Diese 3 Kryptowährungen haben 2023 das größte Potenzial

Geht es um Kryptowährungen, scheiden sich die Geister. Während einige immer noch davon sprechen, dass es sich um eine Blase handelt, die seit Jahren nicht platzen will, sind sich andere sicher, dass der Bitcoin langfristig sein Kursziel zwischen 100.000 und 1.000.000 Dollar hat. Auch gibt es wohl kaum ein Asset, das gleichzeitig so viele Gewinner und Verlierer auf die Bildfläche bringt. Wer noch 2021 oder im letzten Jahr eingestiegen ist, ist wahrscheinlich noch im Minus mit seinen Coins, wer dagegen erst heuer neu dazugekommen ist, konnte fast nur Gewinne machen. 

Dieser-Coin-koennte-bis-2026-fair-bewertet-um-142,86-%-im-Kurs-steigen

Während für Bitcoin, Ethereum und Co. der Bärenmarkt vorbei sein dürfte und die etablierten Kryptowährungen sich langsam wieder warm laufen, um in den nächsten Jahren wieder an alte Höchststände anzuknüpfen, befinden sich einige Coins noch im ICO, die ihre Allzeithochs erst vor sich haben. Zahlreiche Projekte kommen Tag für Tag auf den Markt, aber nicht alle haben das Potenzial, nach dem Launch auch erfolgreich zu sein. Die 3 Ideen in diesem Artikel erfüllen alle Voraussetzungen, die es braucht, um eine starke Entwicklung nach dem Start hinzulegen. Dazu zählen vor allem die Machbarkeit, der Nutzen, die Bekanntheit und die Abhebung von der Konkurrenz.

Meta Masters Guild (MEMAG) 

Bei Meta Masters Guild handelt es sich um eine Web3-basierte Gaming Plattform, die sich auf mobile Games mit Play 2 Earn Funktion konzentriert. Während bisher schon einzelne Spiele auf diesem Bereich sehr erfolgreich waren, obwohl bei der Entwicklung nicht unbedingt Wert auf das Gameplay gelegt wurde, entsteht mit Meta Masters Guild gleich eine ganze Plattform, auf der in Zukunft zahlreiche Spiele erscheinen werden. Dabei sind die ersten 3 Games schon geplant. 

Jetzt Portfolio diversifizieren und den MEMAG im Vorverkauf sichern. 

Meta Kart Racers ist in der Entwicklung am weitesten fortgeschritten und soll noch dieses Jahr erscheinen. Das Team hinter MEMAG hat es sich zum Ziel gemacht, auch im Krypto-Bereich Spiele zu erschaffen, die süchtig machen und gerne auch ohne Coin-Earning gespielt werden. Dass man dafür auch GEMS erhält, die man später gegen MEMAG und in weiterer Folge in Fiatwährung tauschen kann, soll nur der Bonus sein. Die Idee kommt gut bei Investoren und Gamern an, sodass die Twitter-Community innerhalb kürzester Zeit auf mehr als 20.000 Follower ansteigen konnte. 

Entsteht hier die Gaming-Plattform der Zukunft? Sei dabei und sichere dir den MEMAG noch im Presale.

Durch den Fokus auf mobile Games ist auch die Machbarkeit zu deutlich geringeren Kosten und mit weniger Aufwand als bei PC-Spielen gegeben. Durch ausgeklügelte Gameplays mit Suchtfaktor hebt sich Meta Masters Guild auch deutlich von anderen Projekten ab. Damit sind alle Voraussetzungen gegeben, die den MEMAG noch in diesem Jahr nach Ablauf des Presales durch die Decke gehen lassen könnten. Wer hier noch im Vorverkauf einsteigt, könnte schon bald bei einer möglichen Kursexplosion beteiligt sein. 

Hier gibt alle Informationen rund um Meta Masters Guild und die Möglichkeit, noch im Presale einzusteigen. 

C+Charge (CCHG) 

Bei C+Charge handelt es sich um ein Vorhaben mit enormem Wachstumspotenzial. Hier konzentriert man sich auf den Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge. Während bisher Chaos an den Ladesäulen herrscht, wegen unterschiedlicher Zahlungsmöglichkeiten und zu geringer Verfügbarkeit, will C+Charge hier Abhilfe schaffen. Die Idee ist es, den Ausbau des Ladenetztes voranzutreiben und die Zahlung zu vereinheitlichen. Außerdem sollen die Emissionsgutschriften durch die Transparenz, die die Blockchain-Technologie mit sich bringt, in Zukunft direkt bei den Fahrern landen. Bisher erhalten die Fahrzeughersteller und Ladesäulen-Betreiber die Emissionsgutschriften und verdienen damit oft einen Großteil ihrer Umsätze.

Profitiere vom Megamarkt rund um die E-Mobilität und sichere dir den CCHG zum günstigen Vorverkaufspreis. 

Dieses Geld könnte durch C+Charge schon bald bei den Besitzern der Fahrzeuge landen, die so die Möglichkeit haben, für jede Ladung einen Teil ihrer Kosten zurückzubekommen. Dass sich dieses Konzept großer Beliebtheit erfreuen wird, ist genauso offensichtlich wie die Tatsache, dass der Markt um die E-Mobilität noch lange weiterwachsen wird. Damit hat der CCHG die besten Voraussetzungen, um nach seinem Listing im März 2023 um ein Vielfaches anzusteigen und Investoren, die noch im Presale einsteigen, eine Vervielfachung des eingesetzten Kapitals herbeizuführen. Aktuell erhält man einen CCHG für 0,0145 USDT. In der nächsten Stufe steigt der Preis bereits auf 0,016 USDT an, wodurch sich für Frühentschlossene bereits ein Buchgewinn ergibt, der nach dem Listing noch deutlich höher ausfallen kann. 

Zum CCHG-Vorverkauf geht’s hier entlang. 

Fight Out (FGHT)

Fight Out hat das Potenzial, den nächsten Hype im Krypto-Space auszulösen. Wer die Aufmerksamkeit, die Stepn genossen hat, mitbekommen hat, der kann sich vorstellen, was bei Fight Out schon bald möglich sein könnte. Hier entsteht eine Fitnesskette, die Web3 ins Gym holt und somit ein komplett neues Trainingserlebnis schafft. Hier erhält man zum Start einen Avatar-NFT, der nicht gehandelt werden kann, weil er an die Erfolge der realen Person anknüpft. 

Sei dabei, wenn Fight Out die Fitnessbranche revolutioniert und sichere dir den FGHT im Presale. 

Wer sich für seinen Avatar im Metaverse mehr Stärke wünscht, um bei den täglichen Challenges besser abzuschneiden, der muss auch im echten Leben mehr Krafttraining absolvieren. Zudem bietet Fight Out seinen Usern Trainingspläne und Kampfsportkurse direkt in der App. Damit dürfte gewährleistet sein, dass User Fight Out auch nutzen, wenn der FGHT-Kurs einmal nachgeben sollte. Immer mehr Profisportler bekennen sich zu Fight Out und erhöhen so die Bekanntheit des Projekts.

Jetzt noch vor der nächsten Preiserhöhung FGHT im Presale sichern. 

Der Presale hat bereits 4 Millionen Dollar eingebracht, wodurch klar wird, dass Investoren viel Vertrauen in den FGHT-Token setzen. Mehrere Kryptobörsen haben das Listing des FGHT-Tokens für April bereits bestätigt. Sobald der Coin an den Exchanges frei gehandelt werden kann, ist hier eine Kursexplosion sehr wahrscheinlich. 

Hier geht’s direkt zum FGHT-Presale. 




Über den Autor: Manuel Lippitz ist Unternehmer und Investor seit mehreren Jahren. Nach einigen erfolgreichen Firmengründungen gewann das Investieren in unterschiedlichste Assets für ihn immer mehr an Bedeutung. Auf seinem Immobilienblog schreibt er über das Leben als Vermieter und mit der Inbetriebnahme der ersten eigenen Miningstationen im Jahr 2020 konzentrierte er sich immer mehr auf Kryptowährungen & NFTs, sowie die Möglichkeiten, die damit einhergehen. 

Hinweis: Investieren ist spekulativ. Bei der Anlage ist Ihr Kapital in Gefahr. Diese Website ist nicht für die Verwendung in Rechtsordnungen vorgesehen, in denen der beschriebene Handel oder die beschriebenen Investitionen verboten sind, und sollte nur von Personen und auf gesetzlich zulässige Weise verwendet werden. Ihre Investition ist in Ihrem Land oder Wohnsitzstaat möglicherweise nicht für den Anlegerschutz geeignet. Führen Sie daher Ihre eigene Due Diligence durch. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *