierte mobile Gaming Plattform. Hier erscheinen in Zukunft laufend neue Play 2 Earn Games mit Fokus auf Gameplay, Spielspaß und Suchtpotenzial. Während bisherige Games hier eher auf das Ausschlachten des Coin-Earnings abzielen und in Sachen Spielspaß sonst nicht viel zu bieten haben, geht man bei Meta Masters Guild andere Wege. Axie Infinity hat gezeigt, wie schnell solche Projekte wieder in sich zusammenfallen können, wenn der Coin nicht hoch im Kurs steht. Um das zu vermeiden, schafft man bei MEMAG wieder Games, die süchtig machen. Zur Freude der Investoren konzentriert man sich hier allerdings auf mobile Games, die in der Entwicklung wesentlich günstiger sind als PC-Spiele. 

Entsteht hier die Gaming-Plattform der Zukunft? Sei dabei und sichere dir den MEMAG noch im Vorverkauf. 

Das Konzept erfreut sich schon jetzt größter Beliebtheit und Anleger haben innerhalb kürzester Zeit MEMAG-Token im Wert von weit mehr als 3,8 Millionen Dollar gekauft. Damit befindet sich der Vorverkauf auch schon in der vorletzten Stufe. Hier erhält man einen MEMAG noch für 0,021 USDT, ehe der Preis auf 0,023 USDT angehoben wird. Auch hier steht das Listing an den Exchanges kurz bevor.  

Hier noch im Vorverkauf bei Meta Masters Guild einsteigen. 

C+Charge (CCHG)

Bei den beiden vorigen Coins wird schnell klar, dass sie mit Gaming und Fitness jeweils auf riesige Märkte abzielen. Das kann man wohl auch von C+Charge behaupten. Hier stellt man sich dem Problem der Ladesäulen-Knappheit für Elektroautos. Die E-Mobilität schreitet in großen Schritten voran, aber das Ladenetz wächst nicht in der nötigen Geschwindigkeit mit. Hier kommt C+Charge ins Spiel und möchte nicht nur den Ausbau des Ladenetzes vorantreiben, sondern auch die Zahlung an bestehenden Säulen vereinheitlichen. 

Außerdem soll durch den Einsatz der Blockchain-Technologie die Möglichkeit geschaffen werden, dass Emissionsgutschriften in Zukunft direkt bei den Fahrern landen. Bisher landen diese bei den Fahrzeugherstellern, die Millionen damit machen. Dieses Geld könnte in Zukunft durch C+Charge bei den Fahrzeugbesitzern landen, die sich so einen Teil der Kosten für eine Ladung wieder zurückholen könnten. Damit setzt C+Charge nicht nur auf einen Wachstumsmarkt, sondern schafft hier auch einen realen Nutzen. 

Profitiere vom Wachstumsmarkt rund um die E-Mobilität und hol dir den CCHG ins Portfolio. 

Das erfreut die Investoren offensichtlich. Der Vorverkauf des CCHG-Token, mit dem das Projekt finanziert werden soll, hat bereits knapp 900.000 Dollar eingebracht und befindet sich damit in der zweiten Phase. Durch den Einstieg zu einem so frühen Zeitpunkt, haben Anleger hier noch einen großen Hebel mit den geplanten Preiserhöhungen. Derzeit erhält man einen CCHG noch für 0,0145 USDT – gelistet soll der Coin im März für 0,0333 USDT werden. Damit lässt sich bereits ein sehr hoher Buchgewinn verzeichnen, der im Anschluss noch deutlich höher ausfallen könnte, wenn der CCHG seinen wahren Wert findet, sobald er an den Kryptobörsen frei gehandelt werden kann.

Hier geht’s direkt zum CCHG-Vorverkauf. 

Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *